Sie benötigen lediglich eine Benutzer-ID (Adobe ID, Enterprise ID oder Federated ID) für alle Ihre Konten und Projekte. Ein und dieselbe Benutzer-ID kann für verschiedene Konten und Projekte unterschiedliche Rollen besitzen – selbst wenn Sie an Projekten arbeiten, die von einem anderen Lizenznehmer stammen.

Eine Lizenz beinhaltet eines oder mehrere Konten. Beispielsweise kann eine Lizenz verschiedene Konten für Europa, Nordamerika und Asien enthalten. Jedes Konto beinhaltet einen Hauptadministrator, der für jedes Hauptkonto an eine Benutzer-ID gebunden ist. Der ursprüngliche Hauptadministrator kann zusätzliche Kontoverwaltungsrollen zuweisen, die über dieselben Berechtigungen wie der ursprüngliche Hauptadministrator verfügen. Ein Hauptadministrator verantwortet das Erstellen von Projekten und Rollen in diesem Konto. Für jedes Projekt können Hauptadministratoren Benutzer über ihre Benutzer-ID hinzufügen und den betreffenden Benutzern Rollen und Berechtigungen zuweisen. Diese werden als Benutzerkonten bezeichnet.

Hinweis:

Es ist empfehlenswert, die Anzahl an Hauptadministratoren je Konto zu beschränken. Stattdessen sollten Hauptadministratoren Benutzer zu Projekten zuweisen und jedem Benutzer nur die Berechtigungen gewähren, die für das jeweilige Projekt nötig sind.

Struktur für Unternehmensverträge
Der Unternehmensvertrag kann mehrere Konten umfassen. Jedes Konto kann mehrere Projekte enthalten.

Funktionsweise von Benutzer-IDs

Ein Konto stellt ein Unternehmen oder einen Herausgeber dar. Der Hauptadministrator erstellt Projekte. In einem Projekt werden die Informationen für die App definiert. Wenn ein Hauptadministrator einem Projekt Benutzer zuweist, gibt er Rollen und Berechtigungen für die einzelnen Benutzer an. Jede Rolle enthält Einstellungen für Berechtigungen, die aktiviert werden können.

Die ACME Corporation ist beispielsweise ein weltweit agierendes Unternehmen, in dem Regionen ihre eigenen Anwendungen verwalten. Jede Region verfügt über ein eigenes Hauptkonto, dem ein Hauptadministrator zugewiesen ist. Der Hauptadministrator erstellt für jedes Konto Projekte und weist diesen Benutzer zu. Ein und derselbe Benutzer kann für verschiedene Projekte unterschiedliche Berechtigungen besitzen.

Ein ACME-Benutzer kann beispielsweise wie folgt konfiguriert sein:

Adobe ID Konten Projekte Berechtigungen
jay@acme.com ACME Nordamerika Widgets Weekly
Gadgets Galore
ACME-Jahresberichte
Hauptadministrator
jay@acme.com ACME Europa ACME Bambinos
ACME Estilos
ACME-Jahresberichte
Benachrichtigungen
Content Producer
Inhaltserstellung
jay@acme.com ACME Asien Widgets Weekly Asia Content Producer

In diesem Beispiel würde ein und dieselbe Benutzer-ID diesem Benutzer das Arbeiten unter drei verschiedenen Konten und an sieben verschiedenen Projekten innerhalb dieser Konten ermöglichen. Die nach der Anmeldung verfügbaren Optionen hängen davon ab, welche Berechtigungen dem betreffenden Benutzer für die einzelnen Projekte zugewiesen wurden.

Kunden können einer beliebigen Benutzer-ID Berechtigungen für ihre Projekte gewähren, unabhängig davon, zu welchem Unternehmen sie gehören.

Wechseln zwischen Konten und Projekten

Wenn Sie sich mit Ihrer Benutzer-ID anmelden, können Sie das gewünschte Konto auswählen, sofern Sie über Rechte für mehrere Konten verfügen. Wählen Sie innerhalb des Kontos das Projekt aus, an dem Sie arbeiten möchten.

  • Über das Popupmenü können Sie zu einem anderen Projekt wechseln.

 

Wechseln zu einem anderen Projekt
Wechseln zu einem anderen Projekt

  • Wenn Sie zu einem anderen Konto wechseln möchten, klicken Sie in der Werkzeugleiste auf den Kontonamen und wählen Sie ein anderes Konto.
Wechseln zu einem anderen Konto
Wechseln zu einem anderen Konto

Erstellen von Rollen

Nur Hauptadministratoren können Rollen erstellen und bearbeiten. Beim Erstellen einer Rolle aktivieren Sie Funktionen (oder Berechtigungen) für Benutzer, die diesen Berechtigungen zugewiesen sind. Beispielsweise können Sie eine Rolle mit Berechtigungen zum Erstellen von Apps und eine andere Rolle mit Berechtigungen zum Erstellen und Veröffentlichen von Inhalten konfigurieren. Wenn Sie Benutzer einem Projekt hinzufügen, weist der Hauptadministrator (oder ein Benutzer mit der Berechtigung zum Verwalten von Projekten) diese Rollen verschiedenen Benutzern zu oder wählt benutzerdefinierte Berechtigungen.

  1. Melden Sie sich im On-Demand-Portal (https://aemmobile.adobe.com) mit der Benutzer-ID eines Hauptadministrators an.

     

  2. Klicken Sie im On-Demand-Portal in der linken Navigationsleiste auf „Haupteinstellungen“ und anschließend auf „Rollen“.

    Wenn die Option „Haupteinstellungen“ auf der linken Navigationsleiste nicht angezeigt wird, haben Sie sich mit einer Benutzer-ID angemeldet, die nicht zum Erstellen von Rollen berechtigt ist.

  3. Klicken Sie auf „Erstellen“ und geben Sie einen Namen für die Rolle ein. Wählen Sie die Berechtigungen aus, die die Rolle besitzen soll.

    Klicken Sie auf das Symbol „Rolle hinzufügen“.

    Hinweis:

    Benutzer dürfen die Preflight-App verwenden, wenn die Option „In Adobe Experience Manager Mobile Preflight anzeigen“ ODER eine der anderen Inhaltsberechtigungen ausgewählt ist.

  4. Klicken Sie abschließend auf „Speichern“.

    Diese Rolle können Sie dann auswählen, wenn Sie einem Projekt einen Benutzer hinzufügen.

Zuweisen von Rollen und Berechtigungen zu Benutzern

Sie können verschiedenen Benutzern unterschiedliche Rollen und Berechtigungen zuweisen, um ihnen das Ausführen unterschiedlicher Aufgaben zu gestatten, z. B. das Erstellen von Apps oder das Erstellen und Veröffentlichen von Inhalten. Sie müssen nicht für jeden Benutzer oder jede Rolle eine separate Benutzer-ID. Eine Benutzer-ID kann verschiedenen Konten und verschiedenen Projekten innerhalb der einzelnen Konten jeweils mit unterschiedlichen Rollen oder Berechtigungen zugewiesen werden.

Um diesen Vorgang auszuführen, müssen Sie ein Hauptadministratorkonto oder ein Benutzerkonto mit der Berechtigung „Projekte und Benutzer verwalten“ verwenden.

  1. Melden Sie sich beim On-Demand-Portal (https://aemmobile.adobe.com) mit einer Benutzer-ID an, die über die Berechtigung „Projekte und Benutzer verwalten“ verfügt.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Benutzer“.

  3. Klicken Sie auf den Titel des erstellten Projekts und dann auf „Benutzer hinzufügen“.

  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse für die Benutzer-ID des Benutzers ein und klicken Sie auf „Senden“.

    Die E-Mail-Adresse muss als gültige ID registriert sein, entweder als persönliche Adobe ID oder als Enterprise ID, wenn der Benutzer als Mitglied Ihres Unternehmens registriert ist.

  5. Klicken Sie auf die entsprechende Option, um anzugeben, ob die persönliche Adobe ID oder die Enterprise ID des Benutzers hinzugefügt werden soll.

    Hinweis:

    Teilen Sie den Benutzern mit, ob sie sich mit ihrer persönlichen Adobe ID oder ihrer Enterprise ID anmelden müssen. Als Adobe ID und Enterprise ID kann die gleiche E-Mail-Adresse verwendet werden. In diesem Fall müssen Benutzer die richtige Option auswählen, um auf die Projekte zuzugreifen, die mit diesem Konto verknüpft sind.

    Konto wählen
  6. Wählen Sie die Rolle oder die Berechtigungen aus, die dem Benutzer zugewiesen werden sollen.

    Sie können entweder eine Rolle angeben oder „Benutzerdefiniert“ auswählen und Berechtigungen angeben.

  7. Klicken Sie auf „Speichern“.

    Wenn sich der betreffende Benutzer beim Portal anmeldet, kann er das Projekt auswählen und die Aufgaben ausführen, die der angegebenen Rolle bzw. den angegebenen Berechtigungen zugeordnet sind.

    Wenn Sie einen Benutzer einem Projekt hinzufügen, wird keine automatische Benachrichtigung gesendet. Sie sollten neu hinzugefügten Benutzern eine Nachricht senden, um sie darüber zu benachrichtigen.

Hinzufügen von Hauptadministratoren zum Hauptkonto

Auf der Registerkarte „Admin“ können Sie dem Konto Administratoren hinzufügen. Wenn Sie einer Benutzer-ID eine Hauptadministrator-Rolle zuweisen, können Sie dem Benutzer Vollzugriff auf das Konto oder lediglich Zugriff auf Supportinformationen auf Unternehmensebene gewähren.

  1. Melden Sie sich mit einem Hauptadministrator-Konto beim Portal an.
  2. Klicken Sie im Portal auf der linken Navigationsleiste auf „Haupteinstellungen“ und anschließend auf „Admin“.
  3. Klicken Sie auf „Admin“ und geben Sie dann die Benutzer-ID des hinzuzufügenden Benutzers an.
  4. Aktivieren Sie im Dialogfeld „Berechtigungen auf Unternehmensebene“ die Option „Alle Berechtigungen“, wenn der Benutzer über uneingeschränkte Hauptadministrator-Berechtigungen verfügen soll. Aktivieren Sie „Support nutzen“, wenn der Benutzer lediglich Zugang zu Berechtigungen auf Unternehmensebene haben soll, z. B. zu Supportinformationen und Analysen. Klicken Sie auf „OK“.

Wenn Sie einen Hauptadministrator hinzufügen oder entfernen, erhält der Benutzer eine Benachrichtigung per E-Mail.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie