Digital Publishing Solution (DPS 2015) ist jetzt Teil von Adobe Experience Manager Mobile.

Wenn Ihre Karten in Ihrem Layout nicht wie erwartet angezeigt werden, finden Sie nachfolgend einige häufige Gründe dafür:

  • Reihenfolge der Zuordnungsregeln ist falsch: Stellen Sie sicher, dass Ihre allgemeinen Zuordnungsregeln unten in der Liste sind und dass die spezifischeren Zuordnungsregeln oben sind. Wenn Sie eine Regel erstellen, wird sie oben in der Liste hinzugefügt. Nachdem die Regeln hinzugefügt wurden, stellen Sie sicher, dass sie in der richtigen Reihenfolge angezeigt werden.
  • Eine Karte hat zu viele Spalten: Wenn eine Karte mehr Spalten als das Layout hat, auf dem sie erscheint, wird der dieser Karte zugeordnete Inhalt nicht auf der Browserseite, auf die das Layout angewendet wird, angezeigt. Stellen Sie sicher, dass die Karte nicht mehr Spalten als ihr Layout enthält.
  • Sie testen mit veröffentlichten Inhalten: Wenn Sie Ihr Layout und Ihre Karten mit veröffentlichten Inhalte testen, können Sie erkennen, dass die Browserseite auf Ihrer App drei oder fünf Minuten lang nicht aktualisiert wird. Mit veröffentlichten Inhalten gibt es eine Verzögerung, wenn die Assets auf den Downloadservern bereitgestellt werden. Adobe empfiehlt, dass Sie beim Erstellen und Testen Ihrer Layouts eine Vorschau-App verwenden. Nachdem Sie Änderungen vorgenommen haben, verwenden Sie das Vorschau-Symbol, damit die Änderungen schneller angezeigt werden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie