Dieses Problem kann auftreten, wenn eine benutzerdefinierte Seitenleiste mit jQuery auf der Startseite installiert ist. Um zu prüfen, ob eine benutzerdefinierte Seitenleiste dieses Problem verursacht, fügen Sie die Vertrag-URL ein

&showheadersidebar=false

und laden Sie die Seite erneut. Wenn die Vertragsseite angezeigt wird, dann war eine benutzerdefinierte Seitenleiste die Ursache.

In einigen Fällen ist eine Browser-Erweiterung für das Problem verantwortlich. Wenn das Hinzufügen von &showheadersidebar=false das Problem nicht behebt, laden Sie den Vertrag mit deaktivierten Browsererweiterungen.

Suchen und entfernen Sie die problematische Seitenleistenkomponente

  1. Navigieren Sie in Salesforce zu „Setup“ > „Benutzerdefiniert“ > „Start“ > „Startseiten-Layouts“.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Seitenlayout“ und bearbeiten Sie es je nach Profil.

  3. Deaktivieren Sie alle benutzerdefinierten Seitenleistenkomponenten und speichern Sie die Änderungen.

  4. Erstellen Sie einen Vertrag oder zeigen Sie einen Vertrag an, um zu sehen, ob es funktioniert.  

    Wenn Verträge jetzt angezeigt werden, können Sie nachprüfen , welche Seitenleistenkomponente genau das Problem verursacht.

  5. Aktivieren Sie nacheinander die einzelnen Komponenten erneut und überprüfen Sie dann, ob Sie noch immer die Vertragsseite sehen können. Wenn die Vertragsseite leer angezeigt wird, ist die letzte Komponente, die Sie aktiviert haben, die Ursache des Problems.

Sobald diese Seitenleistenkomponente gefunden wurde, müssen Sie diese Komponente aktualisieren, sodass sie jQuery nicht mehr verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

Salesforce Sommer 14-Version – Versionshinweise

Ende von JavaScript-Seitenleisten-Problemumgehungen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie