In diesem Artikel finden Sie Informationen zum Integrieren des Fluidic Players in eine benutzerdefinierte Anwendung.

Als Unternehmen können Sie jetzt eine benutzerdefinierte Umgebung außerhalb von Captivate Prime für Ihre Teilnehmer bereitstellen. Rufen Sie alle Informationen zu Lernobjekten, Teilnehmerregistrierungen und Lernfortschritt mithilfe der öffentlichen API ab und zeigen Sie sie auf Ihrer Website an. Darüber hinaus können Sie sogar den Fluidic Player von Prime in Ihre Website einbetten, sodass der Teilnehmer den Inhalt direkt auf Ihrer Website nutzen kann. Der Fluidic Player gibt Ihnen die Möglichkeit, alle Inhalte abzuspielen, die Captivate Prime unterstützt. Beim Integrieren in Ihre Website stehen genau dieselben Funktionen zur Verfügung wie bei der Verwendung in Captivate Prime.

Beliebige eLearning-Inhalte abspielen

Der Fluidic Player spielt praktisch jede Art von eLearning-Inhalten auf dieselbe konsistente und intuitive Art und Weise ab, ohne dass Plug-ins oder Downloads erforderlich sind. Der Teilnehmer kann den Inhalt starten und dieser wird unabhängig vom Dateityp abgespielt.

Anmerkungen und Lesezeichen

Sie können unabhängig vom Dateityp Anmerkungen erstellen und Lesezeichen für alle Inhalte erstellen. Wenn Sie aus einer langen Datei oder einem Video eine bestimmte Auswahl treffen möchten, können Sie Lesezeichen für genau die Stellen erstellen, an denen Sie die für Sie relevanten Informationen gefunden haben.Die Anmerkungen und Lesezeichen können durchsucht oderalsE-Mail gesendet werden. Durch Klicken auf diese wird genau die gewünschte Stelle im Video bzw. die Seite im Dokument im Fluidic Player geöffnet.

Weitere Informationen zumFluidicPlayer finden Sie unter Fluidic Player.

Hier sind einige Beispiele, wo Sie den integrierbaren Fluidic Player verwenden können.

  • Sie können den integrierbaren Fluidic Player auf Ihrer Website verwenden, um die Kurse aufzulisten, für die ein Mitarbeiter angemeldet ist, und einen Link zum Starten einer Schulung auf derselben Seite bereitzustellen. Dies würde bedeuten, dass Ihre TeilnehmerSchulungenauf Ihrer Intranet-Website nutzen können.
  • Wenn Sie im Bildungsbereich tätig sind, betreiben Sie vielleicht eine Website, auf der Ihre Kunden Kurse kaufen. Sie können den integrierbaren Player auf derselben Website integrieren, sodass Ihre Kunden den Inhalt, den Sie kaufen, auf Ihrer Website nutzen können.

Schritte für die Integration des Fluidic Player in Ihre Website

Das Erstellen einer benutzerdefinierten Anwendung zum Integrieren des Fluidic Player in Ihre Website umfasst drei grundlegende Schritte:

  1. Erstellen Sie eine Anwendung in der Integrations-Admin-App von Captivate Prime.
  2. Rufen Sie das Zugriffstoken ab.
  3. Verwenden Sie das Zugriffstoken zum Abrufen von Ressourcen aus Captivate Prime mithilfe der öffentlichen API.

1. Erstellen einer Anwendung in der Integrations-Admin-App

Dieser Schritt ist erforderlich, um eine Anwendungs-/Client-ID und ein Anwendungs-​​/Client-Geheimnis zu erstellen, das zum Abrufen des Aktualisierungstokens und des Zugriffstokens verwendet wird. Weitere Informationen zum Erstellen einer Anwendung finden Sie unter Anwendungsentwicklungsprozess.

  1. Öffnen Sie in der Integrations-Admin-App Anwendungen.

  2. Wählen Sie in der rechten oberen Ecke der Seite Registrieren aus.

  3. Das Fenster Neuen Antragsteller registrieren wird geöffnet. Füllen Sie die erforderlichen Felder aus.

  4. Wenn einebenutzerdefinierteAnwendung für mehrere Konten freigegeben werden muss, wählen Sie Nein imOptionsfeldNur für dieses Konto?

  5. Um die Anwendung zu speichern und ID und Geheimnis für die Anwendung zu generieren, klicken Sie auf Speichern.

2. Abrufen des Zugriffstokens

Da Captivate Prime OAUTH2.0 verwendet, ist dasZugriffstokenzum Abrufen von Ressourcen aus Captivate Prime mithilfe der öffentlichen API erforderlich. Das Zugriffstoken kann mithilfe des Aktualisierungstokens, der Client-ID oder des Client-Geheimnisses abgerufen werden.

2.1 Aktualisierungstoken

  • OAuth-Code abrufen

Der OAuth-Code ist zum Abrufen des Aktualisierungstokens erforderlich. Captivate Prime leitet den Benutzer bei der Anmeldung unter der nachfolgenden URL mit dem OAuth-Code an die Umleitungs-URL weiter (die OAuth-Code-Extrahierung wird in der Datei „oauthredirect.html“ in der Beispielanwendung dargestellt):

https://captivateprime.adobe.com/oauth/o/authorize
client_id= <application_id>
&redirect_uri=<redirect_uri>
&state=<dummy_data>
&scope=learner:read,learner:write
&response_type=CODE
&account=<account_id>
&email=<email_id>

Hier ist client id die in Schritt 1 erstellte Anwendungs-ID.
redirect_url ist die in Schritt 1 festgelegte Umleitungs-URL.
state sind Dummy-Daten, auf deren Grundlage wir die Weiterleitungs-URL filtern müssen, um den OAuth-Code zu erhalten. "Scope" ist der in Schritt 1 festgelegte Teilnehmerbereich.
response_type ist immer „CODE“.
account ist ein optionales Feld
email ist ein optionales Feld
* Wenn sowohl die Konto-ID als auch die E-Mail-Adresse angegeben sind, kann sich der Benutzer über die oben stehende URL bei demselben Konto anmelden. Dieses Endpunktbeispiel wird in der Datei „index.html“ in der Beispielanwendung dargestellt.

  • Zugriffstoken abrufen

Sobald der OAuth-Code empfangen wurde, kann das Aktualisierungstoken mithilfe des OAuth-Codes, der Client-ID und des Client-Geheimnisses vom folgenden Endpunkt abgerufen werden:

https://captivateprime.adobe.com/oauth/token

Als Antwort auf Ihre POST-Anforderung erhalten Sie Folgendes:

i. refresh_token
ii. access_token
iii. user_id
iv. expires_in
v. user_role
vi. account_id

2.2 Abrufen des Zugriffstokens über das Aktualisierungstoken

Um Ihr Zugriffstoken abzurufen, senden Sie eine weitere Anforderung mit Ihrem refresh_token, client_id und client_secret als POST-Text an die folgende URL:

https://captivateprime.adobe.com/oauth/token/refresh

Als Antwort auf Ihre POST-Anforderung erhalten Sie Folgendes:
i. refresh_token
ii. access_token
iii. user_id
iv. expires_in
v. user_role
vi. account_id

3. Abrufen von Ressourcen mithilfe der öffentlichen API

Als dritten Schritt verwenden Sie das Zugriffstoken zum Abrufen von Ressourcen aus Captivate Prime mithilfe der öffentlichenAPIDas Zugriffstokenist erforderlich, um eine öffentlicheAPIaufzurufen und muss in der Kopfzeile hinzugefügt werden, wie in der Beispielanwendung dargestellt.

Integrierbarer Player

Anwendungen von Drittanbietern können integrierbare Player verwenden, um den Inhalt eines Lernobjekts wiederzugeben.

Kurs in integrierbaren Player öffnen

  1. Integrierbare URL erstellen

Um einen Kurs imintegrierbarenPlayer zu öffnen, müssen Sie eine integrierbare URL wie unten dargestellt erstellen:

https://captivateprime.adobe.com/app/player?lo_id=<v2-api course id>&access_token=<access_token>

Hier muss lo_id dem V2-API-Kurs-ID-Format entsprechen.

Beispiel: https://captivateprime.adobe.com/app/player?lo_id=course:123456&access_token=45b269b75ac65d6696d53617f512450f

Zertifizierungen,LernprogrammeundArbeitshilfenkönnen ebenfalls im integrierbaren Player wiedergegeben werden.

Beispiele: https://captivateprime.adobe.com/app/player?lo_id=certification:12345&access_token=c1a4847dfbf4007826a027d481b93c1e

https://captivateprime.adobe.com/app/player?lo_id=learningProgram:12345&access_token=c1a4847dfbf4007826a027d481b93c1e

https://captivateprime.adobe.com/app/player?lo_id=jobAid:1234&access_token=c1a4847dfbf4007826a027d481b93c1e

     2. Legen Sie diese URL im Attribut „src“ von iframe fest.

Schließen des integrierbareren Players

window.addEventListener("message", function closePlayer(){
   if(event.data === "status:close"){
     //handle closing event
   }
});

Tutorial für Beispielanwendung

Das angehängte PDF-Dokument enthält ein Beispielanwendungs-Tutorial.

Herunterladen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie