Startet nach 30 Tagen nicht mehr | Als Teil einer CS6-Suite installiert

Acrobat startet nach der Installation als Teil einer CS6-Suite nicht

Wenn Sie Acrobat als Bestandteil einer CS6-Suite installiert haben und einige Tage später versuchen, die Anwendung zu starten, geschieht nichts.

Wichtig: Führen Sie die folgenden Lösungen in der angegebenen Reihenfolge aus. Falls das Problem damit behoben wurde, müssen Sie die nächsten Abschnitte nicht lesen.

Lösung 1: Installieren Sie den Patch für Acrobat, das mit CS6 installiert wurde (nur Windows)

1. Melden Sie sich auf Ihrem Windows-Computer als Administrator an.

2. Klicken Sie auf den folgenden Link, um die Patch-Datei herunterzuladen:

Herunterladen

3. Klicken Sie auf „Öffnen“, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

4. Extrahieren Sie die Datei. Der mögliche Speicherort ist abhängig von Betriebssystem und Dienstprogramm.

5. Doppelklicken Sie auf die extrahierte Datei „Acrofix.exe“, um diese auszuführen.

6. Wenn die Ausführung erfolgreich war, wird die Eingabeaufforderung automatisch geschlossen.

7. Nach abgeschlossener Ausführung starten Sie Acrobat.

Lösung 2: Installieren Sie den Patch für Acrobat, das mit CS6 installiert wurde, über die Eingabeaufforderung (nur Windows)

1. Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus.

2. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem der Hot Fix in Lösung 1 (Schritt 4) extrahiert wurde.

3. Geben Sie Acrofix.exe ein, um es auszuführen.

4. Wenn die Ausführung erfolgreich war, wird in der Eingabeaufforderung „Exit Code:0“ angezeigt.

Adobe Acrofix.exe Eingabeaufforderung

5. Starten Sie danach Acrobat.

Lösung 3: Aktivieren Sie Acrobat über ein anderes CS6-Produkt erneut

Wichtig: Stellen Sie vor der Durchführung der folgenden Anweisungen sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Wählen Sie eines der folgenden Produkte, wenn Sie aufgefordert werden, ein CS6 Suite-Produkt zu starten: Adobe Photoshop, Adobe After Effects, Adobe Premiere Pro, InDesign, Flash Professional, Adobe Illustrator oder Adobe Dreamweaver.

  1. Starten Sie ein CS6 Suite-Produkt.
  2. Wählen Sie „Hilfe“ > „Deaktivieren“. Folgen Sie zum Deaktivieren den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Schließen Sie die Anwendung.
  4. Starten Sie dasselbe CS6 Suite-Produkt erneut.
  5. Akzeptieren Sie die Endbenutzerlizenzvereinbarung.
  6. Melden Sie sich zum Registrieren der Testversion mit Ihrer Adobe ID an.
  7. Starten Sie die Anwendung neu.
  8. Klicken Sie im Dialogfeld für die Testversion auf „Diese Software lizenzieren“.
  9. Melden Sie sich zum Registrieren mit Ihrer Adobe-ID an.
  10. Geben Sie Ihre CS6-Seriennummer an.
  11. Klicken Sie auf „Weiter“.
  12. Beenden Sie die Anwendung.
  13. Starten Sie Acrobat X.

Adobe empfiehlt, dass Sie alle verfügbaren Updates für Ihre CS6-Anwendungen und für Adobe Application Manager installieren.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?