Problem

Premiere Elements 2019 unterstützt nicht alle Clips mit dem Formatprofil QuickTime.

Lösung

Die Unterstützung für das QuickTime-Format wird von Premiere Elements 2019 entfernt. Daher funktionieren QuickTime-Codecs wie die folgenden, die vom nativen Betriebssystem nicht unterstützt/dekodiert werden, nicht mit Premiere Elements 2019:

  • Apple ProRes
  • AVC Intra
  • DNxHD/DNxHR
  • GoPro Cineform
  • IMX
  • XDCAM
  • Cinepak
  • Grafiken
  • Sorenson

Die folgenden QuickTime-Codecs werden nativ dekodiert und funktionieren mit Premiere Elements 2019:

  • DV
  • HDV
  • JPEG
  • H.264
  • HEVC (auf Mac 10.13)
  • MPEG-2
  • PNG

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie