Entwerfen Sie in Adobe XD CC eine Präsentation, die Sie von überall aus bereitstellen können.
create-interactive-presentation_1000x560

Was Sie benötigen

Die Beispieldatei ist ein Adobe Stock-Bild, mit dem Sie die Schritte dieses Tutorials nachvollziehen können. Wenn Sie die Beispieldatei anderweitig verwenden möchten, können Sie sie bei Adobe Stock lizenzieren. In der ReadMe-Datei in diesem Ordner finden Sie die Bedingungen für die Verwendung dieser Beispieldatei.

Bevor Sie mit dem Entwurf der Zeichenflächen beginnen, die die Folien der Präsentation darstellen, sollte feststehen, ob Sie die Präsentation per Webbrowser, Tablet oder Smartphone bereitstellen wollen. Wählen Sie auf dieser Grundlage die passende Zeichenflächengröße aus, sodass eine optimale Anzeige gewährleistet ist.

create-interactive-presentation_step1

Um die Präsentation interessanter zu gestalten, arbeiten wir in diesem Beispiel mit Animationseffekten. Erstellen Sie mindestens zwei Zeichenflächen, die den Anfang und das Ende einer Animation definieren. Wenn Elemente an einer Stelle außerhalb des Screens erscheinen und ins „Bild“ gleiten sollen, zeichnen Sie sie zuerst auf die Zeichenfläche, und verschieben Sie sie dann auf die Montagefläche. Anschließend kopieren Sie die Elemente, geben ihnen denselben Namen und setzen sie auf ihre Endposition auf der zweiten Zeichenfläche.

create-interactive-presentation_step2

Für eine standardmäßige Navigation verdrahten Sie im Prototyp-Modus die Zeichenflächen mit dem Trigger „Antippen“. Zur Erstellung eines animierten Effekts verbinden Sie die Zeichenflächen mit dem Trigger „Zeitgesteuert“ und der Aktion „Auto-Animate“. Testen Sie den Effekt dann in der Desktop-Vorschau. XD animiert den Übergang gleichnamiger Objekte auf verdrahteten Zeichenflächen von einer Größe und Position zu einer anderen.

create-interactive-presentation_step3

Sie können Ihre finale Präsentation durch Sprachbefehle ergänzen, damit der Sprecher an beliebiger Stelle zu einem Thema zurückkehren kann. Hierfür verdrahten Sie ein Objekt mit der gewünschten Zeichenfläche, wählen den Trigger „Sprache (nur auf Englisch)“, und geben den Befehl ein, den der Sprecher sagen soll. Um die sprachgesteuerte Interaktion zu testen, öffnen Sie die Desktop-Vorschau, drücken die Leertaste und sagen den Befehl.

create-interactive-presentation_step4

Veröffentlichen Sie den Prototyp schließlich im Vollbildmodus zur Präsentation des Contents. Vergessen Sie nicht, die Leertaste gedrückt zu halten und die Sprachbefehle zu verwenden, um die sprachgesteuerte Interaktion zu nutzen.

create-interactive-presentation_step5

Sie wissen nun, wie Sie interaktive Präsentationen erstellen, die Sie von überall bereitstellen können, wo eine aktive Internet-Verbindung besteht.

02/25/2019

Adobe Stock-Anbieter: Kaspars Grinvalds, okalinichenko

War diese Seite hilfreich?