Hinweis:

Direct Facebook sharing is no longer available, but you can save your creations on computer and share them separately. For more details about this issue and workaround, see Unable to upload photos and videos to Facebook.

Um Videos auf YouTube freizugeben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie im Arbeitsbereich des Videoeditors auf "Exportieren und freigeben".

  2. Wählen Sie die Registerkarte "Online" und anschließend "YouTube" aus.

  3. Ändern Sie bei Bedarf die empfohlenen Einstellungen.

  4. Klicken Sie auf "Freigabe starten".

  5. Wenn Sie das erste Mal versuchen, von Adobe Premiere Elements auf YouTube zuzugreifen, autorisieren Sie Premiere Elements, auf Ihr YouTube-zuzugreifen.

  6. Geben Sie einen Titel, eine Beschreibung und Tags für den Film ein. Wählen Sie eine Kategorie aus und wählen Sie anschließend abhängig von Ihren Datenschutzeinstellungen Öffentlich oder Privat aus.

  7. Klicken Sie auf "Hochladen".

Sie können Ihre Videos auch auf Vimeo freigeben. Klicken Sie hierzu auf der Registerkarte Online im Dialogfeld „Exportieren und freigeben“ auf Vimeo.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie