Bonjour für Windows | CS3, CS4

Was ist Bonjour und wofür wird es in Creative Suite-Produkten verwendet?

Wenn Sie ein Adobe Creative Suite CS3- oder Creative Suite CS3-Produkt unter Windows installieren, wird Bonjour für Windows von Apple installiert und als Windows-Dienst auf dem Computer registriert.

Wenn Sie eine Adobe Creative Suite CS4 oder Creative Suite CS4 Punkt-Produkt installieren, ist Bonjour nicht als separater Windows-Dienst installiert. Dieselbe Netzwerktechnologie wird weiterhin in Creative Suite CS4- und Creative Suite CS4-Produkten verwendet. Es wird intern implementiert, anstatt einen Windows-Dienst zu installieren und zu registrieren.

Bonjour ist eine Open-Source-Implementierung von konfigurationsfreier Netzwerksoftware. Es wird verwendet, um Version Cue-Server im lokalen Netzwerk dynamisch zu erkennen, sodass Sie keine manuelle Verbindung über den Namen oder die IP-Adresse herstellen müssen.

Damit die automatische Erkennung von Version Cue-Servern im lokalen Netzwerk ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie Bonjour über Ihre Firewall Zugriff auf das Internet gewähren. Bonjour prüft, ob der auf Ihrem Computer konfigurierte DNS-Server die Diensterkennung unterstützt. Es werden keine Daten an Adobe übertragen. Bonjour stellt eine Verbindung zu keinem anderen Server als dem vorkonfigurierten DNS-Server Ihres Computers her. Bonjour sendet außerdem alle dreißig Minuten Netzwerkpakete an eine Multicast-IP-Adresse im lokalen Netzwerk (244.0.0.251) und empfängt diese. Diese Adresse wird für Multicast-Verkehr in einem lokalen Netzwerk reserviert und solche Netzwerkpakete verlassen nie das lokale Netzwerk.

Identifizieren des Bonjour-Dienstes in der Systemsteuerung der Windows-Dienste (nur CS3)

Bei der Installation mit Creative Suite CS3-Anwendungen wird von Bonjour für Windows in der Systemsteuerung der Dienste der folgende Name verwendet:

##Id_String2.6844F930_1628_4223_B5CC_5BB94B879762##

Öffnen Sie zum Korrigieren des Dienstnamens eine Windows-Eingabeaufforderung und geben Sie die folgenden beiden Befehle ein. Jeder Befehl muss einzeln ausgeführt werden. Geben Sie den Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen. Warten Sie dann, bis Sie an einer Eingabeaufforderung angelangt sind (C:/>):

  1. "C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe" -remove
  2. "C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe" -install

Der Dienst wird nun in der Systemsteuerung unter dem richtigen Namen angezeigt.

Der folgende Adobe Captivate movie zeigt, wie der Bonjour-Name in der Systemsteuerung für Dienste (nur CS3) korrigiert wird.

Bonjour für Windows entfernen (nur CS3)

Entfernen von Bonjour:

  1. Öffnen Sie eine Windows-Eingabeaufforderung und geben Sie den folgenden Befehl ein:

    "C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe" -remove
  2. Navigieren Sie im Windows Explorer zu folgendem Ordner C:\Programme\Bonjour
  3. Benennen Sie die Datei mdnsNSP.dll in diesem Ordner in mdnsNSP.old um
  4. Starten Sie den Computer neu
  5. Löschen Sie den Ordner Programme\Bonjour

Hinweis: Durch das Entfernen von Bonjour wird verhindert, dass Version Cue-Clients (Photoshop, Illustrator, InDesign, Flash, Bridge) Version Cue-Server und Version Cue-Projekte in Ihrem lokalen Netzwerk automatisch erkennen. Sie müssen stattdessen eine manuelle Verbindung mit Connect to Server und der URL oder IP-Adresse des Computers herstellen, auf dem Version Cue Server ausgeführt wird.

Der folgende Adobe Captivate movie veranschaulicht das Entfernen von Bonjour (nur CS3).

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden