Freigeben von Bibliothekselementen zur Laufzeit

Info zu Runtime Shared Library-Elementen

Gemeinsame Bibliothekselemente ermöglichen die Verwendung von Elementen aus einer FLA-Datei in einer anderen FLA-Datei. Das kann in den folgenden Situationen nützlich sein:

  • Wenn mehrere FLA-Dateien dasselbe Bildmaterial oder andere Elemente verwenden.

  • Wenn ein Designer und ein Entwickler Bildmaterial und ActionScript-Code in separaten FLA-Dateien für ein gemeinsames Projekt nutzen wollen.

Die gemeinsame Nutzung von Bibliothekselementen funktioniert folgendermaßen:

  • Runtime Shared Library-Elemente aus einem Quelldokument werden in Form einer Verknüpfung mit einer externen Datei eingebunden. und während der Filmwiedergabe, also zur Laufzeit, in das Zieldokument geladen. Das Quelldokument, das das gemeinsame Element enthält, muss nicht auf Ihrem lokalen Netzwerk verfügbar sein, wenn Sie das Zieldokument erstellen. Es muss unter einer URL-Adresse bereitgestellt werden, damit das gemeinsame Element zur Laufzeit vom Zieldokument abgerufen werden kann.

Verwenden von Runtime Shared Library-Elementen

Die Arbeit mit Runtime Shared Library-Elementen beinhaltet zwei Arbeitsabläufe. Der Autor des Quelldokuments definiert ein gemeinsames Element in seinem Film und weist ihm einen Bezeichnerstring sowie eine URL-Adresse (nur HTTP oder HTTPS) zu, unter der das Quelldokument bereitgestellt wird.

Der Autor des Zieldokuments definiert in seinem Film ebenfalls ein gemeinsames Element und weist ihm denselben Bezeichnerstring und dieselbe URL-Adresse zu, die auch der Autor des Quelldokuments angegeben hat. Zusätzlich hat der Autor des Zieldokuments auch die Möglichkeit, gemeinsame Elemente aus dem bereitgestellten Quelldokument mit der Maus in die Bibliothek des Zieldokuments zu ziehen. Die unter „Einstellungen für Veröffentlichungen“ eingestellte ActionScript-Version muss mit der des Quelldokuments übereinstimmen.

In jedem Fall muss das Quelldokument unter der angegebenen URL-Adresse bereitgestellt werden, damit die gemeinsamen Elemente im Zieldokument verwendet werden können.

Definieren von Runtime Shared Library-Elementen in einem Quelldokument

Mithilfe der Optionen im Dialogfeld „Symboleigenschaften“ oder „Verknüpfungseigenschaften“ können Sie Elemente in einem Quelldokument für die gemeinsame Nutzung einrichten, sodass sie sich per Verknüpfung in ein Zieldokument einbinden lassen.

  1. Öffnen Sie das Quelldokument und wählen Sie „Fenster“ > „Bibliothek“:
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie im Bedienfeld „Bibliothek“ auf ein Movieclip-, Schaltflächen- oder Grafiksymbol und wählen Sie im Bedienfeldmenü der Bibliothek die Option „Eigenschaften“. Klicken Sie auf „Erweitert“.

    • Wählen Sie ein Schriftartsymbol, einen Sound oder eine Bitmap aus und wählen Sie im Bedienfeldmenü der Bibliothek die Option „Verknüpfung“.

  3. Wählen Sie unter „Verknüpfung“ die Einstellung „Export für gemeinsame Nutzung zur Laufzeit“, um das Element für die Verknüpfung mit dem Zieldokument zur Verfügung zu stellen.
  4. Geben Sie einen Bezeichner für das Symbol ein. Der Bezeichner darf keine Leerzeichen enthalten. Dies ist der Name, unter dem Animate den Bestand beim Verknüpfen mit dem Zieldokument erkennt.

    Hinweis:

    Der Verknüpfungsbezeichner dient Animate auch zur Kennzeichnung von Movieclips oder Schaltflächen, die in ActionScript als Objekte verwendet werden. 

  5. Geben Sie die URL-Adresse ein, unter der die SWF-Datei, die das gemeinsame Element enthält, bereitgestellt wird, und klicken Sie auf „OK“.

    Beim Veröffentlichen der SWF-Datei müssen Sie sie unter der in Schritt 5 angegebenen URL-Adresse bereitstellen, damit die gemeinsamen Elemente in den Zieldokumenten genutzt werden können.

Sie können eine Verknüpfung zu einem gemeinsamen Element erstellen, indem Sie seine URL eingeben oder das Element in das Zieldokument ziehen.

  1. Wählen Sie im Zieldokument „Fenster“ > „Bibliothek“.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie im Bedienfeld „Bibliothek“ auf ein Movieclip-, Schaltflächen- oder Grafiksymbol oder eine Bitmap oder einen Sound und wählen Sie im Bedienfeldmenü der Bibliothek die Option „Eigenschaften“. Klicken Sie auf „Erweitert“.

    • Wählen Sie ein Schriftartsymbol aus und wählen Sie im Bedienfeldmenü der Bibliothek die Option „Verknüpfung“.

  3. Wählen Sie unter „Verknüpfung“ die Einstellung „Import für gemeinsame Nutzung zur Laufzeit“, um das Element im Quelldokument zu verknüpfen.
  4. Geben Sie den Bezeichner ein, der im Quelldokument für das Symbol, die Bitmap oder den Sound verwendet wird. Der Bezeichner darf keine Leerzeichen enthalten.
  5. Geben Sie die URL-Adresse ein, unter der die SWF-Quelldatei, die das gemeinsame Element enthält, bereitgestellt wird und klicken Sie auf „OK“.
  1. Führen Sie im Zieldokument einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie „Datei“ > „Öffnen“.

    • Wählen Sie „Datei“ > „Importieren“ > „Externe Bibliothek öffnen“.

  2. Wählen Sie das Quelldokument aus, und klicken Sie auf „Öffnen“.
  3. Ziehen Sie das gemeinsame Element aus dem Bedienfeld „Bibliothek“ des Quelldokuments in das Bedienfeld „Bibliothek“ oder auf die Bühne des Zieldokuments.

Aufheben der gemeinsamen Nutzung eines Symbols in einem Zieldokument

  1. Öffnen Sie das Zieldokument, wählen Sie im Bedienfeld „Bibliothek“ das verknüpfte Symbol aus und führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn es sich bei dem Bestand um ein Movieclip-, Schaltflächen- oder Grafiksymbol handelt, wählen Sie im Bedienfeldmenü der Bibliothek die Option „Eigenschaften“.

    • Wenn es sich bei dem Bestand um ein Schriftartsymbol handelt, wählen Sie im Bedienfeldmenü der Bibliothek die Option „Verknüpfung“.

  2. Deaktivieren Sie die Option „Import für gemeinsame Nutzung zur Laufzeit“ und klicken Sie auf „OK“.

Freigeben von Bibliothekselementen zur Authoringzeit

Die Freigabe von Bibliothekselementen zur Authoringzeit hat folgende Vorteile:

  • Von Elementen, die in mehreren FLA-Dateien verwendet werden, brauchen keine redundanten Kopien angelegt werden. Wenn Sie beispielsweise eine FLA-Datei für Webbrowser erstellen, eine zweite für das iOS und eine dritte für Android, können Sie dieselben Elemente in allen 3 Dateien nutzen.

  • Wenn Sie ein gemeinsames Element in einer FLA-Datei bearbeiten, werden diese Änderungen in den anderen FLA-Dateien, die dieses Element ebenfalls nutzen, widergespiegelt, wenn sie geöffnet oder fokussiert werden.

Es gibt 2 Arten, um Bibliothekselemente während des Authorings gemeinsam zu nutzen:

  • Verwenden von Symbolen aus externen FLA-Dateien, indem sie mit Symbolen aus einer anderen FLA-Datei verknüpft werden.

  • Freigeben von Symbolen für die gemeinsame Nutzung in mehreren FLA-Dateien, die zum selben Animate-Projekt gehören. Dafür wird das Bedienfeld „Projekt“ verwendet. Weitere Informationen zur Arbeit mit dem Bedienfeld „Projekt“ finden Sie unter Arbeiten mit Animate-Projekten.

Die gemeinsame Nutzung durch Verknüpfung zu Symbolen in einer separaten FLA-Datei funktioniert folgendermaßen:

  • Gemeinsame Bibliothekselemente in einer FLA-Datei können während des Authorings aktualisiert oder durch beliebige Symbole in einer anderen FLA-Datei ersetzt werden, die auf Ihrem lokalen Netzwerk zur Verfügung stehen.

  • Sie können das Symbol im Zieldokument während der Anwendungserstellung aktualisieren.

  • Hierbei behält das Symbol im Zieldokument seinen ursprünglichen Namen und seine ursprünglichen Eigenschaften bei, seine Inhalte werden jedoch durch die Inhalte des ausgewählten Symbols ersetzt.

Die gemeinsame Nutzung von Symbolen mithilfe des Bedienfelds „Projekt“ funktioniert folgendermaßen:

  • Sie erstellen im Bedienfeld „Projekt“ ein Projekt und erstellen in diesem Projekt eine FLA-Datei.

  • In dieser FLA-Datei legen Sie fest, welche Symbole auch in anderen Dateien genutzt werden dürfen, indem Sie im Bedienfeld „Bibliothek“ für jedes dieser Elemente das Kontrollkästchen „Symbol für mehrere Dateien freigeben“ aktivieren.

  • Erstellen Sie in dem Projekt eine zweite FLA-Datei.

  • Fügen Sie kopierte Ebenen, Bilder oder Objekte aus der Bühne der ersten FLA-Datei in die zweite ein.

  • Animate verlagert die gemeinsamen Bibliotheksobjekte der eingefügten Elemente in eine gesonderte Datei, „AuthortimeSharedAssets.fla“, die im selben Projektordner gespeichert wird.

Die folgenden Elementtypen können innerhalb eines Projekts gemeinsam genutzt werden:

Elementtyp

Gemeinsame Nutzung einzeln möglich?

Gemeinsame Nutzung innerhalb eines Movieclips möglich?

Movieclip-Symbol

Ja

Ja

Grafisches Symbol

Ja

Ja

Schaltflächensymbol

Ja

Ja

Schriftsymbol

Nein

Ja

FLV-Video

Nein

Ja

Eingebettetes Video

Nein

Ja

Sound (beliebiges Format)

Nein

Ja

Bitmap (beliebiges Format)

Nein

Ja

Kompilierter Clip (SWC)

Nein

Ja

Komponenten (symbolbasiert)

Ja

Ja

Aktualisieren oder Ersetzen von gemeinsamen Symbolen

Sie können ein Movieclip-, Schaltflächen- oder Grafiksymbol in einem Dokument jederzeit aktualisieren oder durch ein beliebiges anderes Symbol aus einer FLA-Datei ersetzen, die auf Ihrem lokalen Netzwerk zur Verfügung steht. Hierbei werden der ursprüngliche Name und die Eigenschaften des Symbols im Zieldokument beibehalten, die Symbolinhalte jedoch durch den Inhalt des ausgewählten Symbols ersetzt. Die vom ausgewählten Symbol genutzten Bestände werden ebenfalls in das Zieldokument kopiert.

  1. Öffnen Sie das Dokument, wählen Sie im Bedienfeld „Bibliothek“ das gewünschte Movieclip-, Schaltflächen- oder Grafiksymbol aus und wählen Sie im Optionsmenü des Bedienfelds die Option „Eigenschaften“ aus.
  2. Klicken Sie auf „Erweitert“, falls die Bereiche „Verknüpfung“ und „Quelle“ im Dialogfeld „Symboleigenschaften“ nicht angezeigt werden.
  3. Klicken Sie auf „Durchsuchen“, um eine neue FLA-Datei auszuwählen.
  4. Wählen Sie eine FLA-Datei aus, die das Symbol enthält, mit dem Sie das im Bedienfeld „Bibliothek“ ausgewählte Symbol aktualisieren oder ersetzen möchten, und klicken Sie auf „Öffnen“.
  5. Markieren Sie das gewünschte Symbol und klicken Sie auf „OK“.
  6. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie im Dialogfeld „Symboleigenschaften“ unter „Quelle“ die Option „Vor dem Veröffentlichen immer aktualisieren“ und klicken Sie auf „OK“.

    • Aktivieren Sie im Dialogfeld „Symboleigenschaften“ unter „Freigabe zur Authoringzeit“ die Option „Automatisch aktualisieren“ und klicken Sie auf „OK“.

Definieren gemeinsamer Elemente in einem Projekt

Die gemeinsame Nutzung von Elementen in mehreren FLA-Dateien ermöglicht es Ihnen, ein Element in einer Datei zu bearbeiten, und die Änderungen werden in den anderen FLA-Dateien, die dieses Element ebenfalls nutzen, widergespiegelt.

  1. Erstellen Sie ein Animate-Projekt. 

  2. Führen Sie in einer FLA-Datei des Projekts für jedes Bibliothekselement, das Sie für die Verwendung in anderen FLA-Dateien freigeben wollen, einen der folgenden Schritte aus:

    • Öffnen Sie das Bedienfeld „Bibliothek“ und aktivieren Sie neben dem Elementnamen das Kontrollkästchen „Symbol für mehrere Dateien freigeben“ (in der Spalte mit dem Verknüpfungszeichen).

    • Während das Element im Bedienfeld „Bibliothek“ ausgewählt ist, wählen Sie im Optionenmenü des Bedienfeldes den Eintrag „Eigenschaften“ und klicken dann auf die Schaltfläche „Für Projekt freigeben“.

  3. Kopieren Sie in der Zeitleiste oder auf der Bühne Ebenen, Bilder oder Bühnenobjekte, die gemeinsame Elemente enthalten.

  4. Fügen Sie die Ebenen, Bilder und Bühnenobjekte in eine separate FLA-Datei im selben Projekt ein.

Videos und Tutorials

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie