Warnung, wenn Sie auf „Download“ oder „Testen“ klicken | Creative Cloud-Website

Problem

Wenn Sie auf der Creative Cloud-Website für eine Desktop-Applikation auf „Download“ oder „Testen“ klicken, wird eine Warnung über den Adobe Creative Cloud-Client angezeigt.

In Mozilla Firefox wird ein Dialogfeld mit der Bezeichnung „Anwendung starten“ angezeigt. In der Nachricht wird angegeben, dass der Link mit einer Anwendung geöffnet werden muss.

In Google Chrome wird ein Dialogfeld mit der Bezeichnung „Externe Protokollanforderung“ angezeigt. Diese Nachricht besagt, dass Google Chrome eine externe Anwendung starten muss.

In Internet Explorer werden ein oder zwei Dialogfelder angezeigt, in denen Sie gefragt werden, ob die Website ein Programm öffnen darf.

Lösung

Dieses Verhalten wird erwartet. Dies ist eine Sicherheitswarnung Ihres Browsers.

Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

Mozilla Firefox - Wählen Sie „Meine Auswahl für AAM-Links speichern“. Klicken Sie auf „OK“.

Google Chrome - Wählen Sie „Meine Auswahl für alle Links dieses Typs speichern“. Klicken Sie auf „Anwendung starten“.

Internet Explorer - Deaktivieren Sie „Vor dem Öffnen dieses Adresstyps immer fragen“ und klicken Sie auf „Zulassen“. Wenn Sie den geschützten Modus aktiviert haben, wird ein zweites Dialogfeld angezeigt. Es kann vor oder nach dem anderen erscheinen. Wählen Sie im Dialogfeld „Geschützter Modus“ mit einem gelben Banner die Option „Warnung für dieses Programm nicht mehr anzeigen“. Klicken Sie auf „Zulassen“.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, wird die Creative Cloud Desktop-Applikation direkt geöffnet.

Weitere Informationen

Die Creative Cloud Website verwendet ein benutzerdefiniertes Protokoll, aam://, um die Creative Cloud Desktop-Applikation auf Ihrem Computer zu öffnen. Das Öffnen eines Programms auf einer Website auf Ihrem Computer kann Probleme verursachen. Aus diesem Grund werden Sie von Ihrem Browser aufgefordert, dies zu bestätigen.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden