Problem: Durch das Deaktivieren der Adobe Acrobat Document Services im Assistenten für die benutzerdefinierte Anpassung von Adobe wird die Anmelde-/Abmeldeaufforderung auf den bereitgestellten Computern nicht mehr angezeigt

Wenn Sie Adobe Acrobat Document Services im Adobe-Anpassungsassistenten deaktiviert und anschließend die Anwendung bereitgestellt haben, wird Benutzern auf den bereitgestellten Computern in der Anwendung keine Eingabeaufforderung angezeigt. Die Eingabeaufforderung für An- und Abmeldung in der Anwendung fehlt. 

Versuchen Sie folgende Lösungen, um das Problem zu beheben.

Lösung: Ändern Sie den Registrierungseintrag für den Schlüssel cServices

Vorsicht:

Bei diesem Verfahren wird die Windows-Registrierungsdatenbank bearbeitet. Adobe bietet keinen Support für die Bearbeitung der Registrierung, die wichtige System- und Anwendungsdaten enthält. Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Registrierung, bevor Sie diese bearbeiten. Weitere Informationen zur Registrierung erhalten Sie in der Windows-Dokumentation oder bei Microsoft.

  1. Schließen Sie die Acrobat-Anwendung, wenn sie geöffnet ist.

  2. Drücken Sie die Taste Windows + R, um das Fenster für den Befehl „Ausführen“ zu öffnen.

  3. Geben Sie regeditim Feld „Öffnen“ ein und klicken Sie auf OK.

  4. Navigieren Sie im Registrierungseditor zum folgenden Speicherort:

    "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Adobe\(Product Name)\(Version)\FeatureLockdown\cServices"

    Ändern Sie den Wert von cServices von 1 auf 0.

  5. Schließen Sie den Registrierungseditor, und starten Sie Acrobat neu.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie