Erfahren Sie, was zu tun ist, wenn die Creative Cloud-Desktop-Anwendung nicht installiert oder aktualisiert werden kann.

So beheben Sie die Fehler „Installation fehlgeschlagen“ oder „Aktualisierung fehlgeschlagen“

Die Creative Cloud Desktop-Applikation kann in der Regel nicht installiert oder aktualisiert werden, da die Creative Cloud-Anwendungen auf Ihrem Computer beschädigt sind oder Ihr Computer keine Verbindung zu den Adobe-Servern herstellen kann. Fehlermeldungen für diese Probleme sind:

  • Fehlercode 1
  • Fehlercode P1
  • Fehlercode 50
  • Fehlercode P50
  • Fehlercode 1001
  • Fehlercode 1002

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Fehler in der unten angegebenen Reihenfolge zu beheben.Gehen Sie nur dann zur nächsten Lösung über, wenn das Problem durch die vorherige Lösung nicht behoben werden konnte.

  1. Erstellen Sie ein neues lokales Benutzerkonto mit Administratorrechten für Ihren Computer.

  2. Melden Sie sich mit diesem Konto bei Ihrem Computer an.

  3. Deinstallieren Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation mithilfe des Deinstallationsprogramms für die Creative Cloud Desktop-Applikation.

  4. Creative Cloud-Client herunterladen.

    Laden Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation herunter

      Wenn Sie Windows verwenden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die heruntergeladene Datei zu speichern. Wenn Sie macOS verwenden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, den Download zuzulassen.

  5. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei auf Ihrem Gerät, und doppelklicken Sie darauf.

  6. Melden Sie sich an, um die Installation zu beginnen. Befolgen Sie anschließend die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Nach der Installation wird der Creative Cloud-Client automatisch gestartet.

  1. Deinstallieren Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation mithilfe des Deinstallationsprogramms für die Creative Cloud Desktop-Applikation.

  2. Creative Cloud-Client herunterladen.

    Laden Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation herunter

      Wenn Sie Windows verwenden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die heruntergeladene Datei zu speichern. Wenn Sie macOS verwenden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, den Download zuzulassen.

  3. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei auf Ihrem Gerät, und doppelklicken Sie darauf.

  4. Melden Sie sich an, um die Installation zu beginnen. Befolgen Sie anschließend die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Nach der Installation wird der Creative Cloud-Client automatisch gestartet.

Vorsicht:

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Adobe Creative Cloud-Applikationen beenden und alle CC-Prozesse beenden, bevor Sie das Creative Cloud Cleaner Tool ausführen.

  1. Führen Sie das Creative Cloud Cleaner Tool aus, um die aktuelle Installation der Creative Cloud Desktop-Applikation zu entfernen. 

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei und wählen Sie Als Administrator ausführen.

  3. Wählen Sie die Sprache: Geben Sie e für Englisch und drücken Sie dann die Eingabetaste.

    Geben Sie e für Englisch ein und drücken Sie die Eingabetaste
  4. Lesen Sie den Adobe-Endbenutzervereinbarung und geben Sie j ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Geben Sie j ein, um der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung zuzustimmen
  5. Wählen Sie die Option 3: Creative Cloud Apps, Creative Cloud & CS6-Produkte und drücken Sie die Eingabetaste.

    Wählen Sie dann Option 3 und drücken Sie die Eingabetaste
  6. Wählen Sie dann Option 1: Adobe Creative Cloud Desktop und drücken Sie die Eingabetaste. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Wählen Sie dann Option 1 und drücken Sie die Eingabetaste
  7. Suchen Sie diese OOBE-Ordner und benennen Sie sie in OOBE.old um.

    Windows

    • \Programme (x86)\Gemeinsame Dateien\Adobe\OOBE
    • \Users\AppData\Local\Adobe\OOBE

    Mac OS

    /Library/Application Support/Adobe/OOBE

  8. Creative Cloud-Client herunterladen.

    Laden Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation herunter

      Wenn Sie Windows verwenden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die heruntergeladene Datei zu speichern. Wenn Sie macOS verwenden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, den Download zuzulassen.

  9. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei auf Ihrem Gerät, und doppelklicken Sie darauf.

  10. Melden Sie sich an, um die Installation zu beginnen. Befolgen Sie anschließend die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Nach der Installation wird der Creative Cloud-Client automatisch gestartet.