Die Bewegungsverfolgung bietet Ihnen die Möglichkeit, bewegte Objekte in einem Videoclip zu verfolgen. Sie können den Objekten Cliparts wie Standbilder, Grafiken oder Videoclips hinzufügen. Um ein Objekt in einem Videoclip zu verfolgen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Importieren Sie den Videoclip in das Schnittfenster.

  2. Wählen Sie den Clip aus.

  3. Wählen Sie in der Aktionsleiste „Werkzeuge“ > „Bewegungsverfolgung“ aus.

  4. Klicken Sie auf „Objekt auswählen“. Ein in der Größe anpassbarer Frame wird im Monitor angezeigt. Sie können den Frame in der Größe anpassen, indem Sie an den Kreisen in den Ecken ziehen.

  5. Klicken Sie auf „Objekt verfolgen“. Das Anwenden der Bewegungsverfolgung auf den Clip nimmt einige Zeit in Anspruch.

  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Abspielen“ oder drücken Sie die Leertaste, um den Clip mit auf das gewünschte Objekt angewendeter Bewegungsverfolgung anzuzeigen.

Anwenden von Cliparts auf ein Objekt

Um Cliparts auf ein Objekt in einem Videoclip anzuwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf „Grafiken“.

  2. Wählen Sie eine Grafik aus und verschieben Sie das Objekt, das Sie verfolgen, per Drag & Drop.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Abspielen“ oder drücken Sie die Leertaste, um den Clip mit auf die Cliparts des gewünschten Objekts angewendeter Bewegungsverfolgung anzuzeigen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie