Creative_Cloud_mnemonic_RGB_128px

Update für Dreamweaver CC verfügbar

Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht über die neuen Funktionen.


Dreamweaver 13.2 verbessert die Leistung in der Codeansicht und die Stabilität. Darüber hinaus wurden farbige Symbole im Bedienfeld „Dateien“ die Funktion „Code drucken“ wieder implementiert.

Verbesserte Leistung in der Codeansicht

Die folgenden Fehler wurden repariert, um die Dreamweaver-Leistung in der Codeansicht zu verbessern:

  • Mit zunehmender Anzahl an Codezeilen wird die Eingabe immer langsamer.
  • Beim Schreiben und Navigieren in der Codeansicht wird der Cursor (IP) ausgeblendet.
  • Wird in der Codeansicht ein Tag durch Eingabe von </ geschlossen, stürzt Dreamweaver ab.
  • Ändern Sie den Standardtastaturbefehl für Strg+Nach-links-Taste in Alt+Nach-links-Taste und für Strg+Nach-rechts-Taste in Alt+Nach-rechts-Taste und umgekehrt.
  • Auf Mac 10.9 stürzt Dreamweaver ab, wenn Sie beim Einfügen eines Bilds im Dateidialogfeld eine Datei auswählen.
  • Dreamweaver zeigt einen Syntaxfehler an, an, auch wenn der PHP-Code gültig ist.

Code drucken

Mehrere Benutzer haben sich in Wunschlisten und Foren für die Wiedereinführung der Option „Code drucken“ ausgesprochen. Daher wurde diese Option wieder in Dreamweaver implementiert.

Die Option „Code drucken“ ist jetzt in der Standardsymbolleiste, über den Befehl „Datei“ > „Code drucken“ und über den Tastaturbefehl Strg+P verfügbar.

Option „Code drucken“ in der Standardsymbolleiste
Option „Code drucken“ in der Standardsymbolleiste

Farbige Ordner im Bedienfeld „Dateien“

Frühere Dreamweaver-Versionen hatten im Bedienfeld „Dateien“ in der lokalen Ansicht, der Remote-, der Testserver- und der Repository-Ansicht verschiedene Farben für Ordner. In Dreamweaver 13.1 wurde zu einem Graustufen-Farbschema gewechselt, und die Farbe der Ordner wurde nun ebenfalls in Grau angezeigt.

Da die Farben der Ordner der Unterscheidung zwischen den verschiedenen Ansichten (Lokale Ansicht, Remote-, Testserver- und Repository-Ansicht) dienten, wurden jetzt im Bedienfeld „Dateien“ wieder farbige Ordner eingeführt.

Lokale Ansicht

Lokale Dateien unter Windows
Windows


Lokale Dateien auf dem Mac
Mac



Remote-Ansicht

Remote-Server unter Windows
Windows

Remote-Server auf dem Mac
Mac


Testserver-Ansicht

Testserver-Ansicht unter Windows
Windows

Testserver-Ansicht auf dem Mac
Mac


Repository-Ansicht

Repository-Ansicht unter Windows
Windows

Repository-Ansicht auf dem Mac
Mac


Weitere Fehlerkorrekturen

  • Problem beim Einfügen eines <p>-Tags über das Bedienfeld „Einfügen“
  • Loc_JP: Windows: Japanische Kursivschrift-Zeichen sollten in Dreamweaver vermieden werden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie