Informationen zu Startprotokollen des Creative Suite 5- und CS5.5-Produkts

Wenn Sie ein Produkt oder eine Komponente von Creative Suite 5 oder CS 5.5 starten, generiert die Software eine Protokolldatei (amt3.log) für die von den Anwendungen verwendeten gemeinsamen Komponenten. Diese gemeinsam verwendeten Technologien werden Application Managed Technologies (AMT) genannt. AMT umfassen die Fenster für die Softwarelizenzvereinbarung, Eingabe der Seriennummer, Eingabe der Upgrade-Seriennummer, Adobe-ID und Aktivierung.

Hauptstartprotokoll für das Creative Suite 5- oder CS 5.5-Produkt analysieren

  1. Wählen Sie die Protokolldatei „amt3.log“ in einem der folgenden Ordner aus:

    • Windows XP: \Dokumente und Einstellungen\[Benutzername]\Lokale Einstellungen\Temp\
    • Windows Vista/7: \Users\[Benutzername]\AppData\Local\Temp
    • Mac OS X Creative Cloud:  ~/Library/Logs/
    • Mac OS X CS6 bis CS3: /tmp/
  2. Öffnen Sie die Protokolldatei „amt3.log“ in einem Texteditor wie WordPad (Windows) oder TextEdit (Mac OS).
  3. Lesen Sie die Protokolldatei Zeile für Zeile. Jede Zeile verweist auf eine Aktion, die von den AMT ausgeführt wurde. Zeilen, die einen Fehler beschreiben, verweisen auf ein Problem beim Starten.

    Hinweis: Jede Zeile ist ein neuer Eintrag in die Protokolldatei.
  4. Durchsuchen Sie die Adobe Knowledgebase nach einem Dokument, das eine Lösung für die jeweiligen Fehlermeldungen in der Protokolldatei enthält.


    Wichtig: Geben Sie in den Suchzeichenfolgen keine Pfade und rechnerspezifischen Informationen an. Suchen Sie beispielsweise nach „Fehler beim Rollback von Befehl ARKCreateDirectoryCommand“ oder „Verzeichnis konnte nicht erstellt werden“.

  5. Wenn Sie kein Dokument für einen Fehler finden, lesen Sie Installations- und Startfehler | Creative Suite 5, CS 5.5 (cpsid_ 83481).

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Wenn keine Dokumente in der Knowledgebase für die Fehler enthalten sind, wenden Sie sich an den Adobe Support. Um Ihr Problem effizienter zu beheben, halten Sie Ihren ASA-Token bereit. Einen ASA-Token erhalten Sie, indem Sie auf „Für Support packen“ beim Ausführen des ASA-Tools klicken.

Sie können auch die Adobe-Produktforen aufrufen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie