Problem

Wenn der Administrator die „Asset-Einstellungen“ wieder auf „Keine Einschränkungen“ festlegt, werden sämtliche Links, die mithilfe von Adobe InDesign CC oder Adobe XD CC freigegeben wurden, bevor Einschränkungen angewendet wurden, wieder verfügbar.

Hintergrund

Wenn der Administrator in den Asset-Einstellungen „Links nicht öffentlich freigeben“ oder „Freigabe nur für Domänenbenutzer“ festlegt, sind vorhandene öffentliche Links nicht mehr verfügbar. Benutzer mit diesen Links können auf den verknüpften Inhalt nicht mehr zugreifen. Das erwartete Verhalten für diese Links liegt darin, dass sie dauerhaft unverwendbar sind und nicht wieder aktiv werden.

Das Problem ist, dass die zuvor freigegebene Links nach dem Entfernen der Freigabeeinschränkung wieder aktiviert werden.

Lösung

Adobe ist das Problem bekannt, und wir arbeiten daran, es in beiden Anwendungen in einer zukünftigen Version zu beheben.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie