In der Liste unten werden Probleme in FrameMaker (2015) und nachfolgenden Versionen aufgeführt.

Suchen Sie im FrameMaker-Forum nach Lösungen, Problemumgehungen oder aktuellen Informationen.

Hinweis: Die meisten Probleme, die nachfolgend aufgelistet sind, sind für FrameMaker und FrameMaker XML Author von Bedeutung. Probleme, die nur für FrameMaker gültig sind, werden mit Nur FM gekennzeichnet.

FrameMaker (2015 Version) Update 5 - 30. September, 2016

Behobene Probleme

  1. Responsive HTML5-Ausgabe wird nicht für Google-Suche optimiert; dadurch kann die Ausgabe nicht durchsucht werden.
    (Ref - 4190911)
  2. Wenn Sie viele Schriften (1800 +) auf dem System installiert sind, kann FrameMaker nicht die richtigen Schriftarten anwenden, die sich unten in der Liste befinden.
    (Ref - 4052709)
  3. Wenn eine SVG-Datei offene Schriftarten enthält, werden diese in einigen Fällen nicht ordnungsgemäß in FrameMaker und in der Ausgabe-PDF gerendert.
    (Ref - 4109022)
  4. Unter Windows 10 stürzt FrameMaker bei der Einbettung von Schriftarten in EPUB-Dateien ab.
    (Ref - 4145336)
  5. Die Auswahl der Option Nur ASCII-Zeichen in generierten Dateinamen verwenden im Dialogfeld „Einstellungen für Veröffentlichungen“ funktioniert nicht wie erwartet.
    (Ref - 4187889)
  6. Ungültiger Querverweis wird generiert, wenn es sich bei dem ausgewählten Quelltyp um „Absatz“ handelt.
    (Ref - 4132389)
  7. FrameMaker-Konsolenfenster zeigt einen Fehler in Bezug auf die Veröffentlichung beim Start an.
    (Ref - 4175428)
  8. In einigen Fällen dauert die Erstellung eines PDF-Dokuments zu lange.
    (Ref - 4177991)
  9. FrameMaker-Installationsprogramm installiert verschiedene nicht unterstützte Software und OpenSSL-Dateien.
    (Ref - 4184193)
  10. Das Erstellen von PDF-Ausgabe über den FrameMaker Publishing Server schlägt fehl, wenn der Dateipfad zu lang ist.
    (Ref - 4185941)
  11. Bei vielen verschachtelten Querverweisen in einer DITA Map-Datei dauert das Laden der Datei in FrameMaker in einigen Fällen länger.
    (Ref - 4191901)
  12. Leistungseinbußen beim Hochladen von Dateien über CMS Connector for AEM.
    (Ref - 4192529)
  13. Wenn Sie Dateien von AEM auschecken, werden zwischengespeicherte abhängige Dateien nicht auf dem lokalen System aktualisiert, selbst wenn die aktualisierten Dateien auf dem AEM-Server verfügbar sind.
    (Ref - 4192520)
  14. Berechnungen zur Ressourcenabhängigkeit sollten nicht beim Hochladen eines Ordners auf den AEM-Server, der XML-Add-On hostet, vorgenommen werden.
    (Ref - 4192517)

FrameMaker (2015 Version) Update 4 - 20. Juli, 2016

Verbesserungen für Adobe Experience Manager Connector

Neuer Review-Kommentar-Pod zum Verfolgen und Verwalten von Review-Kommentaren

Im Review-Kommentar-Pod in FrameMaker können Sie Review-Kommentare jetzt synchronisieren und anzeigen und auf Kommentare zu einem Thema antworten. Ein Autor initiiert über die Benutzeroberfläche von Adobe Experience Manager (AEM) eine Review-Aufgabe für ein einzelnes oder mehrere Themen. Dabei können mehrere Prüfer die Themen prüfen und Review-Kommentare verfassen. Außerdem können Sie in Echtzeit Kommentare anzeigen, die von anderen Prüfern veröffentlicht wurden, und darauf antworten. Der Review-Kommentar-Pod in FrameMaker bietet dem Autor eine konsolidierte Liste aller Review-Kommentare, die zu beheben sind. Im Review-Kommentar-Pod haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Filtern von Kommentaren durch Auswahl eines bestimmten oder aller Reviewer.
  • Markieren des Status für jeden Kommentar. Verfügbar sind „Keine“, „Akzeptiert“ und „Abgelehnt“.
  • Alle Kommentare werden durch Klicken auf „Alle Kommentare anzeigen“ eingeblendet.
  • Veröffentlichen einer Antwort auf einen Kommentar.

Hinweis: Im Review-Kommentar-Pod werden nur Kommentare für Themen angezeigt, die für die Überprüfung freigegeben wurden. Wenn Sie eine DITA Map zum Review freigegeben haben, können Sie in der Benutzeroberfläche des XML-Dokumentations-Plugins für Adobe Experience Manager nur Kommentare für die DITA Map anzeigen.

Unterstützung von HTTPS

HTTPS verwendet Secured Socket Layer (SSL), um Daten zwischen einem Client und einem Server auszutauschen. Sie können jetzt HTTPS verwenden, um eine Verbindung zwischen FrameMaker und AEM herzustellen.

Integrierte Suche mit XML-Dokumentations-Plugin für AEM

Die Repository-Suche von FrameMaker ist jetzt nahtlos in AEM integriert. Wenn Sie die Repository-Suchfunktion in FrameMaker verwenden, wird die Suche im DITA-Inhalt im AEM-Repository durchgeführt. Diese Funktion funktioniert nur dann, wenn auf Ihrem AEM-Server das XML-Dokumentations-Plugin installiert ist. Die Ergebnisse werden im Repository-Such-Pod in FrameMaker angezeigt. Mithilfe des Repository-Such-Pods können Sie häufige Dateifunktionen für die Suchergebnisse durchführen, beispielsweise sie öffnen oder ein Thema näher untersuchen.

Die Repository-Suche verfügt auch über eine erweiterte Attributsuchfunktion. Sie können den DITA-Inhalt im Text und auch über das Attribut eines Elements in FrameMaker durchsuchen. Führen Sie die Attributsuche mithilfe der passenden Werte im Format Attributname = Wert durch.

Neue Adobe Experience Manager-Optionen im Dialogfeld „Voreinstellungen“

Im Dialogfeld „Voreinstellungen“ wurde aktualisiert und enthält jetzt konfigurierbare Optionen für den Adobe Experience Manager Connector. Sie können mithilfe dieser Optionen Voreinstellungen für das Ein- und Auschecken von Dateien in AEM festlegen. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ > „CMS“ > „Adobe Experience Manager“, um die aktualisierten Einstellungen zu sehen.

Verbesserungen am Connection Manager-Dialogfeld

– Alphabetisch gegliederte Liste von Konnektoren

Die Liste der Konnektoren im Dialogfeld „Connection Manager“ ist alphabetisch geordnet. Sie können beim Einrichten einer Verbindung jetzt auf einfache Weise nach dem erforderlichen Konnektor suchen.

– Möglichkeit, den Speicherort für den lokalen Ordner zu suchen und zu aktualisieren

FrameMaker erstellt einen lokalen Download-Ordner, der als ein temporärer Speicherort auf Ihrem Computer dient. Sie können Dateien von AEM in diesen Ordner herunterladen. Der Standardspeicherort des lokalen Ordners ist C:\Benutzer\ <Benutzername >\ Dokumente. Sie können diesen Speicherort jedoch ändern, indem Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen“ neben dem Feld „Lokaler Ordner“ klicken.

– Option zum Speichern des Kennworts für eine Verbindung

Sie haben die Möglichkeit, das Verbindungskennwort beim Einrichten einer neuen Verbindung zu speichern. Geben Sie das Verbindungskennwort ein und wählen Sie „Kennwort speichern“ aus. FrameMaker ruft das Kennwort ab, wenn Sie nach der ersten erfolgreichen Verbindung erneut eine Verbindung herstellen.

Verbesserungen am Repository Manager-Fenster

– Neues Startsymbol für Review-Kommentar-Pod

Repository Manager hat eine verbesserte Funktionalität und Arbeitsweise. Dazu zählt ein neues Symbol für den Review-Kommentar-Pod. Klicken Sie auf dieses Symbol, um schnell den Review-Kommentar-Pod zu öffnen, der die einfache Verwaltung der Review-Kommentare erleichtert.

– Verbesserungen am Repository-Manager-Kontextmenü

Nachdem Sie eine Verbindung zu einem Repository eingerichtet haben, wird der Inhalt in Form von Dateien und Ordnern im Repository Manager-Fenster organisiert. Sie können eine Reihe von Aufgaben für diese Dateien und Ordner ausführen. Die Liste dieser Funktionen wurde verbessert und umstrukturiert, damit die reibungslose Benutzung gewährleistet wird.

Weitere Informationen zu den Funktionen, die Sie durchführen können, finden Sie im Benutzerhandbuch zu Adobe FrameMaker (2015) im Kapitel „Content Management-Systeme“, Abschnitt „Arbeiten mit Dateien“.

Verbesserungen an der Benutzeroberfläche

Organisierte Liste der Elemente im Menü „Format“

Früher wurde beim Klicken auf „Format“ > „Schriftarten (Zeichen oder Absätze)“ eine Liste der Schriften, die auf Ihrem System installiert sind, in einem mehrspaltigen Layout angezeigt. War die Liste der auf ihrem System installierten Schriftarten lang, so wurde dadurch die gesamte Benutzeroberfläche von FrameMaker eingenommen. Wenn Sie jetzt auf „„Format“ > „Schriftarten (Zeichen oder Absätze)“ klicken, wird die Liste der Elemente in einer einzelnen Spalte angeordnet. Wenn die Liste lang ist, können Sie die Bildlaufsymbole nach oben und nach unten verwenden, um die Liste der Elemente zu durchlaufen.

Behobene Probleme

  1. Wenn eine Verbindung mit dem AEM-Server besteht und die Datei nicht aufgelöste Querverweise oder Texteinschübe aufweist, kann sie nicht eingecheckt werden.
    (Ref - 4166507)
  2. Wenn Sie eine Verbindung zwischen FM und AEM über ein VPN einrichten, schlägt die Verbindung fehl.
    (Ref - 4160478)
  3. Beim Erstellen oder Aktualisieren eines eigenständiges Inhaltsverzeichnisses für ein unstrukturiertes Dokument im strukturierten Modus, gehen die Informationen zum Generieren der Inhaltsverzeichnisdatei verloren. Dadurch wird eine leere Datei generiert. Dies gilt auch für das Generieren eines Abbildungs-, Tabellen- und Absatzverzeichnisses.
    (Ref - 4155655)
  4. Wenn Sie versuchen, eine EDD-Datei für ein arabisches Dokument zu importieren oder exportieren, werden die Einstellungen nicht korrekt repliziert.
    (Ref - 4152183)
  5. Wenn Sie in FrameMaker eine Datei auschecken, bearbeiten und dann versuchen, sie wieder einzuchecken, werden Sie aufgefordert, die Datei erneut zu speichern.
    (Ref - 4158932)

FrameMaker (2015 Version) Update 3.1 - 12. April, 2016

Funktionsverbesserungen

Hosten von Responsive HTML5-Inhalten auf Adobe RoboHelp Server 10

Sie können eine Responsive HTML5-Ausgabe von FrameMaker (2015 Version) Update 3.1 veröffentlichen und direkt in RoboHelp Server 10 hosten. Ihr Inhalt wird jetzt nahtlos für verschiedene Geräte, einschließlich mobiler Geräte, übertragen. Dank der Unterstützung für dynamischen Inhaltsfilter in HTML5 können die Endbenutzer einfach auf personalisierte Inhalte zugreifen.

Verbesserter Responsive HTML5-Veröffentlichungsprozess

Es gibt zwei neue Verbesserungen beim Veröffentlichen von Responsive HTML5-Ausgaben. Einerseits werden alle in einem Buch verwendeten Bilder jetzt in einem einzigen Ordner für die Elemente der veröffentlichten Ausgabe gespeichert. Zweitens haben Sie die Möglichkeit, die Stile in allen Dokumenten im Buch in einer einzelnen CSS-Datei zusammenzuführen. Dies verringert die Gesamtdateigröße und den Wartungsaufwand Ihres Projekts.

Verbesserungen an der Benutzeroberfläche

Die folgenden Verbesserungen wurden an der neuen Benutzeroberfläche vorgenommen:

  • Änderungen an Feld- und Schaltflächen-Zeichenfolgen

Es wurden kleinere Änderungen an Zeichenfolgen vorgenommen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Die Dialogfelder, in denen Änderungen an Zeichenfolgen vorgenommen wurden, finden Sie an den folgenden Positionen im Hauptmenü:

– Spezial > Inhaltsverzeichnis > Eigenständiges Inhaltsverzeichnis erstellen

– Spezial > Inhaltsverzeichnis > Mini-Inhaltsverzeichnis erstellen

– Spezial > Liste von > alle Dialogfelder

– Spezial > Standardindex

– Spezial > Index von > alle Dialogfelder

Wenn der aktuelle Fokus auf dem Buch-Fenster liegt, können Sie über das Menü „Hinzufügen“ (anstelle des Menüs „Spezial“) auf die oben genannten Dialogfelder zugreifen.

  • Absatzmarke entfernt von Tag-Namen

Bei Tag-Namen in den folgenden Dialogfeldern wird die überflüssige Absatzmarke „¶“ nicht mehr vor dem Namen angezeigt:

– Spezial > Inhaltsverzeichnis > Eigenständiges Inhaltsverzeichnis erstellen 

– Spezial > Inhaltsverzeichnis > Mini-Inhaltsverzeichnis erstellen 

– Spezial > Liste von > alle Dialogfelder

Behobene Probleme

  1. Bei einem Neustart des Hilfefensters werden die zuvor festgelegten Abmessungen nicht beibehalten.
    Ref# 4107829
  1. Die Arbeit mit dem Pod „Bedingungs-Tags“ verursacht in bestimmten Fällen einen Absturz von FrameMaker.
    Ref# 4092122
  1. Wenn Sie die Ausgabe für Dokumente, die ein von links nach rechts verlaufendes Layouts verwenden, veröffentlichen, wird die layout-rtl.css-Datei auch im Ausgabeordner erstellt.
    Ref# 4113157
  1. Es werden einige zusätzliche FPJ-Dateien im Vorschauordner der veröffentlichten Ausgabe generiert.
    Ref# 4114869
  1. In der veröffentlichten Responsive HTML5-Ausgabe werden aus der Referenzseite importierte Bilder im Themenordner statt im Elementeordner gespeichert.
    Ref# 4123826
  1. FrameMaker stürzt beim Veröffentlichen eines Dokuments ab, wenn die Teilung auf Stilen basiert und dabei Inhaltsverzeichnisseiten mit demselben Namen generiert werden.
    Ref# 4113191
  1. Bei einigen Schriften werden in FrameMaker die Standardligaturen nicht korrekt angezeigt.
    Ref# 4093102
  1. In FrameMaker ExtendScript und FDK wird der Wert für die Konstante Constants.FF_FIND_USE_REGEX nicht korrekt zugeordnet.
    Ref# 4102169
  1. XMP-Metadaten enthalten eine falsche Versionsnummer von FrameMaker.
    Ref# 4102879
  1. FrameMaker stürzt beim Einfügen des Textrahmens in einen grafischen Einschub ab.
    Ref# 4111649
  1. Wenn eine stark verschachtelte Buchstruktur vorhanden sind, geht die Synchronisierung zwischen dem Buchfenster und der Strukturansicht verloren.
    Ref# 4059503
  1. Wenn Sie sich in einer DITA Map befinden und eine Datei mit vielen Querverweisen öffnen, wird FrameMaker langsam oder es tritt ein Fehler wegen unzureichendem Arbeitsspeicher auf.
    Ref# 4103726
  1. Unsystematische FrameMaker-Abstürze beim Anwenden von Bedingungen auf ein Mini-Inhaltsverzeichnis.
    Ref# 4106196 (nur FM)

FrameMaker (2015 Version) Update 2 - 24. November, 2015

Funktionsverbesserungen

Artikel auf Adobe DPS hochladen

Generieren Sie jetzt die Adobe DPS-Ausgabe für die FrameMaker-Dokumentation und laden Sie die generierten Artikel auf Adobe DPS hoch. Verwenden Sie Ihr Adobe-Konto, um sich bei Adobe Digital Publishing Solution anzumelden und Ihre DPS-Projekte zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie FrameMaker mit demselben Konto verwenden. Wählen Sie im Dialogfeld „Veröffentlichungseinstellungen“ Ihr Adobe-Konto und DPS-Projekt. Wenn Sie den Veröffentlichungsprozess durchführen, werden die Artikel im Ausgabeordner erstellt und in das ausgewählte Projekt in Ihrem DPS-Konto hochgeladen.

Unterstützung für XML-Siteübersicht in der Responsive HTML5-Ausgabe

Mit einer Siteübersicht können Suchmaschinen Ihre Webseiten mit einem Inhaltsverzeichnis versehen und die Suche für die Suchmaschinen optimieren. FrameMaker bietet jetzt eine Option, die XML-Siteübersichtsdatei für Ihre Responsive HTML5-Ausgaben zu erstellen. Wenn keine dieser Funktion vorhanden ist, müssen Sie entweder ein Drittanbieter-Tool zum Erstellen einer Siteübersicht verwenden oder Sie müssen diese manuell erstellen.

Der Vorgang zur Generierung der Siteübersicht ist einfach, da Sie lediglich eine Option in den Einstellungen der Responsive HTML5-Ausgabe auswählen müssen, um die Siteübersicht für Ihr Buch oder Ihre Ditamap zu generieren. Die Siteübersicht enthält Verweise auf Ihre Webseiten, die Basis-URL Ihrer Website, auf der Sie die veröffentlichte Ausgabe hosten, und die Häufigkeit, mit der Sie Ihre Seiten aktualisieren möchten. Da es sich um eine XML-Datei handelt, die auf dem standardisierten XML-Siteübersichtsprotokoll basiert, können Sie die Siteübersichtsdatei wie gewünscht ganz einfach ändern.

Behobene Probleme

  1. Die Arbeit mit dem Pod „Bedingungs-Tags“ verursacht in bestimmten Fällen einen Absturz von FrameMaker.
    Ref# 4035109, 4038332, 4035102
  2. In verschiedenen Fällen funktioniert die FrameMaker-Suche nicht erwartungsgemäß in einer bedingten Tabelle.
    Ref# 4033948, 4033979
  3. Wenn eine Tabelle bedingte Zeilen und Spalte enthält und der Benutzer den Pod „Suchen/Ändern“ öffnet, nach bedingtem Text sucht und auf die Schaltfläche „Alle ändern“ klickt, wobei nichts im Feld „Ändern“ angegeben ist, stürzt FrameMaker ab.
    Ref# 4033942
  4. Arabische Ligaturen gehen kaputt und die Grundlinie verschiebt sich vor FATHATAN und ALEF in der PDF-Ausgabe.
    Ref# 4014238
  5. Wenn arabischer Text mit Aussprache oder Lautsymbolen in PDF-Dateien veröffentlicht wird, ist der Text nicht korrekt an der Grundlinie ausgerichtet.
    Ref# 4024151
  6. Es wurde ein zufälliger FrameMaker-Absturz bei der Erstellung der Microsof-Hilfe-Ausgabe eines Farsi-Dokuments erkannt.
    Ref# 4020560
  7. Bei der Eingabe von japanischen Zeichen am Ende einer Zeile, wobei der Text in die nächste Zeile fließt, stürzt FrameMaker ab.
    Ref# 4023843
  8. Es wird eine einzelne Datei ohne abhängige Dateien ausgecheckt und die Ergebnisse dieser Datei werden dann im Checkout aller abhängiger Dateien bearbeitet.
    Ref# 4037847
  9. Transformationsmeldungen werden im Konsolenfenster sogar für erfolgreiche XSLT-Transformationen angezeigt.
    Ref# 4063761
  10. FrameMaker stürzt beim Importieren von JPEG-Dateien ab.
    Ref# 4068641
  11. FrameMaker kann im unstrukturierten Modus MathML-Gleichungen nicht einfügen.
    Ref# 4070561
  12. Markierungs-Pod ist im Review-Arbeitsbereich nicht verfügbar.
    Ref# 4051475
  13. In der japanischen und deutschen Version von FrameMaker wird eine Fehlermeldung beim Einchecken einer Datei in den AEM-Server angezeigt.
    Ref# 4037107, 4036921
  14. FrameMaker stürzt beim Ersetzen von UTF2-Zeichen ab.
    Ref# 4030642
  15. Für FrameMaker.book werden die paginierten Themen nicht im Inhaltsverzeichnis angezeigt, selbst wenn die Option „Paginierte Themen zum Inhaltsverzeichnis hinzufügen“ AKTIVIERT ist und die Option „Themen ohne Inhalt zusammenführen“ DEAKTIVIERT ist.
    Ref# # 4063245
  16. Wenn Metadaten in einer Responsive HTML5-Ausgabe Sonderzeichen enthalten, gehen die Sonderzeichen in der endgültigen Ausgabe verloren.
    Ref# 4058046
  17. WebHelp-Ausgabe wird nicht ordnungsgemäß in MS Edge-Browser gerendert. Wenn beispielsweise ein Benutzer eine Suche in der Ausgabe ausführt und dann zum Inhaltsverzeichnis zurückkehrt, wird das Inhaltsverzeichnis ausgeblendet.
    Ref# 4051256
  18. Korrektur für XSS in Responsive HTML5 -Ausgabe.
    Ref# 3983976
  19. Auf der Registerkarte „Stilzuordnung“ > „Tabelle“ können Benutzer keine Prozentwerte für die Tabellenhöhe und -breite angeben. Wenn ein Benutzer einen Prozentsatz angibt, wird, wird eine Fehlermeldung angezeigt: „Gültige Werte beinhalten Messwerte in px, pt, pc, cm, em, mm, in.“
    Ref# 3757834
  20. WebHelp-/Responsive-Ausgabe zeigen den Titel an, der mithilfe von Makros im Browserfenster erstellt wurde.
    Ref# 3670135

FrameMaker (2015 Version) Update 1 - 19. August, 2015

Verbesserungen an Funktionen

Windows 10-Support
FrameMaker 2015 wird unter Windows 10 unterstützt.

Support für Adobe Experience Manager 6.1
FrameMaker 2015 unterstützt die neuesten Versionen der Adobe Experience Manager 6.1.

Vereinfachtes XML
Vereinfachte XML-Funktion wurde verbessert, um DITA 1.3-Dokumente zu unterstützen. Dank der neuen Funktion ist es einfacher, Absätze in Listen und Listen in Absätze zu konvertieren, Definitionslisten und Eintragselemente hinzuzufügen, Code-Formatierung anzuwenden und zum Ende des Formularelements zu navigieren.

Sprachunterstützung für Thai und Farsi
Sprachunterstützung für Thai und Farsi wurde in FrameMaker hinzugefügt. Das RTL Authoring- und Veröffentlichungsfunktion wurde verbessert, um die Farsi-Sprache zu unterstützen.

MathML-Support für DITA 1.3
MathML-Gleichungen können in DITA 1.3-Dokumente eingefügt werden. Symbolleiste für schnelles Einfügen von Elementen in der vereinfachten XML-Ansicht für DITA 1.3-Dokumente wurde auch verbessert, um die Schaltfläche für MathML-Container einzubeziehen, die das Einfügen von MathML-Gleichungen zulässt.

Symbolleiste für schnelles Einfügen von Elementen für DITA 1.3
QET ist in der WYSIWYG-Ansicht für DITA 1.3-Dokumente verfügbar (Thema, Aufgabe, Konzept, Referenz und Fehlerbehebung).

Symbolleiste für schnelles Einfügen von DITA 1.2-Elementen für Referenzdokumente
QET wurde für DITA 1.2-Referenzdokumente in der WYSIWYG-Ansicht und in der vereinfachten XML-/Author-Ansicht eingeführt.

XSLT-Verbesserungen
Die XSLT-Architektur von FrameMaker wurde verbessert, um SAXON als Standard-XSLT-Prozessor zu verwenden. Ihre strukturierte Anwendung kann so konfiguriert werden, dass verschiedene Prozessoren für die Verarbeitung von Prozessen vor und nach der Verarbeitung sowie Funktionen zum intelligenten Einfügen verwendet werden können.

Support für DITA Open Toolkit 2.1
Support für DITA Open Toolkit (DITA OT) wurde von der 1.8 auf die 2.1 Bibliothek aktualisiert.

„Mini“-Inhaltsverzeichnis
Das „Mini“-Inhaltsverzeichnis wurde verbessert, um Updates für Buchebenen zu unterstützen. Sie können das „Mini“-Inhaltsverzeichnis auf Buchebene aktualisieren, indem Sie die Option zum Aktualisieren des „Mini“-Inhaltsverzeichnisses im Dialogfeld „Buch aktualisieren“ auswählen.

Intelligenter Filter
Das Dialogfeld „Absatzgestaltung“ wurde verbessert, um intelligente Filter in der Liste „Nächster Absatz-Tag“ zu unterstützen und das Dialogfeld „Objektgestaltung“ wurde verbessert, um intelligentes Filtern in der Liste „Objektstil“ zu unterstützen.

Verbesserungen für die Tabellen- und Bildbearbeitung
Die Optionen zur Größenanpassung von Tabellen und das Drehen von Tabellentext oder Bildern sind im Haupt- und Kontextmenü in der Autor-Ansicht von FrameMaker und in der WYSIWYG- und Autor-Ansicht von XML Author von FrameMaker verfügbar. Wenn Sie in der vereinfachten XML-Ansicht in der strukturierten Version von FrameMaker oder in FrameMaker XML Author arbeiten, können Sie die Größe der Tabellenspalte durch die Haupt- und Kontextmenüs anpassen.

DitaExchange - FrameMaker-Connector
Zusätzlich zu den vorhandenen Connectors für AEM, Documentum und SharePoint bietet FrameMaker auch Unterstützung für die DitaExchange-Connectors.

Automatisches Generieren von IDs in einem strukturierten Dokument
Jetzt können Sie Regeln definieren, die sicherstellen, dass FrameMaker automatisch IDs für jedes Element in einem strukturierten Dokument generiert. Sie können auch das Attribut definieren, dem die ID von FrameMaker zugewiesen werden soll.

Durchsuchen von Abfolgen in der Microsoft HTML-Ausgabe (CHM) ermöglichen
Es wurde eine neue Option hinzugefügt, um das Durchsuchen von Abfolgen in der Microsoft HTML-Ausgabe zu ermöglichen.

Layoutsymbole wurden für Retina-Display mit hoher Auflösung optimiert
Symbole in den Responsive HTML5-Layouts wurden für das Retina-Display mit hoher Auflösung optimiert. Die Symbole in blauen und grauen Layouts werden scharf und klar für Geräte mit einer hohen Auflösung angezeigt.

Veröffentlichen in Digital Publishing Solution
Die Funktion zum Veröffentlichen auf mehreren Kanälen in FrameMaker wurde verbessert, damit Sie Ihre Dokumente in der Adobe Digital Publishing Solution (DPS) veröffentlichen können.

Behobene Probleme

  1. In einem großen FrameMaker-Buch mit 500 oder mehr Seitenwerden Bilder, die wahllos platziert werden, als graue Felder angezeigt.
    Ref# 3999717
  2. Benutzer können keine Dokumente mit Inhalten von rechts nach links mit der Rechts-nach-Links-Vorlage in FrameMaker erstellen.
    Ref# 4008126
  3. In Dokumenten mit Inhalten von rechts nach links wird die Registrierungsmarke beim Veröffentlichen auf PDF nicht mehr auf der Seite angezeigt.
    Ref# 4015615
  4. FrameMaker stürzt ab, wenn ein Benutzer versucht, nach einem komplexen Wort in umgekehrter Richtung zu suchen.
    Ref# 3991181
  5. Ein strukturiertes Dokument, das bestimmten Text enthält (Filtern nach Attribut oder ausgeblendeten bedingten Text), benötigt mehr Zeit beim Speichern als PDF.
    Ref# 3983610 - Nur FM
  6. FrameMaker friert manchmal beim Bearbeiten oder Doppelklick auf einen Bedingungs-Tag im Pod „Bedingungs-Tags“ ein.
    Ref# 4018368 - Nur FM
  7. Durch das Löschen eines Textrahmens zusammen mit gruppierten Objekten und der Versuch die Löschfunktion rückgängig zu machen, lässt FrameMaker abstürzen.
    Ref# 3980535 - Nur FM
  8. Verwenden von FrameMaker unter Windows 8.1 mit einer Bildschirmauflösung von 1900 x 1200 oder mehr, führt zu kleinen und überlappenden Symbolen.
    Ref# 3955253
  9. Eine neue Tabellenzeile wird nicht beim Drücken der Tabulatortaste in Tabellen eingefügt, in denen der Titel als „Unter Tabelle“ festgelegt ist.
    Ref# 3992365 - Nur FM
  10. Die Option „Als PDF speichern“ wählt die Bindungseigenschaft aus dem ersten Dokument im Buch, anstatt aus dem ersten nicht-generierten Dokument.
    Ref# 3980802 - Nur FM
  11. FrameMaker erstellt leere Themen in der Ausgabe, auch für leere Themen, die keinen Inhalt haben. Eine Option muss zur Verfügung gestellt werden, um kein anderes separates Thema in solchen Fällen zu erstellen.
    Ref# 4020126
  12. Die Bedingungsformate, die im FrameMaker-Dokument angewendet wurden, werden in der generierten Ausgabe angezeigt.
    Ref# 4017918 - Nur FM
  13. FrameMaker stürzt ab, wenn das Feld „Ausgabe“ (Pod „Veröffentlichen“ > „Responsive HTML5“ > „Einstellungen bearbeiten“ > Registerkarte „Stilzuordnung“) in den Responsive HTML5-Veröffentlichungseinstellungen leer ist.
    Ref# 3989415 - Nur FM
  14. FrameMaker lässt nicht die Verwendung von Sonderzeichen im Anzeigenamen von dynamischen Inhaltsfilterkriterien zu.
    Ref# 3987013 - Nur FM
  15. Auf einigen mobilen Geräten wird die Tastatur nicht geschlossen, nachdem beim Anzeigen der Responsive HTML5-Hilfe die Eingabetaste gedrückt wurde.
    Ref# 3985736 - Nur FM
  16. FrameMaker stürzt ab, wenn eine Datei mit einem Einschub mit Skalarvektorgrafik (SVG) in einem Responsive HTML5-Layout veröffentlicht wird.
    Ref# 3984234 - Nur FM
  17. Bei der Anzeige einer Glossarelementdefinition (in der Ausgabe für Mobilanwendungen) auf einem iOS-Gerät kann der Benutzer nicht zum Hilfeinhalt zurücknavigieren, da der Kontext sich auf dem Vollbild befindet. Der Glossardefinitionslink wird nun in einem Popupmenü angezeigt, in dem der Benutzer wieder zum Hilfeinhalt zurücknavigieren kann.
    Ref# 3974809 - Nur

FrameMaker (2015) 2. Juni 2015

Behobene Probleme

  1. Eine neue ID wird einem DITA-Thema zugewiesen, wenn das Thema kopiert und eingefügt wird
    Ref# 1912850
  2. Delete ()-Funktion funktioniert nicht fürObjekte in ExtendScript
    Ref# 2969854
  3. Text in SVG-Grafiken ist in der PDF-Datei, die in FrameMaker generiert wurde, nicht durchsuchbar
    Ref# 3546318
  4. Formatänderungslisten werden beim Importieren von Elementdefinitionen aus einem strukturierten Dokument nicht überschrieben
    Ref# 3568537
  5. Wenn ein Benutzer eine Gruppe auswählt und das Dialogfeld „Objekteigenschaften“ öffnet, indem er „Grafik“ > „Objekteigenschaften“ wählt, werden einige Eigenschaften zurückgesetzt
    Ref# 3590719
  6. MathML-Gleichungen werden in PDF-Dateien als Bitmap übernommen. Dies bewirkt eine ungenaue Darstellung und ruft keinen Lesevorgang auf, um nach der Gleichung in der PDF zu suchen
    Ref# 3590985
  7. Wenn ein Inline-Element auf einer neuen Zeile in einer DITA-Datei beginnt, geht der Bereich, der normalerweise die vorherige CR erstellt hat, verloren.
    Ref# 3674785
  8. EDD BackgroundColor-Element beschädigt die EDD in einem MIF-Round-Trip
    Ref# 3686735
  9. FrameMaker stürzt ab, wenn eine Datei Postskript-Fluss enthält
    Ref# 3693332
  10. Ein Befehl am Ende eines Untermenüs, dass customui.cfg generiert hat, wird nicht angezeigt
    Ref# 3696402
  11. „Änderungen verfolgen“ funktioniert nicht ordnungsgemäß, wenn ein Benutzer den Status (Aktivieren/Deaktivieren) von „Änderungen verfolgen“ mehrmals ändert
    Ref# 3700628
  12. Wenn einer Tabelle ein UserString-Eintrag mit nonzero-Länge hinzugefügt wird und FDK-/ESTK-Veröffentlichungskomponente verwendet wird, um Ausgabe zu erstellen, stürzt FrameMaker ab.
    Ref# 3707947
  13. Ungültige Zeichen werden in der Codeansicht angezeigt, wenn ein Benutzer mehrere Absätze aus PDF-/Word-Dokumenten in XML-Dokumente in die WYSYWIG-Ansicht einfügt und dann in die Code-Ansicht wechselt
    Ref# 3708356
  14. Wenn ein Benutzer ein Buch aktualisiert, wird die Hoch-/Tiefstellungsformatierung aus Querverweisen entfernt
    Ref# 3712513
  15. Es erfolgt keine Aktualisierung von Querverweisen, wenn Kapitel in einem FrameMaker-Buch umbenannt werden.
    Ref# 3728066
  16. Wenn ein Benutzer eine Datei mit Tag-Ansicht AN speichert und dann die Datei schließt und neu öffnet, stürzt FrameMaker ab.
    Ref# 3756920
  17. FrameMaker sollte Und-Zeichen (&) in der Entitätsdeklaration verstehen
    Ref# 3762775
  18. FM stürzt ab, wenn der Benutzer ein Bild aus einem Word-Dokument mithilfe der Drag-and-Drop-Funktion in einem FrameMaker-Dokument oder in FrameMaker-Sitzungen ablegt
    Ref# 3775602
  19. FM stürzt ab, wenn der Benutzer ein Bild aus einem Word-Dokument mithilfe der Drag-and-Drop-Funktion in einem FrameMaker-Dokument oder in FrameMaker-Sitzungen ablegt
    Ref# 3775619
  20. Das Importieren von manchen JPEG-Dateien führt zum Absturz von FrameMaker
    Ref# 3781681
  21. Wenn ein Benutzer einen Texteinschub mit bedingtem Text aktualisiert, wird Text, der bedingt ausgeblendet ist, auch angezeigt.
    Ref# 3783041
  22. Alle Bedingungs-Tags werden nicht korrekt angewendet, wenn ein Benutzer Tags anwendet, indem er Kapitel auf Buchebene auswählt
    Ref# 3797475
  23. Kapitel-Hypertextlinks sind in einer PDF-Datei beschädigt, nachdem FrameMaker 11 auf FrameMaker 12 oder höher aktualisiert wurde
    Ref# 3801191
  24. Wenn ein Benutzer ein verknüpftes Microsoft Excel-Arbeitsblatt-Objekt (OLE) einfügt, stürzt FrameMaker ab.
    Ref# 3822444
  25. Dokumentvergleich schlägt für strukturierte Dokumente fehl
    Ref# 3829146
  26. Entitätssuchpfade, die XSLT nicht verwendet, werden vorverarbeitet
    Ref# 3836398
  27. FrameMaker stürzt ab, wenn ein Benutzer eine MIF-Datei öffnet, wenn der FDK-Client, der die Datei schließt, auch eine Benachrichtigung nach dem Öffnen erstellt.
    Ref# 3838861
  28. FrameMaker friert beim Öffnen eines XML-Dokuments einer nachfolgenden Buchaktualisierungen ein
    Ref# 3846529
  29. Wenn ein Benutzer CMYK PDF erstellt, werden manche Bilder und Tabellen entfernt.
    Ref# 3857184
  30. Wenn eine Datei mehr als 256 Operatoren in einem booleschen Bedingungsausdruck enthält, hängt FrameMaker
    Ref# 3857984
  31. Die Verwendung der Option „Grafik“ > „Verknüpfungstabelle für Grafik erstellen“ zum Erstellen von Links in einem 3D-Modell, ergibt nicht die erwarteten Ergebnisse
    Ref# 3915844
  32. FrameMaker stürzt ab, wenn ein Benutzer eine lange Zeichenfolge im Tag „Automatische Nummerierung“ in der „Absatzgestaltung“ einfügt
    Ref# 3930900
  33. Benutzer kann den Elementtyp eines Querverweises im Dialogfeld „Querverweis“ nicht ändern
    Ref# 3940182
  34. Der folgende FDK-Befehl, der verwendet wird, um den Pod „Konsole“ zu leeren, funktioniert nicht: F_ApiSetString(0, 0, FP_FMConsoleString, (StringT)""-1"");
    Ref# 3943538
  35. Die Größe und die Position von kundenspezifischen Dialogfeldern, die von einem FDK-Client bereitgestellt werden, werden in der ModalDialogPosition.ini-Datei gespeichert. Wenn ein Dialogfeld zum ersten Mal angezeigt wird, wird seine Größe in diesem Feld angezeigt. Wenn die Dialogfeldgröße in der Quelle geändert wird, wird sie immer in der Originalgröße angezeigt, es sei denn, diese Datei wird gelöscht oder der Eintrag in der Datei wird entfernt. Das kann im FDK-Client nicht gesteuert werden. Der Benutzer kann die Datei nur manuell bearbeiten oder löschen.
    Ref# 3952288

Absturzprobleme für bedingten Text wurden gelöst

Die folgenden Abstürze wurden im Bereich „Bedingter Text“ in FrameMaker behoben. Diese sind keine generischen Abstürze, die auf alle unten aufgeführten Szenarien zutrifft. Diese Abstürze wurden in bestimmten Fällen und für bestimmte Dokumente, die Benutzer bereitgestellt haben, gemeldet/gefunden.

  1.  
  1. FrameMaker stürzt ab, wenn ein Benutzer die Dateien in einer DITA Map öffnet
    Ref# 3166900
  2. FrameMaker stürzt ab, wenn ein Benutzer ein Buch aktualisiert, das eine ungültige Farb-ID des Buchs enthält
    Ref# 3762801
  3. FrameMaker stürzt ab, wenn ein Benutzer ein Buch aktualisiert, das bedingten Text enthält
    Ref# 3771500
  4. FrameMaker stürzt ab, wenn ein Benutzer auf ein Buch aktualisiert, das eine ungültige Farb-ID des Buchs enthält
    Ref# 3792667

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie