Hinweis:

Die Funktionalität und die Oberfläche dieser Funktion wurden in Elements Organizer 14 erweitert. Der entsprechende Artikel für Elements Organizer 14 steht über diesen Link zur Verfügung.

Durch das Hinzufügen von Informationen zu den Ereignissen können Sie einfacher Stapel erstellen und diese nach Fotos, die in verschiedenen Situationen aufgenommen wurden, sortieren. Sie können schnell über die Ereignisseansicht auf diese Fotostapel zugreifen, Fotoprojekte erstellen und sie mit Freunden teilen.

Hinzufügen von Ereignissen in der Ereignisseansicht

Klicken Sie im Aufgabenbedienfeld auf „Ereignis hinzufügen“.

  1. Um ein Ereignis hinzuzufügen, klicken Sie im Aufgabenbedienfeld auf die Schaltfläche „Ereignis hinzufügen“.

  2. Geben Sie im Bedienfeld „Neues Ereignis hinzufügen“ die folgenden Informationen ein:

    • Name: Der Name des Ereignisses, um Fotos leichter in einem Ereignisstapel sammeln und organisieren zu können. Bitte geben Sie an dieser Stelle einen möglichst aussagekräftigen Namen ein. Beispiel: „2. Geburtstag meiner Tochter“ oder „Singapur-Reise 27.-29. Januar 2011“.
    • Von/Bis: Klicken Sie auf das Kalendersymbol und wählen Sie das Anfangs- und Enddatum des Ereignisses aus. 
    • Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung für das Ereignis ein. 

    Ziehen Sie Medien aus dem Medienbereich in den Fotobereich unter „Neues Ereignis hinzufügen“, um die Medien dem Ereignis hinzuzufügen. Sie können einem Ereignis sowohl Fotos als auch Videos hinzufügen. 

    Hinzufügen eines Ereignisses

  3. Es wird ein Ereignisstapel erstellt. Wenn Sie die Maus auf ein Bild halten und die Maustaste langsam bewegen, können Sie eine Diashow der Fotos im Ereignisstapel anzeigen.

    Außerdem können Sie auf das Informationssymbol klicken, um die für das Ereignis eingegebene Beschreibung anzuzeigen.

    Anzeigen der Beschreibung

  4. Doppelklicken Sie auf einen Ereignisstapel, um die im Ereignisstapel enthaltenen Medienelemente anzuzeigen. Klicken Sie im Aufgabenbedienfeld auf „Medien hinzufügen“, um einem bestimmten Ereignisstapel weitere Medienelemente hinzuzufügen.

    Wählen Sie im Dialogfeld „Medien hinzufügen“ aus den einfachen oder erweiterten Optionen aus:

    Hinzufügen von Medien

    • Einfach 
      • Alle Medien: Aktivieren Sie diese Option, um alle Medien im Medienbereich, die im aktuellen Katalog enthalten sind, zu laden. Sie können bestimmte Medien auswählen, indem Sie auf die entsprechenden Medien klicken, oder auf „Alle“, um alle Medien auszuwählen. Klicken Sie auf „Alle“ bzw. auf „Keine“, um alle Medien auszuwählen bzw. die Auswahl aller Medien aufzuheben. Klicken Sie nach der Auswahl der Medien, die dem Ereignis hinzugefügt werden sollen, auf „Ausgewählte Medien hinzufügen“.
      • Medien aus dem Raster: Aktivieren Sie diese Option, um Medien auszuwählen, die momentan im Raster der Ereignisansicht angezeigt werden, und diese dem aktuellen Ereignis hinzuzufügen, das gerade bearbeitet wird.
    • Erweitert
      • Medien mit Sternbewertungen anzeigen: Aktivieren Sie diese Option, um Medien entsprechend den Sternbewertungen, die einem Foto oder einem Video gegeben wurden, zu sortieren und anzuzeigen.
      • Ausgeblendete Medien anzeigen: Aktivieren Sie diese Option, um ausgeblendete Medien anzuzeigen.


  5. Es gibt mehr Optionen auf der Registerkarte „Erweitert“ (Dialogfeld „Medien hinzufügen“), mit denen Medien leichter in den Ereignisstapel importiert werden können.

    Klicken Sie auf die Registerkarte „Erweitert“, um die verfügbaren Optionen anzuzeigen. Wenn Sie diese Option aktivieren, werden Medien basierend auf der Auswahl im Medienbereich angezeigt.

    • Album
    • Stichwort-Tag
    • Personen
    • Orte
    • Ereignisse

Bearbeiten eines Ereignisses

Sie können ein zuvor erstelltes Ereignis bearbeiten. Klicken Sie auf die Registerkarte „Ereignisse“, um zur Ereignisseansicht wechseln (sofern Sie sich noch nicht in dieser Ansicht befinden).

Wählen Sie das gewünschte Ereignis aus und klicken Sie im Aufgabenbedienfeld auf „Bearbeiten“.

Im Dialogfeld „Ereignis bearbeiten“ können Sie den Namen, das Anfangs-/Enddatum und die Beschreibung für den Ereignisstapel bearbeiten.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie