Creative Cloud für Desktop-Applikation stürzt beim Start ab

Wenn Sie die Creative Cloud für Desktop-Applikation auf Mac OS starten, stürzt das Programm sofort ab.

Um dieses Problem zu lösen, probieren Sie die folgenden Lösungen der Reihe nach aus:

Lösung 1: Safari-Erweiterungen deaktivieren

  1. Starten Sie Safari.

  2. Wählen Sie „Safari“ > „Voreinstellungen“ > „Erweiterungen“.

  3. Deaktivieren Sie alle Erweiterungen.

  4. Starten Sie die Creative Cloud für Desktop-Applikation.

  5. Wenn die oben genannten Schritte das Problem nicht lösen, wechseln Sie zu /Library/Input Managers (oder ~ /Library/Input Managers), löschen Sie den ganzen Inhalt im Ordner und starten Sie die Creative Cloud für Desktop-Applikation. 

Lösung 2: Geben Sie dem Bibliotheksordner vollständige Berechtigungen

  1. Im Finder wählen Sie „Gehen“ > „Gehe zu Ordner“ und tippen Sie /Library.

  2. Klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste auf den Ordner und wählen Sie „Informationen“.

  3. Erweitern Sie den Abschnitt „Freigaben und Berechtigungen“.

  4. Klicken Sie auf das Schlosssymbol in der unteren rechten Ecke. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung Ihren Administratorbenutzernamen und Ihr Kennwort ein und klicken Sie auf „OK“.

  5. Geben Sie Lese- und Schreibberechtigungen für den Ordner ein.

  6. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Auf alle Unterobjekte anwenden. Schließen Sie das Dialogfeld „Informationen“.

  7. Wählen Sie im Finder „Gehe“ > „Gehe zu Ordner“ ~/Library und wiederholen Sie die Schritte 2 bis 6 aus.

  8. Starten Sie die Creative Cloud für Desktop-Applikation.

Lösung 3: Aktivieren Sie die Anwendung und melden Sie sich als Stamm-Benutzer an

Aktivieren Sie die Anwendung und melden Sie sich als Stamm-Benutzer an und starten Sie die Creative Cloud für Desktop-Applikation. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren und die Anwenden des Stamm-Benutzers unter Mac OS X.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie