Problem

Adobe Premiere Elements bleibt beim Laden von PlayerMediaCore.prm während des Startvorgangs hängen.

Lösung

  1. Navigieren Sie zu
    C:\Benutzer\<Benutzername>\AppData\Roaming\Adobe\Premiere Elements 
    oder drücken Sie Windows+R.

    Das Dialogfeld „Ausführen“ wird angezeigt.

  2. Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ den Befehl %appdata% ein und klicken Sie auf „OK“.

    Der Roaming-Ordner wird geöffnet. 

  3. Navigieren Sie zum folgenden Speicherort:

    Adobe\Premiere Elements

  4. Öffnen Sie die Debug Database.txt-Datei.

  5. Suchen Sie den folgenden Flag-Eintrag:

    DS.ForceCPUOnly false false

  6. Ändern Sie den Flag-Eintrag auf true wie:

    DS.ForceCPUOnly true false

  7. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie im Editor Datei > Speichern wählen.

Hinweis:

Wenn Adobe Premiere Elements in der Vergangenheit nicht ordnungsgemäß gestartet wurde und es sich um eine Erstinstallation handelt, können Sie möglicherweise den in Schritt 5 genannten Flag-Eintrag nicht finden. Ersetzen Sie in diesem Fall den Code, den Sie in Ihrer Datei Debug Database.txt haben, indem Sie den Code durch Kopieren und Einfügen aus der Datei Debug Database.txt einfügen. Fahren Sie dann mit Schritt 5 fort.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie