Weitere Informationen zum Verwenden von Untertiteln in Adobe Presenter

Adobe Presenter konvertiert die Sprachaufzeichnung, die während der Aufzeichnung aufgenommen wurde, mithilfe der Sprache-in-Text-Konvertierungsengine automatisch in Untertiteltext.

Sie können auch Ihr eigenes Skript als Untertiteltext eingeben und diesen verwenden.

Ab Adobe Presenter 10 können Sie die Untertitel als SRT-Dateien exportieren. Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren von SRT-Dateien

Sie können die Postproduktion des Untertiteltexts aber auch im Bearbeitungsbildschirm hinzufügen/bearbeiten.

Das Steuerelement für das Aktivieren und Deaktivieren von Untertiteln befindet sich sowohl im Adobe Presenter-Videoaufnahmebildschirm (über die Schaltfläche „Ja/Nein“) als auch im Adobe Presenter-Bearbeitungsbildschirm, auf die Sie mithilfe der Schaltfläche zugreifen können).

Wenn Sie Untertitel aktivieren, werden die Beschriftungen im rechten Fensterbereich des Adobe Presenter-Bearbeitungsbildschirms angezeigt. Die Beschriftungen werden basierend auf der Zeitleiste des Videos, das abgespielt wird, organisiert.

Unterstützte Sprachen*:

  1. Englisch
  2. Spanisch
  3. Deutsch
  4. Japanisch
  5. Französisch
  6. Koreanisch

* Basierend auf der ursprünglichen Presenter-Sprachversion, die Sie zu Beginn ausgewählt haben.

Hinweis:

Zusätzliche Sprachenunterstützungs- und Postproduktionsfunktionen sind nur ab Presenter 9 verfügbar.

Hinzufügen von Untertiteln während der Videoaufzeichnung

Sie können entweder die Sprache-in-Text-Funktion für Untertitel verwenden, um die Sprachaufzeichnung in ein Textformat zu konvertierten, oder ein Skript in Form eines reinen Texts eingeben (optional).

Untertitel automatisch generieren

  1. Klicken Sie im Adobe Presenter-Videoaufnahmebildschirm auf die Schaltfläche „Nein“ (wechselt zu „Ja“), um Untertitel zu aktivieren. Siehe Screenshot unten auf dem Bildschirm.

    enable-cc
  2. Starten Sie Ihre Aufzeichnung.

  3. Fügen Sie Ihre Sprachspur hinzu und beenden Sie die Aufzeichnung.

  4. Ihre gesprochene Aufzeichnung wird in Text konvertiert.

    Hinweis:

    Nach einigen Minuten wird dann der Text im CC-Fensterbereich angezeigt.

Untertitel vom Skript generieren

  1. Klicken Sie im Adobe Presenter-Videoaufnahmebildschirm auf die Schaltfläche „Nein“ (wechselt zu „Ja“), um Untertitel zu aktivieren. Siehe Screenshot unten auf dem Bildschirm. Fügen Sie Ihr Skript rechts in den Textbereich hinzu.

    enable-cc
  2. Starten Sie Ihre Aufzeichnung. Drücken Sie die Endetaste, um die Aufzeichnung zu beenden.

  3. Der Text wird im CC-Fensterbereich rechts auf dem Bildschirm angezeigt. Adobe Presenter organisiert den Text automatisch gemäß der Videozeitleiste.

Postproduktion der Untertitelbearbeitung

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „CC“ im Adobe Presenter-Bearbeitungsbildschirm.

    Das CC-Inhaltsfenster wird angezeigt.

  2. Sie können den Text bearbeiten, indem Sie auf ihn doppelklicken.

Untertitel als SRT-Dateien exportieren

Ab Adobe Presenter 10 können Sie den Untertiteltext als SRT-Dateien exportieren, die später zur Übersetzung in andere Sprachen verwendet werden können. Sie können SRT-Dateien verwenden, um Untertitel in Kursen mit Videos, die auf Video-Webseiten und Player von Drittanbietern veröffentlicht wurden, anzubieten. Sie können SRT-Dateien lokalisieren, um Untertitel in regionalen Sprachen bereitzustellen.

closed-caption-srt
Schnittstelle zur Bearbeitung von Untertiteln mit der Option zum Exportieren als SRT-Dateien

Hinweis:

Klicken Sie im Modus „Bearbeiten“ auf das CC-Symbol in der unteren rechten Ecke der Wiedergabeleiste. Wählen Sie die Schaltfläche „Wechseln“, um Untertitel als SRT-Dateien im Ordner „Veröffentlichung“ zu exportieren.

„Extern/Integrieren“ sind Schaltflächen. Sie können „Integrieren“ wählen, wenn Sie den Text als Teil der Präsentation anzeigen möchten.

Wichtige Hinweise:

  1. Verwenden Sie die Schaltfläche >> in Ihrer Aufzeichnung oder im Bearbeitungsbildschirm, um das CC-Bedienfeld zu öffnen oder zu schließen.
  2. Um CC zu deaktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche „CC“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ja/Nein“ im CC-Fenster.
  3. Um einer vorhandenen Aufzeichnung Untertitel hinzuzufügen, aktivieren Sie die CC-Funktion im Adobe Presenter-Videobearbeitungsbildschirm, bevor Sie eine zusätzliche Aufzeichnung starten.
  4. Wenn die Untertitel vollständig erstellt wurden, kann das generierte CC danach nur bearbeitet werden. Es ist nicht möglich, Untertitel neu zu generieren.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie