Änderungen an der GPU- und DV/HDV-Unterstützung in Premiere Pro und Adobe Media Encoder unter macOS.

Dies ist ein Hinweis zu bevorstehenden Änderungen an der GPU- und DV/HDV-Unterstützung unter macOS. Diese Änderungen gelten für die 14.0-Versionen von Premiere Pro (und Adobe Media Encoder).

Änderungen an der GPU-Unterstützung unter macOS

Die CUDA-Unterstützung ist unter macOS nicht mehr verfügbar, und die Unterstützung für OpenCL wird von Adobe nicht mehr unterstützt. Wir empfehlen den Übergang zu Apple Metal, einschließlich Systemen, auf denen NVIDIA-Grafiken ausgeführt werden.

Ab Version 14.0 verwenden Premiere Pro und Adobe Media Encoder die Apple Metal-Grafikwiedergabe standardmäßig unter macOS. Dies gilt für neue und bestehende Projekte. Apple Metal bietet eine moderne und einheitliche Render-Pipeline für alle Benutzer dieser Plattform und wird in Zukunft der Schwerpunkt unserer Entwicklung auf macOS sein. 

Hinweis:
  • Wenn Sie CUDA weiterhin verwenden müssen, z. B. auf älterer Hardware, verwenden Sie die Versionen 12.x oder 13.x von Premiere Pro unter macOS 10.13.6 (High Sierra).
  • Unter Windows verwenden Premiere Pro und Adobe Media Encoder weiterhin CUDA-Rendering mit NVIDIA-Grafikkarten und OpenCL-Rendering mit AMD- und Intel-Grafiken.
  • Software-Only-Rendering bleibt sowohl unter macOS als auch unter Windows als Option verfügbar.

Änderungen an der DV/HDV-Unterstützung unter macOS

Ab macOS 10.15 Catalina unterstützt Premiere Pro keine DV- und HDV-Aufnahme über FireWire mehr.

  • Diese Änderung wirkt sich nicht auf andere Arten der Bandaufnahme aus. 
  • Sie können weiterhin DV/HDV-Dateien bearbeiten, die zuvor aufgenommen wurden. 
  • DV/HDV-Aufnahme ist in Premiere Pro unter Windows weiterhin verfügbar. 

Benutzer, die weiterhin Zugang zu DV/HDV-Ingest benötigen, haben folgende Möglichkeiten:

  • Unter macOS können Sie Premiere Pro 12.x und 13.x unter macOS 10.13.6 (High Sierra) oder 10.14 (Mojave) verwenden.
  • Unter Windows können Sie weiterhin die aktuellen Versionen von Premiere Pro verwenden.

Aktualisieren von Produktversionen

Wie bei allen wichtigen Updates für Betriebssysteme und Produktionssoftware empfehlen wir Ihnen, diese vor dem Übergang zu testen. Aktualisieren Sie nicht mitten in einem Projekt und erstellen Sie immer Sicherungskopien, bevor Sie Aktualisierungen vornehmen.

Weitere Informationen und Hilfe finden Sie in unserer Adobe Community-Hilfe.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden