OCR in Adobe Acrobat Export PDF verwenden

Adobe Acrobat Export PDF ist ein Online-Dienst von Acrobat. Du kannst damit PDF-Dateien ganz einfach in bearbeitbare Word-, Excel- oder RTF- (Rich Text Format)-Dokumente konvertieren.

Du kannst PDF-Dateien mit Adobe Acrobat Export PDF nicht bearbeiten. Zur Bearbeitung von PDF-Dateien benötigst du Acrobat DC. Weitere Informationen findest du auf der Acrobat-Produktseite.

Adobe Acrobat Export PDF unterstützt die optische Zeichenerkennung (OCR) bei der Umwandlung von PDF-Dateien in Word-Dateien (.doc und .docx), Excel-Dateien (.xlsx) und Rich Text Format-Dateien (.rtf). Bei der Texterkennung wird Text in Grafiken (eingescannter Text) in bearbeitbare Zeichen umgewandelt, sodass du den Text durchsuchen, bearbeiten und kopieren kannst. 

Wenn OCR aktiviert ist, führt Adobe Acrobat Export PDF OCR bei PDF-Dateien aus, die Grafiken, Vektorgrafiken, ausgeblendeten Text oder eine Kombination dieser Elemente enthalten. (Zum Beispiel führt Adobe Acrobat Export PDF OCR bei PDF-Dateien durch, die aus eingescannten Dokumenten erstellt wurden.) Adobe Acrobat Export PDF führt OCR auch bei Texten aus, die das Programm aufgrund einer falschen Kodierung des Textes in der Quellanwendung nicht interpretieren kann.

Unterstützte Sprachen

Adobe Acrobat Export PDF unterstützt die folgenden Sprachen für OCR:

Von PDF-Datei exportieren unterstützte Sprachen

Standardmäßig wird bei der Texterkennung die Sprache verwendet, die im Dialogfenster „Meine Informationen“ ausgewählt wurde. Das Texterkennungssystem nutzt die ausgewählte Sprache zur Interpretierung des eingescannten Textes. Die Auswahl der richtigen Sprache verbessert die Genauigkeit der Umwandlung, da das Texterkennungssystem sprachenspezifische Wörterbücher für die Umwandlung verwendet. Bei Sprachen, die keine lateinischen Schriftzeichen verwenden, wie Japanisch, kann die Texterkennung den Text nur interpretieren und umwandeln, wenn du die entsprechende Sprache ausgewählt hast.

Webbenutzeroberfläche von Acrobat Export PDF verwenden

Um bei der Umwandlung einer PDF-Datei in Adobe Export PDF OCR zu verwenden, gehe wie folgt vor:

  1. Melde dich in der Adobe Acrobat Export PDF-Webschnittstelle an und klicke auf PDF-Dateien zum Exportieren auswählen.

  2. Klicke auf Dateien von Festplatte auswählen und navigiere zu der PDF-Datei. Du kannst auch eine Datei in das Feld ziehen. Wenn du eine Datei aus der Document Cloud auswählen möchtest, klicke links auf Document Cloud und wähle die Datei aus. 

    Hinweis: Du kannst mehrere Dateien zum Exportieren auswählen.

    PDF-Datei exportieren-Webbenutzeroberfläche
    PDF-Datei exportieren-Webbenutzeroberfläche

  3. Wähle aus der Drop-down-Liste Exportieren in das Format aus, in das die PDF-Datei exportieren möchtest. 

  4. Wähle aus der Drop-down-Liste Dokumentensprache die gewünschte Dokumentensprache für die Texterkennung aus.

  5. Klicke auf die Schaltfläche Exportieren in <Format>, um den Inhalt zu exportieren. 

  6. Die ausgewählte PDF-Datei wird auf den Server hochgeladen und der Inhalt in das gewünschte Dateiformat exportiert. Klicke auf das Symbol Herunterladen, um die Datei auf deinem Computer oder einem anderen Gerät zu speichern.

    Exportierte Datei herunterladen

Acrobat Reader DC verwenden „PDF exportieren“

Du kannst auch die kostenlose Acrobat Reader Desktop-App verwenden, um PDFs zu exportieren. Die App verwendet den Online-Dienst Acrobat Export PDF im Hintergrund.

  1. Öffne das PDF-Dokument, das du konvertieren möchtest, und klicke dann rechts auf Adobe Acrobat Export PDF.

  2. Überprüfe die Dokumentsprache, die direkt über der Schaltfläche Konvertieren erkannt wurde – Dokumentsprache: <ausgewählte Sprache>. Wenn die ausgewählte Sprache korrekt ist, fahre mit dem nächsten Schritt fort.

    Ändere andernfalls die ausgewählte Sprache:

      i.) Klicke auf Ändern.

    PDF-Datei aus Acrobat Reader DC exportieren

      ii.) Wähle im Dialogfenster Texterkennungseinstellungen aus der Liste Text erkennen auf die richtige Sprache aus und klicke auf OK.

  3. Klicke auf Konvertieren, um den Umwandlungsvorgang zu starten.

  4. Nachdem die Datei konvertiert wurde, wird eine Bestätigungsaufforderung mit dem Link zum Öffnen oder „Speichern unter“ der konvertierten Datei angezeigt.

    Bestätigung

 

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online