Fehler „Datei AdobePDF.dll wird benötigt“ tritt bei der Installation von CS3 unter 64-Bit-Windows auf

Wenn Sie versuchen, Adobe Creative Suite 3 auf einer 64-Bit-Version von Windows zu installieren, gibt das Installationsprogramm die Fehlermeldung zurück, dass die Datei AdobePDF.dll auf der Windows Vista-CD-ROM benötigt wird.
Ihnen wird die Option angeboten, die Datei zu suchen.

Nachricht „AdobePDF.dll benötigt“

Lösung

Windows Vista 64-Bit-Version

Aktualisieren Sie Adobe Acrobat 8 Professional nach der Installation.

  1. Wenn der Fehler auftritt, klicken Sie auf „Abbrechen“, um das Dialogfeld zu schließen. Fahren Sie anschließend mit der Installation fort.
  2. Installieren Sie den Microsoft-Hotfix wie im Artikel #930627 in der Microsoft Knowledgebase unterhttp://support.microsoft.com/kb/930627 beschrieben.

  3. Aktualisieren Sie Acrobat auf Version 8.1 oder höher. Das Acrobat-Update ist auf der Adobe-Website unter www.adobe.com/support/downloads/ verfügbar.

Windows 7 64-Bit-Version

Extrahieren Sie vor dem Installieren von Acrobat die Datei adobepdf.dll_64 aus der Datei „data1.cab“. Wechseln Sie bei Aufforderung zu dieser Datei und wählen Sie die Datei.

  1. Navigieren Sie zum Ordner, der die Datei „setup.exe“ für Ihre Acrobat 8-Installation enthält.
  2. Suchen Sie die Datei „data1.cab“ und öffnen Sie sie (in manchen Fällen benötigen Sie ein Komprimierungsprogramm wie WinZip, um die Datei zu extrahieren).

  3. Sie die Datei „adobepdf.dll_64“, die sich darin befindet, auf Ihren Desktop.
  4. Führen Sie das Installationsprogramm setup.exe aus. Suchen Sie bei Aufforderung nach der Datei, die Sie auf den Desktop kopiert haben, und wählen Sie sie aus.

    Hinweis: Wenn Sie die Datei nicht auswählen können, legen Sie im Dialogfeld den Dateityp auf „Alle Dateien“ fest oder benennen Sie die Datei in „adobepdf.dll“ um, indem Sie „_64“ aus dem Dateinamen entfernen.

Weitere Informationen

Adobe Acrobat 8 Professional wird mit der Design Premium-, Design Standard- und Web Premium-Version von Creative Suite 3 installiert. Adobe Acrobat 8 (Standard und Professional) wurde durch Adobe auf Systemen mit der 64-Bit-Version von Microsoft Windows getestet. Trotzdem gibt es bekannte Grenzen.

Da der Adobe PDF-Drucker nicht von 64-Bit-Betriebssystemen unterstützt wird, wird die 64-Bit-Version von AdobePDF.dll während der Installation nicht extrahiert. Deshalb kann das Installationsprogramm die Datei nicht finden. Acrobat wird installiert, der Adobe PDF-Drucker jedoch nicht. Diese Vorgehensweise sollte zur Problemlösung beitragen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie