Welche Adobe-Hintergrundprozesse sind für meine Applikationen erforderlich?

Alle Adobe-Hintergrunddienste und -prozesse spielen eine wichtige Rolle. Erfahren Sie mehr über einige gängige wie CCXProcess, Core Sync, CCLibrary und CEPHTML Engine.

Warum benötige ich Adobe-Hintergrundprozesse?

Adobe-Hintergrundprozesse werden hinter den Kulissen ausgeführt und führen mehrere wichtige Aufgaben aus, die die reibungslose Ausführung Ihrer Adobe-Apps ermöglichen. Sie werden sie vielleicht nicht immer bemerken, aber diese wichtigen Hintergrundprozesse erledigen ihre Arbeit auch dann, wenn Sie nicht in einer Ihrer Adobe-Anwendungen arbeiten. Einige von ihnen sind dazu gedacht, Ihre Schriften oder Bibliotheken mit der Cloud zu synchronisieren, während andere automatische Updates für Ihre Anwendungen installieren.

In ähnlicher Weise interagiert Ihre Creative Cloud Desktop-Applikation mit anderen Hintergrundprozessen, die auf Ihrem Gerät ausgeführt werden. Diese Dienste (wie z. B. Adobe Desktop Service, CoreSync und CCLibrary) übernehmen Aufgaben wie die Installation von Anwendungen, die Aktualisierung von Anwendungen und die Synchronisierung von Assets, um nur einige zu nennen. 

Allgemeine Adobe-Hintergrundprozesse

Erfahren Sie mehr über die gängigsten Adobe-Hintergrundprozesse.

AAM Updates Notifier

AAM Updates Notifier ist ein älterer Hintergrundprozess, der zum Erkennen von Patch-Updates für die alten Versionen von Creative Cloud-Apps verfügbar ist.

Adobe CEF Helper

Die Creative Cloud-Desktop-Applikation hat mehrere einzelne Komponenten innerhalb ihrer Benutzeroberfläche, wie die Registerkarte Apps, die Registerkarte Dateien und die Registerkarte Discover. Adobe CEF Helper ist ein Prozess, der diese Komponenten der Creative Cloud Desktop Applikation rendert. Normalerweise laufen im Backend mehrere Prozesse mit diesem Namen, da wir die Benutzeroberfläche in verschiedene Abschnitte unterteilt haben, um jeden Prozess separat zu überwachen. Wenn in einer Komponente ein Problem auftritt, verwaltet der CEF Helper diese einzelne Komponente der Creative Cloud Desktop-Applikation, ohne andere Komponenten zu beeinträchtigen. Der CEF Helper ist wichtig, um die Creative Cloud Desktop-Applikation auszuführen.

AdobeCRDaemon

Adobe CRDaemon meldet sich zurück, wenn die Creative Cloud Desktop-Applikation oder einer ihrer Hintergrundprozesse auf Ihrem Gerät abstürzt. Außerdem werden Abstürze für Creative Cloud-Applikationen erfasst.

Adobe Desktop Service

Adobe Desktop Service ist das Herzstück der Creative Cloud-Applikationen und hält sie am Laufen. Es ist für das Abrufen und Verarbeiten wichtiger Informationen verantwortlich, wie z. B. die Lizenzen, die Sie besitzen, die in Ihrem Abonnement verfügbaren Anwendungen und die erforderlichen Aktualisierungen

Adobe Installer, Adobe Update Service (Windows) und „com.adobe.acc.installer.v2“ (macOS)

Adobe Installer, Adobe Update Service (Windows) und com.adobe.acc.installer.v2 (macOS) verwalten alle die Berechtigungen, die für verschiedene Aktionen wie die Installation von App-Updates und die Synchronisierung von Schriften erforderlich sind. Der Adobe Update Service ist ein Windows-spezifischer Prozess, während com.adobe.acc.installer.v2 nur für MacOS spezifisch ist.Diese Prozesse stellen sicher, dass Sie nicht jedes Mal zur Eingabe Ihres Systempasswortes aufgefordert werden, wenn Sie versuchen, Schriften zu synchronisieren oder Ihre Anwendungen zu installieren oder zu aktualisieren. 

AdobeIPCBroker

AdobeIPC Broker ist für alle Interaktionen zwischen den verschiedenen Adobe-Applikationen und -Prozessen verantwortlich. Es gibt mehrere Fälle, in denen Adobe-Applikationen miteinander kommunizieren oder Daten oder Informationen übergeben müssen. Der AdobeIPC-Broker hilft, diese Kommunikation zu ermöglichen.

Adobe-Benachrichtigungs-Client (nur Windows)

Der nur für Windows verfügbare Adobe Notification Client ist für alle Benachrichtigungen zuständig, die Sie in Ihrer Creative Cloud Desktop-Applikation erhalten. Es verwaltet auch die Benachrichtigungen, die die Adobe-Server an Ihre Desktop-Applikationen senden. Sie ist von entscheidender Bedeutung für die Synchronisierung, gemeinsame Nutzung und Zusammenarbeit von Ressourcen.

Adobe Genuine Service

Der Adobe Genuine Service führt Validierungsprüfungen durch, mit denen festgestellt wird, ob bestimmte installierte Adobe-Software echt oder nicht echt ist. Wenn nicht echte Installationen gefunden werden, kann der Dienst die Benutzer durch eine Pop-up-Benachrichtigung darüber informieren, dass ihre Software nicht echt ist. Adobe Genuine Software Service, Adobe GC Client Application, Adobe Genuine Software Integrity Service und AdobeGCclient.exe funktionieren alle zusammen als Teil des Adobe Genuine Service. 

CCXProcess

CCXProcess ist ein Hintergrundprozess, der Adobe Creative Cloud-Applikationen unterstützt, um dynamische Inhalte wie Tutorials, Stock-Vorlagen und Filter bereitzustellen.

CCLibrary

CCLilibrary verwaltet Ihre Creative Cloud-Bibliotheken innerhalb der Creative Cloud Desktop-Applikation.

CEPHTML Engine

Die CEPHTML Engine ist ein Prozess, der gestartet wird, wenn eine Erweiterung der Adobe Common Extensibility Platform (CEP) in eine beliebige Creative Cloud-Applikation geladen wird. CEP bietet Ihnen die Möglichkeit, Adobe Creative Cloud-Applikationen mit dem Standard-Web-Stack wie HTML, CSS und JavaScript zu verbessern und zu erweitern.

Core Sync

Core Sync ist für die Datensynchronisation zwischen Ihrem Rechner und dem Creative Cloud-Konto verantwortlich. Außerdem verwaltet und synchronisiert es Ihre Schriften und Creative Cloud-Bibliotheken in anderen Adobe-Anwendungen. Außerdem synchronisiert Core Sync Cloud-Dokumente, die in Anwendungen wie Adobe XD, Adobe Photoshop und Adobe Illustrator erstellt wurden. 

CreativeCloud(URIHandler)

CreativeCloud(URI Handler) fungiert als Brücke zwischen Adobes Webseiten, Creative Cloud-Applikationen und der Creative Cloud-Desktop-Applikation. Sie ermöglicht es der Creative Cloud-Desktop-Applikation, vordefinierte Aktionen durchzuführen, die entweder von Creative Cloud-Applikationen oder Adobe-Webseiten ausgelöst werden. Wenn Sie beispielsweise eine Applikation von der Creative Cloud-Website aktualisieren möchten, gelangen Sie zurück zur Creative Cloud Desktop-Applikation, um die Aktion abzuschließen.

Creative Cloud

Creative Cloud ist für die Benutzeroberfläche der Creative Cloud Desktop-Applikation verantwortlich.

Creative Cloud Helper

Creative Cloud Helper ist für die Anmeldung und Aktivierung von Creative Cloud-Applikationen über die Creative Cloud Desktop-Applikation verantwortlich.

LogTransport2

LogTransport2 ist ein Acrobat-Hintergrundprozess, der Analysedaten zur Produktverwendung an Adobe zurücksendet, damit diese zur besseren Kundenbetreuung genutzt werden können.

node.JS

Der Hintergrundprozess node.js wird von CCXProcess und CCLibrary verwendet. Er läuft für jede Creative Cloud-Applikation, die das node-Framework verwendet.

com.adobe.ARMDC.Communicator und com.adobe.ARMDC.JobBlessHelper

Diese beiden Prozesse gehören zu einer Komponente namens Acrobat Refresh Manager (ARM), die zur Aktualisierung von Acrobat und Reader auf die neueste Version verwendet wird. 

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden