64-Bit-Version von Acrobat für Windows Enterprise-Benutzer

Die neueste Version von Acrobat steht Unternehmen jetzt zur Bereitstellung auf Windows-64-Bit-Computern zur Verfügung. Dieser Artikel enthält Details zum vereinheitlichten Applikationsinstallationsprogramm von Adobe und einige wichtige Vorgehensweisen zum Anpassen der Adobe-Installationen.

Warum sollten Sie die 64-Bit-Version von Acrobat in Unternehmen bereitstellen?

Um Installationen zu optimieren und die Applikationsverwaltung in großen Unternehmen zu vereinfachen, stellt Adobe jetzt ein einheitliches 64-Bit-Installationsprogramm für Acrobat und Reader für alle Sprachen (MUI) bereit. Dank der Einzel-App-Initiative von Adobe werden Acrobat- und Reader-Funktionalität über ein einziges Installationsprogramm, einen gemeinsamen Standardinstallationsort und eine gemeinsame ausführbare Datei und Registrierungsstruktur bereitgestellt.

Vorteile:

  • Ein einziger Standardinstallationspfad, der die Produktbereitstellung und -verwaltung vereinfacht:
    C:\Programme\Adobe\Acrobat DC
  • Die 64-Bit-Version von Acrobat unterstützt das einfach zu verwaltende Lizenzierungsverfahren für gemeinsam genutzte Geräte.
  • Die verfügbaren Funktionen richten sich nach den Lizenzierungs- oder Aktivierungsberechtigungen und nicht danach, ob zwei verschiedene Produkte installiert werden. Benutzer mit Acrobat-Rechten erhalten die entsprechenden Funktionen bei der Anmeldung. Andere Benutzer erhalten Reader.
  • Es sind keine zwei Applikationsinstallationen mehr erforderlich.
  • Die Workflows für automatische und verwaltete Updates bleiben unverändert.

Weitere Informationen

64-Bit-Version von Acrobat im schreibgeschützten Modus verwenden

Wenn Sie Acrobat im Reader-Modus ausführen müssen, ohne dass Benutzer sich anmelden müssen, nehmen Sie die folgenden Änderungen an der Registrierung vor:

  1. Öffnen Sie die Windows-Registrierung.
  2. Navigieren Sie zum folgenden Pfad:
    Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Adobe\Adobe Acrobat\DC\FeatureLockDown
    1. Fügen Sie den folgenden Zeichenfolgenwert hinzu:
      "bIsSCReducedModeEnforcedEx"=dword:00000001
    2. Erstellen Sie den folgenden Schlüssel:
      cIPM
      Fügen Sie dann unter diesem Schlüssel den folgenden Zeichenfolgenwert hinzu:
      "bDontShowMsgWhenViewingDoc"=dword:00000000

Durch die genannten Registrierungseinträge wird sichergestellt, dass Acrobat auf einem 64-Bit-Windows-Computer als Adobe Reader ausgeführt wird. Außerdem läuft Adobe Reader ohne Werbung.

Automatisches Upgrade der 32-Bit-Version von Acrobat Reader auf die 64-Bit-Version von Acrobat Reader beenden

Wenn Sie die 32-Bit-Version von Acrobat Reader bereitgestellt haben, verwenden Sie das folgende Verfahren, um zu verhindern, dass die 32-Bit-Applikation von Acrobat Reader automatisch auf die 64-Bit-Version aktualisiert wird. Erstellen Sie vor dem ersten Start der Applikation den folgenden Registrierungsschlüssel:

  1. Geben Sie „RegEdit“ unter „Start“ > „Suchen“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Der Registrierungs-Editor wird angezeigt.
  2. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Adobe\Acrobat Reader\DC\FeatureLockDown.
  3. Erstellen Sie den folgenden Schlüssel:
    Schlüssel: bUpdateToSingleApp
    Datentyp: REG_DWORD
    Standardwert: 0
  4. Schließen Sie den Registrierungs-Editor.

Wichtig:

Auch wenn durch die oben genannten Registrierungsänderungen das automatische Upgrade auf die 64-Bit-Version von Acrobat ausgesetzt wird, kann das Upgrade dennoch durchgeführt werden, sofern Acrobat auf dem Computer installiert ist, indem Folgendes verwendet wird:

  • Der Creative Cloud-Client.
  • Ein Paket mit Acrobat.

Kann ich die 32-Bit-Version von Adobe Acrobat oder Adobe Reader auf einen 64-Bit-Windows-Computer herunterladen und installieren?

Acrobat herunterladen und installieren

Sie können den Paket-Workflow in der Adobe Admin Console nicht verwenden, um die 32-Bit-Version von Acrobat auf einem 64-Bit-Computer bereitzustellen. Wenn Sie die 32-Bit-Version von Acrobat jedoch aus gutem Grund auf einem 64-Bit-Computer installieren möchten, laden Sie das 32-Bit-Installationsprogramm herunter. Befolgen Sie dann die Installationsschritte in diesem Artikel.

Adobe Reader herunterladen und installieren

Wenn Sie die 32-Bit-Version von Adobe Reader auf einem 64-Bit-Windows-Computer installieren müssen:

  1. Rufen Sie diese Seite auf.
  2. Klicken Sie auf Weitere Download-Optionen.
  3. Vergewissern Sie sich, dass im Dropdown-Menü „Version“ die 64-Bit-Version nicht ausgewählt ist.
  4. Klicken Sie auf Acrobat Reader herunterladen.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online