Ziel

Wie löst man die Datenzuordnung für bestehender Vereinbarungen aus?

Schritte

Auslösen der Datenzuordnung für bestehender Vereinbarungen:

  1. Melden Sie sich beim Salesforce-Konto an.

  2. Navigieren Sie zu Vereinbarungen.

  3. Klicken Sie auf Neue Ansicht erstellen.

    click_new_view
  4. Wenn die neue Ansicht geöffnet wird, geben Sie in Schritt 1 einen intuitiven Namen an.

  5. Passen Sie ggf. die Filter in Schritt 2 an.

    name_the_view
  6. Verschieben Sie in Schritt 3 die folgenden Felder in den Abschnitt Ausgewählte Felder:

    • Name der Vereinbarung
    • Datenzuordnung
    • Fehler bei der Datenzuordnung
    • Ergebnis für Datenzuordnung
    • Auslöser für Datenzuordnung
    select_fields
  7. Klicken Sie auf Speichern.

    Die neue Ansicht wird mit den ausgewählten Feldern dargestellt:

    new_view
  8. Überprüfen Sie alle Vereinbarungen, die Sie mit der Datenzuordnung aktualisieren möchten.

  9. Klicken Sie in das Feld Datenzuordnung für eine der ausgewählten Vereinbarungen.

    click_into_the_datamappingfield
  10. Wählen Sie die anzuwendende Datenzuordnung aus, indem Sie auf die Option Datenzuordnungssuche klicken.

  11. Wählen Sie die Option Alle ausgewählten Datensätze.

    select_the_data_map
  12. Klicken Sie auf Speichern.

    Die benutzerdefinierte Ansicht zeigt jetzt die ausgewählte Datenzuordnung:

    saved_data_mappings
  13. Wenn alle Vereinbarungen noch ausgewählt sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Vereinbarung aktualisieren.

    update_agreements
  14. Das Fenster wird aktualisiert, um eine Ansicht mit den ausgewählten Vereinbarungen anzuzeigen.

    Klicken Sie auf die Schaltfläche Senden, um die Änderungen zu übernehmen.

    submit_updates
  15. Wenn Sie das Update verifizieren sollen, klicken Sie auf OK.

    verify_the_update

Nachdem das Update gesendet wurde, wird eine Bestätigungsnachricht mit der Job-ID angezeigt:

submitted_for_processing

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie