Adobe Connect | Produktbeschreibung

Adobe Connect

Letzte Aktualisierung: 21. Januar 2016

Was ist Adobe Connect?

Adobe Connect ist die Lösung für online vernetzte Zusammenarbeit und E-Learning mittels eines Webbrowsers, Adobe Flash und einer Internetverbindung.

Produkt oder Service

Lizenzmetrik

Bereitstellung

Adobe Connect Meeting

Pro Named Host ODER pro Concurrent User  

Managed Services ODER On-demand Service ODER On-Premise

Adobe Connect Meeting

Pro Education Bundle Tier ODER pro Education Bundle-Add-On

On-demand Service

Adobe Connect
Learning

Pro Named Virtual Classroom Manager ODER pro Concurrent Learner  

Managed Services ODER On-demand Service ODER On-Premise

Adobe Connect Events

Pro Named Events Manager

Managed Services ODER On-demand Service ODER On-Premise

Adobe Connect Webinars

Pro Named Webinar Manager ODER pro Shared Webinar Room  

Managed Services ODER On-demand Service ODER On-Premise

Adobe Connect Server
-Komponente

Pro Computer

On-Premise

Adobe Connect Edge
Server

Pro Computer, maximale Kapazität von 500 Ports pro Computer

On-Premise

* Adobe Connect On-Demand-Services und Managed Services sind nicht geeignet oder lizenziert für die Verwendung in gefährlichen Umgebungen, wo ein störungssicherer Betrieb vorgeschrieben ist. 

Produkteinschränkungen

1.  Adobe Connect Meetings  

  • Unter der Named Host-Lizenzmetrik können Kunden eine unbegrenzte Anzahl an Meeting-Räumen jeweils mit der Anzahl erworbener Lizenzen für Meeting-Teilnehmer erstellen. Jeder Named Host kann zu einem Zeitpunkt allerdings nur einen Meeting-Raum eröffnen. Außerdem muss der Named Host im Meeting-Raum anwesend sein, damit Meeting-Teilnehmer den Raum betreten können. Eine Named Host-Lizenz ist personenbezogen und kann nicht zur Verwendung an andere weitergegeben werden. Eine Named Host-Lizenz kann nur dann auf eine andere Person übertragen werden, wenn das Arbeits- oder Vertragsverhältnis der lizenzierten Person endet. Andernfalls muss die Erlaubnis von Adobe schriftlich eingeholt werden.
  • Unter der Concurrent User-Lizenzmetrik können Kunden eine unbegrenzte Anzahl an Meeting-Räumen erstellen und mehrere aktive Meetings gleichzeitig abhalten. Die Anzahl der Meeting-Teilnehmer dieser aktiven Meetings kann allerdings die Anzahl der lizenzierten Concurrent User insgesamt nicht übersteigen.
  • Unter der Education Bundle Tier-Lizenzmetrik können Kunden Shared Webinar-Räume und Meetings erstellen, wie in diesem Dokument beschrieben. Kunden können über die Registerkarte „Seminare“ eine unbegrenzte Anzahl an Shared Webinar-Räumen erstellen. Eine unbegrenzte Anzahl an Seminar Hosts kann solche Shared Webinar-Räume verwalten. Allerdings kann immer nur jeweils ein Meeting durchgeführt werden und im Raum muss ein Seminar Host anwesend sein, damit der Raum betreten werden kann. Zudem können Kunden eine unbegrenzte Anzahl an Meeting-Räumen erstellen und mehrere aktive Meetings gleichzeitig abhalten. Die Anzahl der aktiven Concurrent User in allen aktiven Meetings darf jedoch nicht die festgelegte Obergrenze für die relevante Stufe der lizenzierten aktiven Concurrent User überschreiten. Die Stufe der aktiven Concurrent User, die unter dieser Lizenzmetrik für Verlängerungskonditionen lizenziert sind, wird gemäß dem Durchschnitt der drei Monate mit der höchsten Anzahl aktiver Concurrent User während der Lizenzlaufzeit vor der Verlängerung festgelegt. Beispielsweise können Kunden eine Stufe aktiver Concurrent User lizenzieren, die standardmäßig 250 Lizenzen mit einer Obergrenze von 500 Lizenzen enthält. Dies bedeutet, dass der Kunde während dieser Lizenzlaufzeit Meetings mit bis zu 500 Meeting-Teilnehmern in den aktiven Meetings abhalten kann. Wenn in den 3 Monaten der Spitzennutzung des Kunden während dieser Lizenzlaufzeit 300, 400 und 500 aktive Concurrent User vorhanden sind, muss die Verlängerungsstufe des Kunden für aktive Concurrent User standardmäßig mindestens 400 Lizenzen umfassen (300 + 400 + 500) / 3 = 400). Aus Gründen der Übersichtlichkeit wirkt sich die Nutzung des Shared Webinar Room durch den Kunden nicht auf die Anzahl der aktiven Concurrent User oder die Spitzennutzung aus, die zur Bestimmung der Verlängerungsstufe verwendet wird. Der Kunde muss nach Ermessen von Adobe als Bildungseinrichtung angesehen werden, um eine Lizenz gemäß der Active Concurrent User-Lizenzmetrik zu erhalten.
  • Gemäß der Education Bundle-Add-On-Lizenzmetrik können Kunden eine zusätzliche Anzahl aktiver Concurrent User lizenzieren, die der Obergrenze der Education Bundle Tier-Lizenz des Kunden hinzugefügt werden. Das Education Bundle-Add-on darf nur von Kunden lizenziert werden, die über eine Education Bundle Tier-Lizenz verfügen.

2. Adobe Connect Learning

  • Unter der Named Virtual Classroom Manager-Lizenzmetrik können Kunden eine unbegrenzte Anzahl an Meeting-Räumen jeweils mit der Anzahl erworbener Lizenzen erstellen. Anwesenheit und Kursergebnisse der Meeting-Teilnehmer lassen sich dabei verfolgen. Jeder Named Virtual Classroom Manager kann zu einem Zeitpunkt allerdings nur einen Meeting-Raum verwenden. Außerdem muss der Named Virtual Classroom Manager im Meeting-Raum anwesend sein, damit Meeting-Teilnehmer den Raum betreten können. Eine Named Virtual Classroom Manager-Lizenz ist personenbezogen und kann nicht zur Verwendung an andere weitergegeben werden. Eine Named Virtual Classroom Manager-Lizenz kann nur dann auf eine andere Person übertragen werden, wenn das Arbeits- oder Vertragsverhältnis der lizenzierten Person endet. Andernfalls muss die Erlaubnis von Adobe schriftlich eingeholt werden.
  • Unter der Concurrent Learner-Lizenzmetrik können Kunden Personen Zugriff auf Lehrpläne und Kurse gewähren. Die Anzahl der Personen, die gleichzeitig auf Schulungen zugreifen können, kann die vom Kunden lizenzierte Anzahl der Concurrent Learner nicht übersteigen.

3. Adobe Connect Events

Die Named Events Manager-Lizenzmetrik setzt voraus, dass es sich beim Named Events Manager um eine Einzelperson handelt. Eine Named Events Manager-Lizenz ist personenbezogen und kann nicht zur Verwendung an andere weitergegeben werden. Eine Named Events Manager-Lizenz kann nur dann auf eine andere Person übertragen werden, wenn das Arbeits- oder Vertragsverhältnis der lizenzierten Person endet. Andernfalls muss die Erlaubnis von Adobe schriftlich eingeholt werden.

4. Adobe Connect Webinars

  • Unter der Named Webinar Manager-Lizenzmetrik können Kunden über die Registerkarte „Seminare“ eine unbegrenzte Anzahl an Meeting-Räumen erstellen. Jeder Named Webinar Manager kann zu einem Zeitpunkt allerdings nur einen Meeting-Raum verwenden. Außerdem muss der Named Webinar Manager im Meeting-Raum anwesend sein, damit Meeting-Teilnehmer den Raum betreten können. Bei einem Named Webinar Manager muss es sich um eine Einzelperson handeln. Eine Named Webinar Manager-Lizenz ist personenbezogen und kann nicht zur Verwendung an andere weitergegeben werden. Eine Named Webinar Manager-Lizenz kann nur dann auf eine andere Person übertragen werden, wenn das Arbeits- oder Vertragsverhältnis der lizenzierten Person endet. Andernfalls muss die Erlaubnis von Adobe schriftlich eingeholt werden.
  • Unter der Shared Webinar Room-Lizenzmetrik können Kunden über die Registerkarte „Seminare“ eine unbegrenzte Anzahl an Shared Webinar-Räumen erstellen. Eine unbegrenzte Anzahl an Seminar Hosts kann solche Shared Webinar-Räume verwalten. Allerdings kann für jede erworbene Shared Webinar Room-Lizenz zu einem Zeitpunkt jeweils nur ein Meeting durchgeführt werden. Ein Seminar Host muss anwesend sein, damit ein Raum betreten werden kann.

5. Lokal installierte Adobe Connect-Software

Lizenzierung. Kunden müssen die lokal installierte Adobe Connect-Software, eine Adobe Connect Server-Komponente und eine weitere lokal installierte Software aus der Tabelle oben lizenzieren.

Maintenance und Support

  • Adobe Platinum Maintenance und Support ist bei befristeten Lizenzen der lokal installierten Software inbegriffen, muss bei unbefristeten Lizenzen der lokal installierten Software aber separat erworben werden.
  • Das Adobe Platinum Maintenance- und Support-Programm unterliegt den jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen von Adobe Platinum Maintenance und Support. 


Definitionen

Aktive Concurrent User sind Personen, die einer Concurrent-Lizenz durch eine Bildungseinrichtung unterliegen, die an einem Meeting teilnehmen oder dieses hosten und bei denen es sich um einen Benutzertyp handelt.  

Adobe Platinum Maintenance und Support bezeichnet die Platinum Support-Bedingungen, die unter https://www.adobe.com/support/programs/policies/terms_customer.html beschrieben werden.

Concurrent Learner sind einzelne Lernende, die ein Kunde unter einer Concurrent-Lizenz lizenziert hat, die Zugriff auf Lehrpläne und Kurse haben und bei denen es sich um einen Benutzertyp handelt.

Concurrent User sind Personen, die einer Concurrent-Lizenz unterliegen, die an einem Meeting teilnehmen oder dieses hosten und bei denen es sich um einen Benutzertyp handelt.

Meeting ist ein Adobe Connect Meeting, Webinar, virtuelles Klassenzimmer bzw. Webcast.

Meeting-Teilnehmer sind Personen, die an einem mithilfe von Managed Services durchgeführten Meeting teilnehmen und bei denen es sich um einen Benutzertyp handelt.

Named Events Manager ist eine Person (nicht jedoch eine Gruppe oder ein allgemeiner Login), die über die Fähigkeit verfügt, die fortgeschrittene Registrierung für Events, Event-Seiten mit Branding, zusätzliche E-Mail-Optionen und Berichte über Ab- und Anwesenheit bei Meetings, Kursen, im Rahmen von Lehrplänen, bei Präsentationen und anderen Inhalten zu verwalten. Es handelt sich um einen Benutzertyp.

Named Host ist eine Person (nicht jedoch eine Gruppe oder ein allgemeiner Login), die über die Fähigkeit verfügt, ein Meeting zu hosten. Es handelt sich um einen Benutzertyp.

Named Virtual Classroom Manager ist eine Person (nicht jedoch eine Gruppe oder ein allgemeiner Login), die über die Fähigkeit verfügt, ein Meeting in einem virtuellen Klassenzimmer (Virtual Classroom) zu hosten, die Teilnahme an Kursen und die erzielten Kursergebnisse der Meeting-Teilnehmer in virtuellen Klassenzimmern zu verfolgen und die fortgeschrittene Registrierung, Event-Seiten mit Branding sowie E-Mail-Optionen zu verwalten. Named Virtual Classroom Manager ist ein Benutzertyp.

Named Webinar Manager ist eine Person (nicht jedoch eine Gruppe oder ein allgemeiner Login), die über die Fähigkeit verfügt, ein Meeting in einem gemeinsamen Webinar-Raum (Shared Webinar Room) mit einer Anzahl an Meeting-Teilnehmern bis zur Anzahl der für den Webinar-Raum erworbenen Lizenzen zu hosten und die fortgeschrittene Registrierung, Event-Seiten mit Branding, E-Mail-Optionen sowie Berichte zu verwalten. Named Webinar Manager ist ein Benutzertyp.

Teilnehmer sind Dritte, einschließlich Meeting-Teilnehmern, die mit Adobe Connect On-Demand-Services oder Adobe Connect Managed Services interagieren, wobei diese Interaktion aufgrund der Beziehung dieser Personen zu oder ihrer Verbindung mit dem Kunden zustande kommt. Teilnehmer ist ein Benutzertyp.

Seminar Host ist eine Person im Arbeits- oder Vertragsverhältnis mit einem Kunden, die im Kundenauftrag einen gemeinsamen Webinar-Raum (Shared Webinar Room) verwaltet. Es handelt sich um einen Benutzertypen.

Ein Shared Webinar Room oder gemeinsamer Webinar-Raum ist ein Meeting-Raum von einer bestimmten Größe, die von der Anzahl erworbener Lizenzen für Meeting-Teilnehmer abhängt.

Virtual Classroom oder virtuelles Klassenzimmer ist ein Meeting-Raum, in dem Kursergebnisse für Meeting-Teilnehmer nachverfolgt werden können. Die Anzahl der Lizenzen ist durch die Anzahl der für Meeting-Teilnehmer erworbenen Lizenzen begrenzt. 

Webcast sind Meetings mit bis zu 70.000 Teilnehmern.

Webinar Admin ist eine Person im Arbeits- oder Vertragsverhältnis mit einem Kunden, die im Kundenauftrag eine Shared Webinar Room-Lizenz verwaltet. Es handelt sich um einen Benutzertypen. Ein Webinar Admin kann auch als Seminar Admin bezeichnet werden.

Webinar Host ist eine Person im Arbeits- oder Vertragsverhältnis mit einem Kunden, die im Kundenauftrag anstelle eines Named Webinar Managers oder eines Shared Webinar Managers ein Meeting hostet. Es handelt sich um einen Benutzertypen. Ein Webinar Host kann auch als Seminar Host bezeichnet werden. Ein Webinar Host ist nicht berechtigt, Lizenzen zu verwalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Named Webinar Manager-Lizenzen und Shared Webinar Manager-Lizenzen.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden