Aktualisiert in Adobe Camera Raw 10.3 (Version vom April 2018).

Mit Profilen können Sie steuern, wie Farben und Farbtöne auf Ihren Fotos dargestellt werden. Die Profile sollen als Ausgangspunkt und Grundlage für Bildbearbeitungen dienen.

Wenn Sie ein Profil auf Ihr Foto anwenden, führt dies nicht zur Änderung oder zum Überschreiben des Werts anderer Steuerelementregler. Daher können Sie Änderungen an Ihren Fotos wunschgemäß vornehmen und dann zusätzlich ein Profil auf Ihr bearbeitetes Bild anwenden.

Anwenden eines Profils auf Ihr Bild

Zum Durchsuchen und Anwenden von Profilen:

  1. Klicken Sie im Grundeinstellungenbedienfeld des Dialogfeldes „Camera Raw“ die Dropdown-Liste Profil an, von wo aus Sie schnell auf Adobe Raw-Profile zugreifen können. Um andere verfügbare Profile anzuzeigen, wählen Sie „Durchsuchen“ aus.

    screen_shot_2018-03-28at31607pm
    Durchsuchen Sie Profile in der Dropdown-Liste „Profil“.
    profile_browser
    Profilbrowser

    Hinweis:

    Wenn Sie Fotos importieren, werden die Profile Adobe Color und Adobe Monochrome standardmäßig auf Farb- bzw. Schwarzweißfotos angewendet.

  2. Erweitern Sie eine der Profilgruppen (siehe unten), um die in dieser Gruppe verfügbaren Profile anzuzeigen.

    Hinweis:

    Klicken Sie im Bedienfeld Profil-Browser auf die Dropdown-Liste rechts, von der aus Sie auf die Anzeige-Optionen zugreifen können. Sie können die Profile auch als Raster-Miniaturen oder als Liste anzeigen. Sie können die Profile auch filtern, indem Sie FarbeS/W oder Alle verwenden.

    adobe_profile_browser

    Favoriten

    Zeigt Profile an, die Sie als Favoriten markiert haben. Siehe Hinzufügen eines Profils zu den Favoriten.

    adobe_raw
    Adobe RAW-Profile

    Kreativ-Profile für RAW- und Nicht-RAW-Fotos

    Kreativ-Profile funktionieren bei jedem Dateityp einschließlich RAW-Fotos, JPEG und TIFF. Diese Profile sind darauf ausgelegt, einen bestimmten Stil oder Effekt in Ihrem Foto zu erzeugen.

    Künstlerisch: Verwenden Sie dieses Profil, wenn Sie möchten, dass die Farbwiedergabe in Ihrem Foto avantgardistischer ist und stärkere Farbverschiebungen aufweist.

    S/W: Verwenden Sie diese Profile, um optimale Tonverschiebungen zu erhalten, die für Schwarzweiß-Bilder erforderlich sind.

    Modern: Verwenden Sie diese Profile, um einzigartige Effekte zu erschaffen, die zu den modernen Fotografiestilen passen.

    Nostalgisch: Verwenden Sie dieses Profil, um den Effekt alter Fotos zu erzielen.

    Profile für RAW-Fotos

    Die folgenden Profilgruppen werden angezeigt, wenn Sie ein RAW-Foto bearbeiten:

    Adobe RAW: Adobe Raw-Profile verbessern die Farbwiedergabe deutlich und bieten einen guten Ausgangspunkt für die weitere Bearbeitung Ihrer RAW-Bilder. Adobe Color-Profile sind auf das Erzielen eines guten Gleichgewichts zwischen Farbe und Schattierung für jedes Bild ausgelegt. Dieses Profil wird standardmäßig auf die RAW-Fotos angewendet, die Sie importieren möchten. 

    Kameraprofile: Zeigt Profile auf Basis der Kameramarke/des Kameramodells Ihres RAW-Fotos an. Verwenden Sie Kameraprofile, wenn die Farbwiedergabe in Ihren RAW-Dateien dem entsprechen soll, was Sie auf dem Kamerabildschirm sehen. 

    Älter: Zeigt ältere Profile an, die auch in den früheren Versionen von Adobe Camera Raw bereitgestellt wurden.

    Artistic
    Künstlerische Profile

    Hinweis:

    Wenn Sie eines der Profile KünstlerischS/WModern oder Klassisch anwenden, wird der zusätzliche Schieberegler Wert angezeigt, mit dem Sie die Profilintensität steuern können. Bei anderen Profilen ist der Schieberegler Wert ausgeblendet/inaktiv.

  3. Positionieren Sie den Mauszeiger auf ein Profil, um eine Vorschau seiner Wirkung in dem Foto anzuzeigen. Klicken Sie auf das Profil, um es auf das Foto anzuwenden.

  4. Um zum Bedienfeld Grundeinstellungen zurückzukehren, klicken Sie auf die Option Schließen in der rechten oberen Ecke des Bedienfelds Profil-Browser.

Hinzufügen von Profilen zu den Favoriten

Um ein Profil zu den Favoriten hinzuzufügen, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Setzen Sie beim Durchsuchen der Profile in der Rasteransicht den Mauszeiger über das Profilminiaturbild und klicken Sie auf das Sternsymbol, das in der rechten oberen Ecke der Miniatur angezeigt wird. 
  • Klicken Sie beim Durchsuchen der Profile in der Listenansicht auf das Sternsymbol, das vor dem Namen des Profils angezeigt wird.

Hinweis:

Beim Hinzufügen eines Profils zu den Favoriten wird auch das Popup-Menü Profil in der Registerkarte Grundeinstellungen des Dialogfelds „Camera Raw“ aktualisiert. Wenn Sie ein Profil aus den Favoriten entfernen wird die Änderung im Popup-Menü, dieses Profilsangezeigt. Auf diese Weise können Sie das Popup-Menü Grundeinstellungen für einen erleichterten Zugang ganz einfach an Ihre bevorzugten oder am häufigsten verwendeten Profile anpassen.

Installieren von Profilen

Manuelles Installieren von Profilen

Die vorhandenen DCP-Profile auf Ihrem Computer werden automatisch in das XMP-Format umgewandelt, sobald Sie auf Camera Raw 10.3 aktualisiert haben. Wenn Sie einDCP-Profil nach dem ersten Start hinzufügen möchten, kopieren Sie das Profil manuell in die folgenden Verzeichnisse:

Win: C:\ProgramData\Adobe\CameraRaw\CameraProfiles
Mac: /Library/Application Support/Adobe/CameraRaw/CameraProfiles

Um ein XMP-Profil manuell hinzuzufügen, kopieren Sie das Profil an den folgenden Speicherort:

Win: C:\ProgramData\Adobe\CameraRaw\Settings
Mac: /Library/Application Support/Adobe/CameraRaw/Settings

Profile und Vorgaben importieren

Sie können DCP- und XMP-Profile und -Vorgaben als ZIP-Dateien importieren, indem Sie das Dialogfeld Profile und Vorgaben importieren nutzen. Sie greifen auf dieses Dialogfeld folgendermaßen zu:

  1. Klicken Sie im Grundeinstellungenbedienfeld des Dialogfeldes „Camera Raw“ auf die Dropdown-Liste Profil.

  2. Wählen Sie Durchsuchen.

  3. Klicken Sie im Profil-Browser mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Befehlstaste (Mac) auf eine beliebige Stelle im Profilgruppenbereich und wählen Sie im Kontextmenü Profile und Vorgaben importieren aus.

    Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Befehlstaste (Mac) im Vorgabenbedienfeld klicken und Profile und Vorgaben importieren auswählen.

  4. Durchsuchen Sie im Dialogfeld Profile und Vorgaben importieren Ihren Computer, um das gewünschte Profil oder die gewünschte Vorgabe auszuwählen, und klicken Sie dann auf Öffnen, um den Import durchzuführen.

    Auf die importierten Profile kann dann im Profil-Browser-Bedienfeld zugegriffen werden.

Hinweis:

Über das Dialogfeld Profile und Vorgaben importieren können Sie nur ZIP-Dateien importieren. Um einzelne Profile und Vorgaben zu importieren, können Sie sie manuell am jeweiligen Ort installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Manuelles Installieren von Profilen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie