Fehlerbehebung und Hilfe

Download und Installation

Ab Version 2017 der Creative Cloud-Desktop-Apps wird Adobe Drive nicht mehr unterstützt. Adobe Drive wird mit Wirkung vom 11. Dezember 2017 eingestellt. Weitere Informationen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen.

Adobe hat ein Kompatibilitätsproblem zwischen Adobe Drive und Mac OS 10.12 (Sierra) erkannt. Siehe Adobe Drive und Sierra | Mac OS 10.12.

Häufige Fragen

Sie können die PDF-Dokumentation zu Adobe Drive von der Dokumentarchivseite herunterladen und anzeigen. Diese Seite enthält unter anderem Links zu Benutzerhandbüchern und Administratorhandbüchern.

 

Sie müssen Adobe Drive unter Umständen deinstallieren und erneut installieren. Siehe Kann keine Verbindung mit DAM-Server herstellen | Windows 8.1.

In Bridge 6.3 wird die Adobe Drive-Erweiterung nach der Installation möglicherweise nicht im Favoriten-Bedienfeld angezeigt. Wenn dies der Fall ist, können Sie die Erweiterung manuell hinzufügen.