Generierung der gedruckten Dokumentation fehlgeschlagen.

Wenn Sie versuchen, Ausgabe der Gedruckten Dokumentation für ein Projekt in RoboHelp zu erstellen, bei dem die .css-Datei das Eigenschafts-mso-Lesezeichen enthält, werden Sie die folgende Fehlermeldung sehen:

mso-Lesezeichen-Fehler in RoboHelp

mso-Lesezeichen wird als eine der vorgesetzten Stileigenschaften in Microsoft Word definiert, um einen Anker beim Speichern der Seite als Web-Dokument zu markieren.

In einem RoboHelp-Projekt wählen Sie Gedruckte Dokumentation als Ausgabe (SSL) aus und weisen Sie eine .css-Datei (mit einer mso-Lesezeicheneigenschaft ) dem Projekt hinzu. Versuchen Sie, die Ausgabe zu erstellen, in dem Sie entweder PDF oder .doc oder beides als Ausgabeformat auswählen. RoboHelp kann die Ausgabe nicht generieren, und die obere Fehlermeldung wird angezeigt. Gewöhnlich sind Adobe RoboHelp 12.0.2 oder neuere Versionen von diesem Problem betroffen.

Die mso-LesezeichenEigenschaft wurde früher durch Microsoft Word unterstützt, aber mittlerweile nicht mehr.

Lösung: Entfernen Sie die mso-Lesezeichenstileigenschaft aus der .css-Datei

Verwenden Sie diese Umgehungslösung, um dieses Problem zu beheben:

  1. Öffnen Sie in einem Texteditor die .css-Datei des Projekts.

    Hinweis:

    Sie können die .css-Datei im RoboHelp-Projektordner finden.

  2. Suchen Sie nach der Eigenschaftmso-Lesezeichen in der .css-Datei und entfernen Sie diese aus der definierten Liste der Elemente.

  3. Erstellen Sie die Ausgabe der gedruckten Dokumentation.

    Die Ausgabe der gedruckten Dokumentation wird ohne Fehler erstellt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie