Redaktionelle Notizen

Redaktionelle Notizen sind Kurzkommentare bzw. Anmerkungen für Sie selbst und andere Mitarbeiter. In der Druckfahnen- und der Textabschnittsansicht sind alle Notizen eingebunden (d. h. sie werden innerhalb des Textes angezeigt). Der Inhalt der Notizen wird zwischen so genannten Notizbuchstützen  angezeigt. In der Layoutansicht wird jede Notiz durch einen Notizanker  gekennzeichnet. Der Inhalt der Notiz wird im Notizenbedienfeld angezeigt. Ihm kann für jeden Benutzer eine andere Farbe zugewiesen werden.

wt_10
Notizbuchstützen in der Druckfahnenansicht (links) und Notizanker in der Layoutansicht (rechts)

Notizbedienfeld – Übersicht

Das Notizbedienfeld enthält den Namen des Autors der Notiz, das Datum und die Uhrzeit der letzten Änderung, die Textabschnittsbezeichnung, die Seitenzahl, die Notiznummer, die Anzahl der Zeichen und Wörter in der Notiz und den eigentlichen Notizinhalt.

wt_11
Notizbedienfeld

A. Benutzerfarbe B. Notizen einblenden/ausblenden C. Gehe zu Notizanker D. Gehe zu vorheriger Ansicht E. Gehe zu nächster Ansicht F. Neue Notiz G. Notiz löschen 

Hinweis:

Der Inhalt des Notizbedienfelds ist in allen Ansichten gleich.

Öffnen des Notizbedienfelds

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Wählen Sie „Fenster“ > „Notizen“.

    • Wählen Sie in der Layoutansicht den Befehl „Notizen“ > „Neue Notiz“.

Verwenden des Notizmodus

Der Notizmodus ist eine bequeme Möglichkeit, je nach Position der Einfügemarke oder nach ausgewähltem Text, Notizen hinzuzufügen, zu teilen oder zu löschen.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn Sie eine neue Notiz erstellen möchten, platzieren Sie die Einfügemarke im Text.

    • Wenn Sie Text in eine Notiz konvertieren möchten, wählen Sie den Text aus.

    • Wenn Sie eine Notiz teilen möchten, platzieren Sie die Einfügemarke in der entsprechenden Notiz.

    • Wenn Sie eine Notiz in Text konvertieren möchten, wählen Sie die Notizbuchstützen (in der Druckfahnen- oder Textabschnittsansicht) aus.

    • Wenn Sie die Einfügemarke aus der Notiz herausschieben möchten, platzieren Sie die Einfügemarke am Anfang oder Ende der Notiz.

  2. Wählen Sie „Notizen“ > „Notizmodus“.

Hinzufügen einer Notiz

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie mit dem Textwerkzeug  an die Stelle, an der die Notiz eingefügt werden soll, und wählen Sie „Notizen“ > „Neue Notiz“.

    • Klicken Sie mit dem Notiz-Werkzeug  an die Stelle, an der die Notiz eingefügt werden soll.

    Beim Hinzufügen einer Notiz in der Layoutansicht wird das Notizbedienfeld geöffnet, sofern es nicht bereits angezeigt wird.

  2. Geben Sie in der Druckfahnen- und der Textabschnittsansicht Ihre Notiz zwischen den Buchstützen ein. In der Layoutansicht geben Sie Ihre Notiz im Notizbedienfeld ein.

Sie können an jeder Position beliebig viele Notizen einfügen. Sie können jedoch keine Notiz in einer anderen Notiz erstellen.

Sie können Notizen auch mithilfe des Notizmodus hinzufügen.

Konvertieren von Text in eine Notiz

  1. Markieren Sie den Text, den Sie in eine neue Notiz verschieben möchten.
  2. Wählen Sie „Notizen“ > „In Notiz konvertieren“.

Es wird eine neue Notiz erstellt. Der markierte Text wird aus dem Textkörper des Textabschnitts entfernt und in die neue Notiz eingefügt. Der Notizanker bzw. die Buchstütze befindet sich an der Stelle, an der der ausgewählte Text ausgeschnitten wurde.

Wenn Sie redaktionelle Notizen in einen verknüpften InCopy-Textabschnitt einfügen, werden diese auch im InDesign-Textabschnitt angezeigt und können dort bearbeitet werden.

Sie können Text auch mithilfe des Notizmodus in eine Notiz konvertieren.

Hinweis:

Sie können Tastaturbefehle zuweisen, um ein Wort, eine Zeile, einen Absatz oder einen Textabschnitt in eine Notiz zu konvertieren. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Tastaturbefehle“ und wählen Sie im Menü „Produktbereich“ die Option „Notizen“. Fügen Sie dem Befehl einen Tastaturbefehl hinzu und klicken Sie auf „OK“.

Konvertieren von Notizen in Text

  1. Öffnen Sie das Notizbedienfeld.
  2. Wählen Sie im Notizbedienfeld den Text aus, der dem Text des Dokuments hinzugefügt werden soll. Alternativ dazu markieren Sie den Text in der eingebundenen Notiz.
  3. Wählen Sie „Notizen“ > „In Text konvertieren“.

Sie können Notizen auch mithilfe des Notizmodus in Text konvertieren.

Hinweis:

Wenn Sie beim Konvertieren von Notizinhalt in Text nur einen Teil des Notizinhalts markieren, wird die ursprüngliche Notiz in zwei separate Notizen unterteilt. Der konvertierte Text wird zwischen den beiden neuen Notizen angezeigt.

Beim Navigieren durch Notizen springt die Einfügemarke vom aktuellen Notizanker zum Anker der nächsten oder vorherigen Notiz. Klicken Sie beim Navigieren zwischen Notizen in der Layoutansicht auf die Schaltfläche „Gehe zu Notizanker“ , um den Notizanker für die im Notizbedienfeld geöffnete Notiz anzuzeigen.

  1. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Inhalt eines Textabschnitts.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Wählen Sie „Notizen“ > „Vorherige Notiz“ bzw. „Notizen“ > „Nächste Notiz“.

    • Wählen Sie aus dem Menü des Notizbedienfelds die Option „Vorherige Notiz“ bzw. „Nächste Notiz“ aus.

    • Klicken Sie im Notizbedienfeld auf die Schaltfläche „Gehe zu vorheriger Notiz“  bzw. „Gehe zu nächster Notiz“ .

Hinweis:

In der Druckfahnen- und der Textabschnittsansicht können Sie auch mit dem Befehl „Suchen/Ersetzen“ nach einer Notiz suchen. Der Abschnitt „Notizen“ im Dialogfeld „Voreinstellungen“ enthält eine Option, bei deren Aktivierung Notizen in Such- und Änderungsvorgänge eingeschlossen werden.

Teilen einer Notiz

  1. Setzen Sie im Notizbedienfeld oder in der Notiz selbst die Einfügemarke an die Stelle, an der die Notiz geteilt werden soll.

    Wenn sich die Einfügemarke am Anfang oder Ende der Notiz befindet oder die Notiz keinen Eintrag aufweist, kann sie nicht geteilt werden.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Wählen Sie „Notizen“ > „Notiz teilen“.

    • Wählen Sie aus dem Menü des Notizbedienfelds die Option „Notiz teilen“. Die aktuelle Texteinfügemarke wird zwischen die zwei geteilten Notizen gesetzt.

Sie können Notizen auch mithilfe des Notizmodus teilen.

Maximieren oder Minimieren von Notizen

Wenn der Inhalt der Notiz eingeblendet ist, wird dieser zwischen den Buchstützen angezeigt. Während Sie Notizentext eingeben, bewegen sich die Buchstützen auseinander, um den Text aufzunehmen. Sie können die Buchstützen minimieren und so den Inhalt einer Notiz ausblenden.

  1. Wählen Sie das Textwerkzeug  aus und klicken Sie dann auf die Buchstütze am Notizbeginn  oder die Buchstütze am Notizende .
  2. Wenn sich die Einfügemarke in einem Notizcontainer befindet, wählen Sie „Notizen“ > „Notiz minimieren“.

Um alle Notizen im aktiven Textabschnitt zu maximieren oder zu minimieren, wählen Sie „Notizen“ > „Notizen in Textabschnitt maximieren“ oder „Notizen“ > „Notizen in Textabschnitt minimieren“.

Auswählen und Öffnen einer Notiz in der Layoutansicht

Ein Notizanker  markiert in der Layoutansicht die Position einer Notiz. Im Notizbedienfeld werden der Inhalt der Notiz sowie bestimmte Informationen zu dieser Notiz angezeigt.

  1. Wählen Sie das Textwerkzeug  oder das Notiz-Werkzeug .
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Notizanker, bis der Zeiger als Hand mit ausgestrecktem Zeigefinger angezeigt wird.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Klicken Sie auf den Notizanker.

    • Wählen Sie „Notizen“ > „Vorherige Notiz“ bzw. „Notizen“ > „Nächste Notiz“.

Bearbeiten einer Notiz

  • Wählen Sie in der Druckfahnen- oder in der Textabschnittsansicht das Textwerkzeug  aus und klicken Sie zwischen die Buchstützen der Notiz, die Sie bearbeiten möchten. Nehmen Sie dann die gewünschten Änderungen vor.
  • Wählen Sie in der Layoutansicht das Textwerkzeug  aus, klicken Sie auf den Notizanker, um die Notiz im Notizbedienfeld zu öffnen, und nehmen Sie dann die gewünschten Änderungen vor.

Rechtschreibprüfung in Notizen bzw. Suchen und Ändern von Text in Notizen

  1. Wechseln Sie zur Registerkarte „Druckfahne“ oder „Textabschnitt“.
  2. Maximieren Sie die Notizen, die in die Rechtschreibprüfung einbezogen oder gesucht werden sollen. Wählen Sie „Notizen“ > „Notizen in Textabschnitt maximieren“, um alle Notizen zu maximieren.
  3. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Rechtschreibprüfung“ > „Rechtschreibprüfung“ oder „Bearbeiten“ > „Suchen/Ersetzen“.

Hinweis:

Wenn Sie bei der Rechtschreibprüfung oder beim Suchen von Text die Option „Alle ändern“ wählen, wird Text in minimierten Notizen in der Druckfahnen- und in der Textabschnittsansicht ignoriert, während in der Layoutansicht alle Vorkommen des Texts ersetzt werden.

Verschieben oder Duplizieren von Notizen

Sie können Notizen verschieben oder duplizieren.

Verschieben oder Duplizieren von Notizen in der Druckfahnen- und Textabschnittsansicht

  1. Klicken Sie bei gedrückter Umschalt- und Alt-Taste (Windows) bzw. bei gedrückter Umschalt- und Wahltaste (Mac OS) auf die Buchstütze am Notizbeginn oder Notizende, um die Notiz auszuwählen.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Ziehen Sie die Notiz an die gewünschte Stelle.

    • Um die Notiz zu duplizieren, ziehen Sie die ausgewählte Notiz bei gedrückter Umschalttaste.

Duplizieren eines Notizankers in der Layoutansicht

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Ziehen Sie mit dem Textwerkzeug  über den Notizanker, um ihn zu markieren, und wählen Sie „Bearbeiten“ > „Kopieren“. Fügen Sie ihn an einer anderen Stelle ein.

    • Verwenden Sie die Werkzeuge „Notiz“ oder „Text“ und ziehen Sie den Anker bei gedrückter Umschalttaste an die gewünschte Stelle im Text.

Löschen von Notizen

  • Wenn Sie eine einzelne Notiz löschen möchten, klicken Sie bei gedrückter Umschalt- + Alt-Taste (Windows) bzw. bei gedrückter Umschalt- + Wahltaste (Mac OS) auf die Buchstütze am Notizanfang bzw. am Notizende, um die Notiz zu markieren, und wählen Sie dann „Notizen“ > „Notiz löschen“.
  • Wenn alle Notizen im aktuellen Textabschnitt gelöscht werden sollen, wählen Sie „Notizen“ > „Notizen aus Textabschnitt entfernen“.
  • Wenn Sie alle Notizen im Dokument löschen möchten, wählen Sie „Notizen“ > „Alle Notizen entfernen“.

Drucken und Exportieren von Notizen

Beim Drucken eines InCopy-Dokuments können Sie gleichzeitig im Dokument enthaltene Notizen drucken. Sie können Notizen aus InCopy auch als PDF-Anmerkungen exportieren. Notizen in Tabellen werden jedoch nicht als PDF-Anmerkungen exportiert.

Festlegen von Notizvoreinstellungen

In den Voreinstellungen können Sie die Farbe für die Notizanker, Buchstützen und die Hintergründe für eingebundene Notizen in der Druckfahnen- und der Textabschnittsansicht festlegen. Sie können außerdem bestimmen, dass QuickInfos für Notizen angezeigt werden sollen, und Sie können festlegen, ob beim Durchsuchen des Dokuments mit der Funktion „Suchen/Ersetzen“ auch der Inhalt von Notizen berücksichtigt wird und ob die Notizen in der Druckfahnen- und Textabschnittsansicht auf Rechtschreibung überprüft werden.

  1. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ > „Notizen“ (Windows) bzw. „InCopy“ > „Voreinstellungen“ > „Notizen“ (Mac OS).
  2. Wählen Sie eine Farbe für die Notizanker und -buchstützen aus dem Menü „Notizfarbe“ aus. Wählen Sie „[Benutzerfarbe]“, wenn die im Dialogfeld „Benutzer“ festgelegte Farbe verwendet werden soll. Die Verwendung dieser Option ist besonders dann sinnvoll, wenn mehrere Personen an der Datei arbeiten.
  3. Wählen Sie „QuickInfo für Notizen einblenden“, um Informationen zu der Notiz sowie ihren Text (ganz oder teilweise) als QuickInfo anzuzeigen, wenn der Mauszeiger in der Layoutansicht über einem Notizanker oder in der Druckfahnen- bzw. Textabschnittsansicht über einer Buchstütze verweilt.
  4. Legen Sie fest, ob sich die Befehle „Suchen/Ersetzen“ und „Rechtschreibprüfung“ auch auf den Inhalt eingebundener Notizen auswirken sollen (nur in der Druckfahnen- und der Textabschnittsansicht).

    Hinweis:

    Das Durchsuchen des Inhalts von Notizen mit „Suchen/Ersetzen“ und die Rechtschreibprüfung von Text in Notizen steht, unabhängig von den Einstellungen im Dialogfeld „Voreinstellungen“, in der Layoutansicht nicht zur Verfügung. Mit „Alle ändern“ wird jedoch der Inhalt von Notizen bearbeitet.

  5. Wählen Sie „[Ohne]“ oder „[Notizfarbe]“ (die Farbe, die Sie in Schritt 2 ausgewählt haben), um die Hintergrundfarbe für eingebundene Notizen festzulegen.
  6. Klicken Sie auf „OK“.

Wählen Sie zum Ein- oder Ausblenden von Notizen „Ansicht“ > „Notizen einblenden“ bzw. „Notizen ausblenden“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie