Seit Creative Cloud 2015, kann Extension Manager nicht mehr verfügbar, Add-Ons und Erweiterungen für Adobe-Anwendungen zu installieren. Add-Ons werden jetzt über die Creative Cloud Desktop-Applikation installiert. Wenn Sie Erweiterungen von Drittanbietern installieren möchten, können Sie das Extension Manager(ExMan)-Befehlszeilenwerkzeug verwenden. 

Installieren von Add-Ons

  1. Laden Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation herunter und installieren Sie diese.

  2. Öffnen Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation, klicken Sie auf das Symbol mit den drei vertikalen Punkten im oberen rechten Bereich und wählen Sie dannn Voreinstellungen.

    • Stellen Sie sicher, dass die Version der Anwendung 2.1.2.114 oder höher ist.
    • Klicken Sie auf „Creative Cloud“ und wählen Sie Dateien“. Stellen Sie sicher, dass die Dateisynchronisierung aktiviert ist.
  3. Installieren Sie die Adobe-Anwendungen mit den Add-Ons, wenn sie nicht bereits installiert sind. Wenn Sie beispielsweise die Erweiterungen für das Serververhalten und die Datenbank für Dreamweaver installieren, stellen Sie sicher, dass Sie Dreamweaver installieren.

  4. Während die Add-Ons automatisch installiert werden, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Wenn keine Benachrichtigungen angezeigt werden, navigieren Sie zu Meine Add-Ons, um das Add-On zu installieren.Wenn das Add-On installiert wurde, jedoch nicht in der Anwendung angezeigt wird, deinstallieren Sie das Add-On und installieren Sie es wieder:

    • Navigieren Sie zu „Meine Add-Ons“, suchen Sie den Add-On-Namen und klicken Sie auf Entfernen
    • Installieren Sie das Add-On erneut, wie in den Schritten 1 und 2 beschreiben.
  5. Um zu prüfen, ob das Add-On installiert wurde, öffnen Sie die Webseite, auf dem sich das Add-On befindet und lesen Sie den Abschnitt zu den Bezugsquellen.

    Wenn Sie Probleme mit der Installation von Add-Ons haben, laden Sie die ZXP-Datei herunter, indem Sie den Link „Herunterladen mit Extension Manager“ im Abschnitt zu den Bezugsquellen verwenden. Befolgen Sie die Anweisungen unter Erweiterungen von Drittanbietern installieren.

    Add-Ons-Bedienfeld von Adobe

Erweiterungen von Drittanbietern installieren

Sie können Erweiterungen mit der Adobe Creative Cloud Desktop-Applikation oder mit dem ExMan-Befehlszeilen-Dienstprogramms installieren. Wählen Sie das Betriebssystem aus und führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Erweiterungen zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit der Befehlszeile.

Wählen Sie das Betriebssystem

Windows

Installieren Sie Erweiterungen von Drittanbietern über ZXP-Dateien mithilfe des ExMan-Befehlszeilenwerkzeugs. Wenn die ZXP-Datei nicht vorliegt, wenden Sie sich an den Anbieter der Erweiterung.

Stellen Sie vor Beginn sicher, dass Ihre Version der Anwendung die Erweiterung unterstützt.

  1. Laden Sie die ZIP-Datei für das ExMan-Befehlszeilenwerkzeug
    herunter.

  2. Extrahieren Sie die Dateien in einen Ordner auf Ihrem Computer. Im folgenden Beispiel werden die Dateien zu C:\Exmancmd_Win extrahiert.

    Dateispeicherort
  3. Laden Sie die ZXP-Datei herunter, und kopieren Sie diese in denselben Ordner. In diesem Beispiel wird die Datei ServerBehaviorDatabase_1_0_0.zxp in diesen Ordner kopiert.

    Dateispeicherort
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Befehlszeilenwerkzeug und wählen Sie Als Administrator ausführen.

    Hinweis:

    Schließen Sie die Anwendung, die mit der Erweiterung verknüpft ist, bevor Sie mit der Installation fortfahren.

    Wählen Sie „Als Administrator ausführen“.
  5. Navigieren Sie in der Eingabeaufforderung zu dem Ordner, der die extrahierten Dateien enthält. In unserem Beispiel heißt der Ordner „C:\Exmancmd-_Win“. Um zu diesem Ordner zu navigieren, führen Sie den Befehl cd C:\Exmancmd-_Win aus.

    Hinweis:

    Bei Befehlen wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Stellen Sie bei Verwendung des Befehlszeilenprogramms sicher, dass die Groß- und Kleinschreibung für den Text, den Sie eingeben, eingehalten wird.

    Fenster für die Eingabeaufforderung
  6. Um die Erweiterung zu installieren, führen Sie den Befehl ExManCmd.exe /install .zxp aus.

    Fenster für die Eingabeaufforderung

    Weitere Informationen zur Fehlerbehebung bei der Installation finden Sie unter Fehlercodereferenz

  7. Um die Erweiterung zu bestätigen, führen Sie den Befehl ExManCmd.exe /list all aus.

  8. Öffnen Sie die Anwendung, die mit der Erweiterung verknüpft ist, und befolgen Sie die Anweisungen im Benutzerhandbuch, um die Erweiterung zu suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version der Anwendung öffnen.

Mac OS

Verwenden Sie unter Mac OS die Anwendung „Terminal“, um die Erweiterungen zu installieren. Denken Sie daran, dass bei Befehlen die Groß- und Kleinschreibung eingehalten werden muss.  

  1. Laden Sie die ZXP-Datei herunter, und platzieren Sie eine Kopie auf dem Desktop.

  2. Laden Sie die ZIP-Datei für das ExMan-Befehlszeilenwerkzeug
    herunter.

  3. Extrahieren Sie den Inhalt der heruntergeladenen ZIP-Datei und kopieren Sie ihn auf den Desktop.

    Heruntergeladene ZIP-Datei
  4. Öffnen Sie den Finder, wählen Sie „Programme“ > „Dienstprogramme“ und doppelklicken Sie auf Terminal.

  5. Geben Sie cd ~/Desktop ein, um zum Desktop zu navigieren.

    Terminaldialogfeld
  6. Führen Sie folgenden Befehl aus ./Contents/Mac OS/ExManCmd --install .zxp, um die Erweiterung zu installieren.

    Terminaldialogfeld

    Weitere Informationen zur Fehlerbehebung bei der Installation finden Sie unter Fehlercodereferenz.

    Wenn Sie Probleme mit der Berechtigung haben, können Sie den Befehl mithilfe der erweiterten Berechtigungen ausführen. Fügen Sie sudo vor dem Befehl ein. Verwenden Sie zum Beispiel in diesem Fall sudo./Contents/Mac OS/ExManCmd --install .zxp.

    Geben Sie das Kennwort bei Aufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste. Möglicherweise sehen Sie nicht, dass sich der Cursor bewegt oder dass der Text eingegeben wird. 

  7. Führen Sie folgenden Befehl aus ./Contents/MacOS/ExManCmd -- list all, um zu bestätigen, ob die Erweiterung für das Produkt installiert wurde.

  8. Öffnen Sie die Anwendung, die mit der Erweiterung verknüpft ist, und befolgen Sie die Anweisungen im Benutzerhandbuch, um die Erweiterung zu suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version der Anwendung öffnen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie