Sie können den HTML-Code und die CSS-Datei anpassen, um der LiveCycle-Startseite ein unverwechselbares, organisationsspezifisches Erscheinungsbild zu geben. Sie können beispielsweise die Bilder ändern und stattdessen Logos Ihrer Organisation verwenden. Die Startseite unterstützt die folgenden Anpassungen:

  • Anpassen der Eigenschaften eines Moduls
  • Hinzufügen neuer Module
  • Ausblenden vorhandener Module
  • Anpassen von Symbolen
  • Hinzufügen neuer Gebietsschemas
Ein Beispiel einer benutzerdefinierten LiveCycle-Startseite
Ein Beispiel einer benutzerdefinierten LiveCycle-Startseite

Bevor Sie beginnen

LiveCycle erstellt für jedes Modul einen Knoten in CRXDE Lite mit einer Reihe von anpassbaren Eigenschaften. In der folgenden Tabelle sind alle Eigenschaften aufgeführt:   

Eigenschaftsname Beschreibung Lokalisiert
Name Name des Moduls. Dieser Name wird auf der Startseite angezeigt.  Ja
Description Beschreibung des Moduls. Diese Beschreibung wird auf der Startseite angezeigt. 
Ja
URL URL für den Zugriff auf das Modul. -
Help Description QuickInfo für die Eigenschaft „Help URL“.   Ja
Help URL Hyperlink der Hilfeseite. Ja
isActive Ein-/Ausblenden eines Moduls auf der Startseite. Um ein Modul auf der Startseite anzuzeigen, legen Sie den Wert der Eigenschaft „isActive“ auf True fest. 
-

Nicht lokalisierte Eigenschaften eines Moduls anpassen

  1. Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen des Administrators bei CRXDE Lite an. Der Standardspeicherort von CRXDE Lite ist http://<Server>:<Anschluss>/lc/crx/de.

  2. Navigieren Sie zum Ordner /libs/livecycle/landingpage/components.  

  3. Um einen Knoten anzupassen, kopieren Sie ihn in den Ordner /apps/livecycle/landingpage/components und klicken Sie auf Save All

  4. Wählen Sie den im vorherigen Schritt kopierten Knoten und klicken Sie auf Properties. Die nicht lokalisierten Eigenschaften werden angezeigt. 

  5. Ändern Sie die nicht lokalisierten Eigenschaften des Knotens und klicken Sie auf Save All.

Lokalisierte Eigenschaften eines Moduls anpassen

  1. Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen des Administrators bei CRXDE Lite an. Der Standardspeicherort von CRXDE Lite ist http://<Server>:<Anschluss>/lc/crx/de.

  2. Navigieren Sie zum Ordner /libs/livecycle/landingpage, kopieren Sie den Ordner locales in den Ordner /apps/livecycle/landingpage und klicken Sie auf Save All

  3. Navigieren Sie zum Ordner /libs/livecycle/landingpage/components.  

  4. Um einen Knoten anzupassen, kopieren Sie ihn in den Ordner /apps/livecycle/landingpage/components und klicken Sie auf Save All.

  5. Wählen Sie den im vorherigen Schritt kopierten Knoten und klicken Sie auf Properties.

  6. Wählen Sie eine Eigenschaft zum Anpassen aus und notieren Sie sich den Wert. Der Wert ist der Name eines Knotens, der lokalisierbaren Inhalt enthält. Der lokalisierte Inhalt wird auf der Startseite angezeigt.  

  7. Navigieren Sie zum Ordner /apps/livecycle/landingpage/locales. Öffnen Sie den Unterordner, der mit der verwendeten Sprache verknüpft ist. Wählen Sie den Knoten mit dem Namen, der dem in Schritt 6 notierten Wert ähnelt, und klicken Sie auf Properties.  Ändern Sie den Wert der Eigenschaft „sling:message“ und klicken Sie auf Save All.   

Hinzufügen neuer Module zur Startseite  

  1. Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen des Administrators bei CRXDE Lite an.

    Der Standardspeicherort von CRXDE Lite ist http://<Server>:<Anschluss>/lc/crx/de.

  2. Navigieren Sie zum Ordner „/libs/livecycle/landingpage/components“.  

  3. Kopieren Sie einen beliebigen Knoten in den Ordner „/apps/livecycle/landingpage/components“ und benennen Sie den kopierten Knoten um. Klicken Sie auf Alle speichern.

    Hinweis:

    Knoten lassen sich mithilfe dieser beschreibenden Namen leichter identifizieren. Wählen Sie einen beschreibenden Namen.

    Hinweis:

    LiveCycle verwendet die Knoten adminui, fm, cm, flexws, htmlws, pdfg, re, rm und pr.  Verwenden Sie diese Namen nicht für Ihre Knoten. Bei Verwendung obiger Namen werden vorhandene Knoten im Ordner „/libs/livecycle/components/landingpage“ überschrieben. 

  4. Wählen Sie den neu eingefügten Knoten und klicken Sie auf Properties.  Bei Bedarf können Sie den Wert anderer Eigenschaften ändern und auf Save All klicken.

    Hinweis:

    Stellen Sie sicher, dass die Eigenschaft „isActive“ auf „true“ festgelegt ist. 

Strings eines Moduls lokalisieren

  1. Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen des Administrators bei CRXDE Lite an. Der Standardspeicherort von CRXDE Lite ist http://<Server>:<Anschluss>/lc/crx/de.

  2. Kopieren Sie den Ordner locales aus dem Ordner /libs/ livecycle/landingpage/ in den Ordner /apps/livecycle/landingpage/ und klicken Sie auf Save All

  3. Navigieren Sie zum Ordner /apps/ livecycle/landingpage/components/locales  und öffnen Sie einen Unterordner. Erstellen Sie im Unterordner eine Kopie sämtlicher Knoten des Unterordners. Klicken Sie auf „Save All“.  

  4. Benennen Sie den neu erstellten Knoten um, sodass er den Namen des Schlüssels widerspiegelt. Benennen Sie den Ordner beispielsweise in „ALC.LP.MyModule.description“ um.

  5. Wählen Sie den umbenannten Ordner und klicken Sie auf Properties.

  6. Legen Sie auf der Registerkarte „Properties“ den Wert der Eigenschaft sling:key auf den Namen des Knotens und den Wert der Eigenschaft sling:message auf den lokalisierten String fest. Klicken Sie auf Save All.

Zugriffssteuerungslisten zu Modulen hinzufügen

  1. Öffnen Sie http://<Server>:<Anschluss>/lc/crx/explorer und melden Sie sich mit Administratorberechtigungen an.

  2. Klicken Sie auf Group Administration. Es wird ein neues Fenster geöffnet. 

  3. Klicken Sie im Fenster „Group Administration“ auf Create Group, fügen Sie GroupID und Principal Name hinzu, klicken Sie auf OK und anschließend auf Close.

    Hinweis:

    Stellen Sie sicher, dass „GroupID“ und „Principal Name“ identisch sind. Darüber hinaus müssen diese Namen mit den Namen der LiveCycle-Berechtigung/-Rolle, auf die der Zugriff erforderlich ist, identisch sein. 

  4. Öffnen Sie http://<Server>:<Anschluss>/lc/crx/de und melden Sie sich mit Administratorberechtigungen an. 

  5. Navigieren Sie zum Ordner „/apps/livecycle/landingpage/components“. Wählen Sie den Knoten, dem die Zugriffssteuerungsliste hinzugefügt werden soll. 

  6. Klicken Sie auf Access Control und entfernen Sie alle nicht erforderlichen Gruppen mit Ausnahme der Gruppe everyone

  7. Klicken Sie auf + und wählen Sie die gewünschte Gruppe aus. Wählen Sie Allow und jcr:read. Klicken Sie auf OK und anschließend auf Save All

Ändern des Logos 

  1. Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen des Administrators bei CRXDE Lite an. Der Standardspeicherort von CRXDE Lite ist http://<Server>:<Anschluss>/lc/crx/de.

  2. Erstellen Sie einen Bildordner unter /apps/livecycle/landingpage/ und fügen Sie Bilder ein. Hinzufügen von Bildern:

    1. Installieren Sie einen WebDAV-Client. 
    2. Navigieren Sie im WebDAV-Client zum Ordner „/apps/livecycle/landingpage/images“. Weitere Informationen finden Sie unter: Webdav-Zugriff.
    3. Fügen Sie neue Bilder hinzu. Fügen Sie beispielsweise „newLogo.png“ und „newOrgName.png“ hinzu.
  3. Navigieren Sie zum Ordner /apps/livecycle/landingpage/css. Erstellen Sie eine Datei mit dem Namen newStyle.css und klicken Sie auf Save All.

  4. Öffnen Sie die Datei newStyle.css zur Bearbeitung. Fügen Sie der Datei „newStyles.css“ die folgenden Stile hinzu: 

    .header .logo{
        background: url(../images/newLogo.png) no-repeat 0px 0px;
    }
     
    .header .name{
        background: url(../images/newOrgName.png) no-repeat 0px 0px;
    }

    Klicken Sie auf Alle speichern.

    Hinweis:

    Die empfohlene Größe des Logobilds beträgt 70 px × 70 px und des OrgName-Bilds 253 px × 30 px.

  5. Kopieren Sie die Datei „GET.jsp“ aus dem Ordner /libs/livecycle/landingpage in den Ordner apps/livecycle/landingpage.

  6. Öffnen Sie die Datei „GET.jsp“ zur Bearbeitung. Suchen Sie den folgenden Code in der Datei „GET.jsp“:

    <head>
        <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8">
        <% if (user == null) { %>
        <meta http-equiv="refresh" content="0;URL='/lc/libs/cq/core/content/welcome.html'" />
        <%} else { %>
        <title>Adobe&reg; LiveCycle ES4</title>
        <link type="text/css" href="/libs/livecycle/landingpage/css/style.css" rel="stylesheet">
        <% } %>
    </head>

    Ersetzen Sie den Code oben durch folgenden Code:  

    <head>
        <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8">
        <% if (user == null) { %>
        <meta http-equiv="refresh" content="0;URL='/lc/libs/cq/core/content/welcome.html'" />
        <%} else { %>
        <title>Adobe&reg; LiveCycle ES4</title>
        <link type="text/css" href="/libs/livecycle/landingpage/css/style.css" rel="stylesheet">
            <!-- Entry of new style sheet at /apps/livecycle/landingpage/css -->
            <link type="text/css" href="/apps/livecycle/landingpage/css/newStyle.css" rel="stylesheet">
        <% } %>
    </head>

    Klicken Sie auf Alle speichern.

Hinzufügen von Unterstützung für eine neue Sprache

Sie können Unterstützung für eine neue Sprache hinzufügen. Im Folgenden wird schrittweise beschrieben, wie Sie Unterstützung für eine Sprache mit Code „nw“ hinzufügen:

  1. Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen des Administrators bei CRXDE Lite an. Der Standardspeicherort von CRXDE Lite ist http://<Server>:<Anschluss>/lc/crx/de.

  2. Kopieren Sie die Datei „GET.jsp“ aus dem Ordner /libs/livecycle/landingpage in den Ordner apps/livecycle/landingpage

  3. Öffnen Sie die Datei „GET.jsp“ zur Bearbeitung. Suchen Sie den folgenden Code in der Datei „GET.jsp“: 

    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd">
    <%
        response.setHeader("Cache-Control", "no-cache, no-store, must-revalidate"); // HTTP 1.1.
        response.setHeader("Pragma", "no-cache"); // HTTP 1.0.
        response.setDateHeader("Expires", 0); // Proxies.
     
        String acceptLngs = request.getHeader("accept-language");
        String locale = "en";
     
        if(acceptLngs != null && !"".equals(acceptLngs.trim())) {
            acceptLngs = acceptLngs.trim().toLowerCase();
            String[] lngs = acceptLngs.split(",");
            for(String lng : lngs) {
                lng = lng.trim().substring(0,2);
                if(lng.equals("en") || lng.equals("de") || lng.equals("ja") || lng.equals("fr")) {
                    locale = lng;
                    break;
                }
            }
        }

    Ersetzen Sie den Code oben durch folgenden Code: 

    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd">
    <%
        response.setHeader("Cache-Control", "no-cache, no-store, must-revalidate"); // HTTP 1.1.
        response.setHeader("Pragma", "no-cache"); // HTTP 1.0.
        response.setDateHeader("Expires", 0); // Proxies.
     
        String acceptLngs = request.getHeader("accept-language");
        String locale = "en";
     
        if(acceptLngs != null && !"".equals(acceptLngs.trim())) {
            acceptLngs = acceptLngs.trim().toLowerCase();
            String[] lngs = acceptLngs.split(",");
            for(String lng : lngs) {
                lng = lng.trim().substring(0,2);
                if(lng.equals("en") || lng.equals("de") || lng.equals("ja") || lng.equals("fr") || lng.equals("nw")) {
                    locale = lng;
                    break;
                }
            }
        }

    Klicken Sie auf Save All.

  4. Kopieren Sie den Ordner „locales“ aus dem Ordner /libs/livecycle/landingpage in den Ordner /apps/livecycle/landingpage.

  5. Kopieren Sie einen Unterordner aus dem Ordner /apps/livecycle/landingpage/locales in den Ordner /apps/livecycle/landingpage/locales. Benennen Sie den kopierten Ordner in application_nw um.

  6. Wählen Sie den Ordner „application_nw“, klicken Sie auf Properties und legen Sie den Wert der Eigenschaft jcr:language auf nw fest.

  7. Legen Sie den Wert der Eigenschaft sling:message für alle Knoten im Ordner application_nw auf ein bestimmtes Gebietsschema fest. Klicken Sie auf Save All

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie