Creative Cloud Core Sync stürzt nach jeweils einer Minute nach der Aktualisierung ab

Wenn Sie nach der Installation von Update 2.1.0.108 für die Creative Cloud-Desktop-Anwendung eine Fehlermeldung erhalten, die darauf hinweist, dass Core Sync unerwartet beendet wurde, versuchen Sie das Problem mit den folgenden Lösungsschritten zu beheben.

Absturzbericht von Core Sync

Lösung

  1. Melden Sie sich von Creative Cloud innerhalb der App-Voreinstellungen ab.
  2. Beenden Sie die Creative Cloud-Desktop-App über die Voreinstellungen der Apps.
  3. Stellen Sie in der Aktivitätsanzeige (Mac OS) bzw. im Task-Manager (Windows) sicher, dass die folgenden beiden Prozesse geschlossen sind: CoreSync und Adobe Desktop Service.
  4. Navigieren Sie zum folgenden Pfad:

    Mac OS: <Mac Festplatte>/Benutzer/<Benutzername>/Library/Application Support/Adobe/CoreSync
    Hinweis: Der Benutzerbibliotheksordner wird beim Start mit 10.7 oder höher ausgeblendet. Weitere Informationen finden Sie unter Ausgeblendete Benutzerbibliotheksdateien anzeigen.

    Windows: C:\Benutzer\\AppData\Roaming\CoreSync
    Hinweis: Der AppData-Ordner wird standardmäßig unter Windows ausgeblendet. Siehe Anleitung zum Anzeigen ausgeblendeter Dateien.

  5. Löschen Sie im Ordner sämtliche Dateien mit den Endungen „.db“, „.db-shm“ oder „db.wal“. (Normalerweise sollten vier oder fünf solcher Dateien vorhanden sein. Wenn Sie mehrere Creative Cloud-Konten im System verwendet haben, sind eventuell mehr Dateien vorhanden.)
  6. Starten Sie Creative Cloud neu und melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID an.
  7. (Nur Mac) Wenn weiterhin Abstürze auftreten, entfernen Sie zusätzliche Einträge in Creative Cloud-Dateien aus den Favoriten:
    1. Starten Sie den Finder.
    2. Wählen Sie im Favoritenbereich links im Finder-Fenster alle Links zum Creative Cloud-Dateiordner einzeln aus. Nachdem Sie sämtliche Links ausgewählt haben, sollte nur einer sichtbar sein wie in der Abbildung unten gezeigt.
Wählen Sie Links zum Ordner „Creative Cloud-Dateien“

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie