Problem 1: JavaScript-Objekte sind in Dreamweaver 19.0 nicht definiert

Wenn Sie Dreamweaver auf die neueste Version 19.0 aktualisieren, wird manchmal die Fehlermeldung „FEHLER: 'Dokument' ist nicht definiert. [no-undef]“ angezeigt. Einige der grundlegenden JavaScript-Objekte wie Dokument oder Fenster sind nicht definiert. 

Umgebung

Dreamweaver 19.0 auf allen unterstützten Betriebssystemen. 

Problembeschreibung

Dreamweaver unterstützt die ECMAScript 6-Syntax in Dreamweaver 19.0. Dreamweaver unterstützt auch das Flusen von ECMAScript-Code, wobei ESLint standardmäßig als JavaScript-Linter fungiert.

In einigen Fällen sind grundlegende JavaScript-Objekte nicht definiert. 

Problem 2: JavaScript Linting funktioniert nicht wie erwartet

Problembeschreibung

Dreamweaver unterstützt jetzt die ECMAScript 6-Syntax in Dreamweaver 19.0. Dreamweaver unterstützt auch das Flusen von ECMAScript-Code, wobei ESLint standardmäßig als JavaScript-Linter fungiert.

Die in Dreamweaver 19.0 unterstützte ESLint-Version ist 3.19. Einige der in der Konfigurationsdatei .eslintrc.js enthaltenen Regeln, z. B. for-direction und getter-return, gehören zur neuesten Version von ESLint. Daher tritt dieses Problem auf.

Problemumgehung 2

Dieses Problem wurde durch Aktualisieren der Konfigurationsdatei .eslintrc.js behoben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die aktualisierte Konfigurationsdatei .eslintrc.js zu verwenden.