Mit Adobe Presenter Video Express können Sie Anwendungen oder Desktopaufzeichnungen mit Webcam-Videos kombinieren. Mit diesem Werkzeug können Marketing-, eLearning- und Schulungsfachleute und sogar Videoamateure Videoübungen und ähnliche Videoinhalte erstellen. Das Werkzeug bietet außerdem effektive Videobearbeitungsoptionen wie Layouts, Hintergrundänderungen, Schwenken und Zoomen und Zuschneiden.

Neue Funktionen in Adobe Presenter Video Express 11

Hintergrund anpassen und Videos optimieren

Sie können das Aussehen des Kurses verbessern, indem Sie den Hintergrund ändern und ihn wunschgemäß anpassen.

Quizfragen hinzufügen

Sie können Interaktivität hinzufügen und das Wissen der Teilnehmer beurteilen, indem Sie Quizfragen in Ihr Modul einfügen.

Anmerkungen hinzufügen

Fügen Sie Text oder Formen in Ihr Modul ein, um Abschnitte des Bildschirms hervorzuheben.

Veröffentlichen Sie Projekte in Adobe Captivate Prime

Adobe Captivate Prime ist ein Learning Management System (LMS), das Sie zum Verteilen von eLearning-Kursen über das Internet verwenden können.

Videos in die Zeitleiste einfügen

Sie können jetzt externe Videodateien in die Zeitleiste einfügen.

Über externes Video aufzeichnen

Sie können über jedes beliebige externe Video aufnehmen, das Sie in Presenter Video Express-Zeitleiste einfügen.

Aktualisierte Bearbeitungsoberfläche

Die Benutzeroberfläche wurde jetzt aktualisiert, um neue Bearbeitungsfunktionen und Verbesserungen der Benutzeroberfläche einzufügen.

Erweiterte Voreinstellungen und Einstellungen

Weitere Optionen werden jetzt bereitgestellt, mit denen Sie die Voreinstellungen für die Veröffentlichung, Quizberichterstellung und Videoerfassung einstellen können.

Systemanforderungen

Klicken Sie hier, um die Systemanforderungen anzuzeigen.

Installieren von Adobe Presenter Video Express 11

Hinweis: Wenn Adobe Presenter 11 installiert ist, müssen Sie Adobe Presenter Video Express nicht separat installieren.

  1. Bevor Sie Adobe Presenter Video Express installieren, schließen Sie alle Ihre Adobe-Anwendungen.
  2. Führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Wenn Adobe Presenter Video Express bereits installiert ist, deinstallieren Sie das Programm.
    2. Legen Sie die DVD in das Laufwerk ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. (Falls das Installationsprogramm nicht automatisch gestartet wird, doppelklicken Sie auf der Stammebene des Datenträgers auf „set-up.exe“, um den Installationsvorgang zu starten.)
  3. Geben Sie im Fenster für die Seriennummer die Seriennummer ein.

Wenn Sie ein Abonnement erworben haben, müssen Sie die Seriennummer nicht eingeben. Stellen Sie sicher, dass Sie dieselbe Adobe-ID eingeben, mit der Sie das Abonnement erworben haben. Presenter Video Express identifiziert die Adobe ID und den von Ihnen erworbenen Abonnementplan und lizenziert Ihr Produkt automatisch.

Deinstallieren von Adobe Presenter Video Express 11

  1. Öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf „Software“.
  2. Unter Mac unter „Programme“ > „Adobe Presenter Video Express 11“- > „Deinstallieren“.

Wichtig:

  • Deaktivieren Sie Adobe Presenter Video Express vor der Deinstallation, indem Sie „Hilfe“ > „Deaktivieren“ wählen. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie können bis zu zwei aktivierte Software-Kopien gleichzeitig ausführen.
  • Um Adobe Presenter zu einem beliebigen Zeitpunkt erneut zu installieren, benötigen Sie das ursprüngliche Installationsprogramm (CD, DVD oder die Installationsprogrammdateien, die von der Adobe-Website heruntergeladen wurden).

Bekannte Probleme in Adobe Presenter Video Express 11

Klicken Sie hier, um bekannte Probleme und Einschränkungen in Adobe Presenter Video Express 11 anzuzeigen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie