Problem

Zusammenführen von CHM-Dateien.

Lösung

HINWEIS: Damit die externe Indizes angezeigt werden können, müssen Sie mindestens einen Suchbegriff (Indexeintrag) im Index des Master-CHM haben.

HINWEIS: Diese Anweisungen gelten für Version 7. Funktionen die Zusammenführung von CHM-Dateien innerhalb von RoboHelp ist in Version 2000 und Version 9 verfügbar

Version 7:

  1. Kopieren Sie die CHM-Datei für jedes externe Projekt in den Ordner des Masterprojektordners.

  2. Öffnen Sie die .HHC-Datei für das Masterprojekt im Editor. Lesen Sie dazu Artikel 11459, „Bearbeiten von Dateien im Editor“.

  3. Geben Sie den nachstehenden Code für jede externe Projekt ein. Der Code muss am Ende der .HHC-Datei und über dem schließenden </HTML>-Tag eingefügt werden. Kopieren Sie den Code für jedes externe Projekt. Denken Sie daran, das „Project.CHM“ und „Project.HHC“ durch den Namen jeder Ihrer .CHM- und .HHC-Dateien zu ersetzen.

<OBJECT type="text/sitemap">

<param name="Merge" value="project.chm::/project.hhc">

</OBJECT>

  1. Schließen und speichern Sie die .HHC-Datei.

  2. Öffnen Sie das Masterprojekt in RoboHelp-HTML.

  3. Wählen Sie „Datei“.

  4. Klicken Sie auf „Projekteinstellungen“.

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte „Index“.

  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Binärer Index“.

  7. Klicken Sie auf die Registerkarte „Kompilieren“.

  8. Fügen Sie alle externen .CHM-Dateien dem Feld „Zusammengeführte Dateien“ hinzu.

  9. Wählen Sie das Dialogfeld „Projekteinstellungen“.

  10. Klicken Sie auf „Speichern“ und kompilieren Sie das Masterprojekt.

  11. Öffnen Sie die .HHC-Datei für das Masterprojekt im Editor.

  12. Entfernen Sie unter dem Abschnitt [DATEIEN ZUSAMMENFÜHREN] die Pfadanweisung zu jeder .CHM und lassen Sie nur den Name des .CHM stehen.

HINWEIS: Sie müssen den Microsoft HTML Help Workshop verwenden, um die endgültige Kompilierung des Masterprojekts vorzunehmen. Den HTML Help Workshop finden Sie auf der Microsoft-Website. Stellen Sie sicher, dass sich alle .CHM-Dateien im selben Ordner befinden.

Version 2000:

  1. Weisen Sie die Option „Binärer Index“ dem Masterprojekt zu (Die sekundären .CHM-Dateien müssen nicht im binären Format vorliegen.):

  2. Klicken Sie in der RoboHelp-Menüleiste auf „Datei“.

  3. Klicken Sie auf „Projekteinstellungen“.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte „Index“.

  5. Achten Sie darauf, dass die Option „Binärer Index“ aktiviert ist.

  6. Fügen Sie die sekundäre .CHM-Dateien dem Masterprojekt hinzu:

  7. Klicken Sie in der RoboHelp-Menüleiste auf „Datei“.

  8. Klicken Sie auf „Projekteinstellungen“.

  9. Klicken Sie auf die Registerkarte „Erweitert“.

  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, um jede .CHM-Datei hinzuzufügen.

  11. Fügen Sie ein Buch auf der obersten Ebene des Inhaltsverzeichnisses im Masterprojekt hinzu.

  12. Fügen Sie die externe Inhaltsverzeichnis-Dateien zum neuen Buch hinzu:

  13. Kicken Sie mit der rechten Maustaste in das Inhaltsverzeichnisfenster.

  14. Wählen Sie „Neu“.

  15. Wählen Sie „Externes Inhaltsverzeichnis“.

  16. Wählen Sie die sekundäre .CHM-Datei und ihr e.HHC-Datei aus.

  17. Klicken Sie auf „OK“

HINWEIS: Sie müssen den Microsoft HTML Help Workshop verwenden, um die endgültige Kompilierung des Masterprojekts vorzunehmen. Den HTML Help Workshop finden Sie auf der Microsoft-Website. Stellen Sie sicher, dass sich alle .CHM-Dateien im selben Ordner befinden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie