Dieser Artikel führt die Schritte einzeln auf, die erforderlich sind, um eine iOS-App unter Verwendung der Ausgabeoption für Mobilanwendung in RoboHelp zu generieren.

Hinweis:

Der Artikel beschreibt nicht alle Optionen auf der Registerkarte „Einstellungen für Mobilanwendungen“. Weitere Informationen zu diesen Optionen finden Sie im Abschnitt Ausgabe für Mobilanwendung generieren in der RoboHelp-Online-Hilfe.

Generieren von Ausgabe für iOS-Mobilanwendung in RoboHelp

  1. Wählen Sie im Dialogfeld „Ausgabe“ „Mobilanwendung“.

  2. Wechseln Sie zur Registerkarte „Anwendungsdetails“.

  3. Im Abschnitt „Plattform“ klicken Sie auf iOS.

    Wenn Sie vorhandene Signaturschlüsselsdetails aktualisieren, klicken Sie auf „Signaturschlüssel einrichten“.

  4. Geben Sie die Informationen in das Dialogfeld „iOS-Signaturschlüssel einrichten“ ein.

    Digitales Zertifikat

    Geben Sie das digitale Zertifikat an.

    Ausführliche Informationen zum Erstellen von digitalen Zertifikaten finden Sie unter Digitales Zertifikat erstellen.

    Zertifikatkennwort

    Kennwort des digitalen Zertifikats

    Weitere Informationen finden Sie unter Zertifikatsignieranforderung generieren.

    Bereitstellungsprofil

    Hierzu zählen die Details des registrierten Testgerät.Wenn die APP nicht auf dem App-Store veröffentlicht ist, kann sie nur auf registrierten Testgeräten installiert werden.

    Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellungsprofil (Mobilbereitstellung) generieren.

  5. Klicken Sie auf „OK“.

  6. Klicken Sie auf „Speichern und generieren“.

Sobald die App generiert wurde, scannen Sie den QR-Code auf dem registrierten Gerät zum Testen. Dadurch wird die App auf das Gerät heruntergeladen und installiert.

Erstellen eines digitalen Zertifikats und Bereitstellungsprofil für iOS-APP

Digitales Zertifikat erstellen

Um ein digitales Zertifikat zu erstellen, benötigen Sie eine Entwickler-ID von Apple. Dafür müssen Sie jährliche Kosten zahlen. Allerdings sind diese Kosten nur zum Erstellen einer Anwendung gültig.

Um eine Entwickler-ID von Apple zu erstellen, navigieren Sie zu Apple-ID.

Nachdem Sie ein Apple Entwickler-Konto und eine ID eingerichtet haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein digitales Zertifikat zu erstellen.

  1. Generieren Sie eine Zertifikatsignaturanforderung (CSR): Diese kann auf Mac-Computern sowie Windows-Geräten erstellt werden (mit einigen Installationen). Es ist allerdings einfacher, sie auf Mac-Computern zu erstellen.
  2. Verknüpfen Sie CSR mit einer Apple-ID auf der Entwickler-Website von Apple.
  3. Dann laden Sie die .cer-Datei von Apple herunter und konvertieren diese in ein digitales Zertifikat

Zertifikatsignieranforderung generieren

Windows OS:

  1. Laden Sie OpenSSL auf den Windows-Computer von folgendem Speicherort herunter:

    http://www.openssl.org/related/binaries.html

  2. Herunterladen und Installieren von Visual C++ 2008 Redistributables-Dateien auf der Open SSL-Downloadseite. 

  3. Starten Sie den Computer nach der Installation neu.

  4. Öffnen Sie eine Windows-Befehlssitzung, und stellen Sie sicher, dass der aktuelle Arbeitsordner der „OpenSSL bin“-Ordner ist.

    Beispiel: c:\OpenSSL\bin\

  5. Erstellen Sie den privaten Schlüssel, indem Sie Folgendes in die Befehlszeile eingeben:

    openssl genrsa -out <key file name> <encryption bit level>

    Um zum Beispiel einen privaten Schlüssel mit dem Namen „mykey“ mit 2048-Verschlüsselungsbitlevel zu erstellen, geben Sie Folgendes ein:

    openssl genrsa -out mykey.key 2048

    Hinweis:

    Wenn Sie OpenSSL verwenden, ignorieren Sie keine Fehlermeldungen. Wenn OpenSSL eine Fehlermeldung generiert, wird noch immer eine weitere Schlüsseldatei erstellt. Allerdings kann diese Schlüsseldatei möglicherweise nicht verwendet werden. Wenn Sie Fehler auftreten, überprüfen Sie die Syntax und führen Sie den Befehl erneut aus.

  6. Erstellen Sie die CSR-Datei, indem Sie Folgendes in die Befehlszeile eingeben:

    openssl req -new -key mykey.key -out CertificateSigningRequest.certSigningRequest  -subj "/emailAddress=<Ihre E-Mail-Adresse>, CN=<certificate name>, C=<country code>"

    Wenn Sie beispielsweise eine CSR-Datei mit der E-Mail „myemail“ erstellen wollen.@mydomain.com, Zertifikatname „Mein Zertifikat und Ländercode US“:

    openssl req -new -key mykey.key -out CertificateSigningRequest.certSigningRequest  -subj "/emailAddress=myemail.@mydomain.com, CN=My Certificate , C=US"

  7. Sie werden zur Eingabe des Kennworts aufgefordert.

    Merken Sie sich das Kennwort. Das ist Ihr Zertifikatskennwort, dass Sie angeben müssen, wenn Sie die App in RoboHelp generieren. Siehe Schritt 4 im beschriebenen Vorgang oben.

Auf iOS

  1. „Schlüsselbundverwaltung“ öffnen Die Schlüsselbundverwaltungsanwendung befindet sich unter „Dienstprogramme“ des Ordners „Anwendungen“.
  2. Wählen Sie im Menü „Schlüsselbundverwaltung“ die Option „Voreinstellungen“.
  3. Klicken Sie im Dialog „Voreinstellungen“ auf „Zertifikate“.
  4. Setzen Sie Protokoll für Online-Zertifikatsstatus und Widerrufungsliste für Zertifikate auf „Aus“. Schließen Sie das Dialogfeld.
  5. Wählen sie in der „Schlüsselbundverwaltung“ „Zertifikathilfe“ > „Zertifikat von einer Zertifikatsbehörde anfordern“.
  6. Geben Sie die E-Mail-Adresse und den Namen Ihrer iPhone-Entwickler-Konto-ID ein
  7. Wählen Sie Anforerung wurde auf Datenträger gespeichert.
  8. Klicken Sie auf „Fortfahren“.
  9. Speichern Sie die Datei (CertificateSigningRequest.certSigningRequest).

Verknüpfen Sie CSR mit der Apple ID auf der Entwickler-Site von Apple

Laden Sie die CSR-Datei (erstellt im vorherigen Schritt) auf der iPhone Entwickler-Site von Apple hoch. Klicken Sie auf Zertifikate auf dieser Site.

Laden Sie die.cer-Datei von Apple herunter und konvertieren Sie diese in ein digitales Zertifikat

Bei den folgenden Verfahren benötigen Sie die (für Windowsuand iOS) .cer-Datei. Sie werden diese Datei von Apple per E-Mail erhalten, die zuvor als iPhone-Entwickler-Konto-ID bereitgestellt wurde.

Windows OS:

Unter Windows müssen Sie die .cer-Datei in eine .pem-Datei konvertieren wie in folgendem Vorgang beschrieben:

  1. Um eine .cer-Datei in eine .pem-Datei zu konvertieren, führen Sie folgende Befehlszeile im „OpenSSL bin“-Ordner:

    openssl x509 -in -inform DER -out -outform PEM

    Beispiel:

    openssl x509 -in “C:\RHAPP\iOS_development.cer” -inform DER -out “C:\RHAPP\iOS_development.PEM” -outform PEM

  2. Sie können jetzt eine gültige P12-Datei basierend auf dem Schlüssel und der PEM-Version des iPhone-Entwickler-Zertifikats generieren:

    openssl pkcs12 -export -inkey “mykey.key” -in -out

    Beispiel:

    openssl pkcs12 -export -inkey mykey.key –in “C:\RHAPP\iOS_development.PEM” -out “C:\RHAPP\iOS_development.P12”

    Der mykey.key wird während des oben genannten Verfahrens Generieren der Zertifikatssignierungsanforderung generiert.

Auf iOS

  1. Öffnen Sie die „Schlüsselbundverwaltung“ (im Anwendungs-/Dienstprogramme-Ordner).
  2. Wählen Sie „Datei“ > „Importieren“ und navigieren Sie zur Zertifikatsdatei (die .cer-Datei).
  3. Wählen Sie die Schlüsselkategorie in der „Schlüsselbundverwaltung“.
  4. Wählen Sie den privaten Schlüssel, der mit Ihrem iPhone-Entwicklungszertifikat verknüpft ist.
  5. Klicken Sie bei gedrückter Befehlstaste auf das iPhone-Entwickler-Zertifikat und wählen Sie „iPhone-Entwickler: Name... exportieren“. 
  6. Speichern Sie den Keystore in der Datei „Persönlicher Informationsaustausch“ (.p12).
  7. Sie werden zum Erstellen eines Kennworts aufgefordert. Notieren Sie sich das Kennwort.
    Das ist Ihr Zertifikatskennwort, dass Sie angeben müssen, wenn Sie die App in RoboHelp generieren.

Registrieren Sie Ihr Testgerät

  1. Wechseln Sie zu Apple-Entwickler-Portal.
  2. Navigieren Sie zum Bereich „Gerät“. Unter der Registerkarte „Verwalten“ geben Sie die Geräte-ID ein (40 Hex-Zeichen). Um Ihre Geräte-ID zu ermitteln, klicken Sie auf diesen Link.

Bereitstellungsprofil generieren

  1. Wechseln Sie zum Apple-Entwickler-Portal.
  2. Wechseln Sie zum Bereitstellungsbereich. Erstellen Sie ein neues Profil unter der Registerkarte „Entwicklung“.
  3. füllenSie das Formular mit dem Profilnamen (Dateiname), Zertifikate (die oben erstellte .cer-Datei), App-ID und Ihrem Entwicklungsgerät.

Laden Sie das Bereitstellungsprofil herunter und bewahren Sie es sorgfältig auf. Zur Generierung einer iOS Mobile-APP. Sie müssen dieses Profil in Schritt 4 des Verfahrens Generieren von Ausgabe für iOS-Mobilanwendung in RoboHelp angeben.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie