Sicherheits-Updates für InDesign | APSB17-38
Bulletin-ID Veröffentlichungsdatum Priorität
APSB17-38
14. November 2017 3

Zusammenfassung

Adobe hat ein Update für Adobe InDesign für Windows und Macintosh veröffentlicht. Dieses Update behebt eine kritische Sicherheitslücke bezüglich eines beschädigten Speichers aufgrund der nicht ordnungsgemäßen Verarbeitung einer fehlerhaften INX-Datei.

Betroffene Versionen

Produkt Betroffene Version Plattform
InDesign
12.1.0 und frühere Versionen
Windows und Macintosh

Lösung

Adobe bewertet die Priorität dieser Updates wie folgt und empfiehlt Anwendern ein Update auf die neueste Version:

Produkt Aktualisierte Version Plattform Priorität Verfügbarkeit
InDesign 13.0 Windows und Macintosh 3 Versionshinweise

In verwalteten Umgebungen können IT-Administratoren Bereitstellungspakete mit dem Creative Cloud Packager erstellen. Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Hilfeseite.

Sicherheitslückendetails

Sicherheitslückenkategorie Sicherheitslückenauswirkung Problemstufe CVE-Nummer
Speicherbeschädigung Ausführung von externem Code Kritisch CVE-2017-11302

Danksagung

Adobe bedankt sich bei Honggang Ren von Fortinet's FortiGuard Labs für das Melden dieser Schwachstelle und den Beitrag zum Schutz der Sicherheit unserer Kunden.