capture_app_RGB_128px

Mit der mobilen App von Adobe Capture CC können Sie Farbdesigns, Muster, vektorbasierte Formen, 3D-Materialien, Schriften und benutzerdefinierte Pinsel in ein produktionsbereites Asset verwandeln - alles mit einem einzigen Foto. Sie können die Capture-App auf iPhone-, iPad-, iPad Pro- und Android-Mobiltelefonen verwenden.


Infos Capture CC

Wie kann ich Adobe Capture CC erhalten?

Adobe Capture CC für iOS und Android ist als kostenloser Download im iTunes App Store und auf Google Play erhältlich.

Derzeit wird Adobe Capture in den folgenden Sprachen angeboten: Chinesisch (traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch und Türkisch.

Die aktuellen Systemanforderungen finden Sie auf der Adobe Capture CC-Seite im iTunes App Store und auf Google Play.

Benötige ich ein Creative Cloud-Konto, um Adobe Capture CC verwenden zu können?

Sie benötigen entweder ein kostenloses oder ein kostenpflichtiges Creative Cloud-Abo. Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein kostenloses Creative Cloud-Abonnement buchen. Wenn Sie ein Google Chromebook verwenden, legen Sie eine Adobe ID an, sofern noch nicht vorhanden, und melden Sie sich dann an.

Wo finde ich weitere Informationen über Adobe Capture CC?

Auf den folgenden Web-Seiten erfahren Sie mehr über Capture:

Wo erhalte ich Hilfe und Unterstützung für Adobe Capture CC?

Verwendung von Adobe Capture CC

Wie erstelle ich ein Muster?

Dazu benötigen Sie lediglich Ihr iPhone, iPad oder Android-Telefon und ein Bild zum Erfassen und Erstellen von Mustern.

  1. Öffnen Sie die Adobe Capture-App. 

  2. Tippen Sie auf Muster

  3. Tippen Sie am unteren Bildschirm auf das Symbol + .

  4. Tippen Sie auf das Kamerasymbol, um ein Bild mithilfe der Kamera aufzunehmen oder wählen Sie ein vorhandenes Bild aus der Filmrolle, Adobe Stock oder Creative Cloud

  5. Wählen Sie ein Muster, indem Sie eine dieser Optionen auswählen:

  6. Verwenden Sie die Option zum Zuschneiden, um das erfasste Muster zu verbessern und zu bearbeiten.

  7. Tippen Sie auf Speichern (>) in der oberen rechten Ecke.

  8. Geben Sie Ihrem Muster einen Namen und speichern Sie es in einer CC-Bibliothek.

Wie kann ich Farbdesigns erstellen, bearbeiten oder löschen?

Dazu benötigen Sie lediglich Ihr iPhone, iPad oder Android-Telefon und ein Bild zum Erfassen und Erstellen von Farbdesigns.

Erstellung von Farbdesigns

  1. Öffnen Sie die Adobe Capture-App.

  2. Tippen Sie am unteren Bildschirm auf das Symbol +.

  3. Tippen Sie auf das Kamerasymbol, um ein Bild mithilfe der Kamera aufzunehmen oder wählen Sie ein vorhandenes Bild aus der Filmrolle, Adobe Stock oder Creative Cloud

    Die App gibt automatisch fünf Farben aus der Szene an. Außerdem können Sie mit den Zeigern die Farben auswählen.

  4. Drücken Sie den Verschluss, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

  5. Bearbeiten Sie die Farbdesigns, indem Sie Schieberegler, den Farbkreis verwendenoder arbeiten Sie direkt im Quellbild.

  6. Tippen Sie auf Speichern (>) in der oberen rechten Ecke.

  7. Geben Sie Ihrem Muster einen Namen und speichern Sie es in einer CC-Bibliothek.

Erstellen von Farbdesigns

  1. Tippen Sie auf ..., um das Menü des Farbdesigns anzuzeigen.

  2. Tippen Sie auf Bearbeiten, um das Farbdesign im bearbeitbaren Farbkreis zu öffnen oder ändern Sie den RGB-Wert.

Erstellen von Farbdesigns

  1. Tippen Sie auf ..., um das Menü anzuzeigen.

  2. Tippen Sie auf Löschen im Menü „Weitere Optionen“.

Wie kann ich eine Form erstellen, bearbeiten oder löschen?

Sie benötigen lediglich Ihr iPhone, iPad oder Android-Telefon oder ein bereits vorhandenes Bild, um Formen zu erfassen und zu erstellen.

Erstellen von Formen

  1. Öffnen Sie die Adobe Capture CC-App.

  2. Tippen Sie auf Formen.

  3. Tippen Sie am unteren Bildschirm auf das Symbol +.

  4. Tippen Sie auf das Kamerasymbol, um ein Bild mithilfe der Kamera aufzunehmen oder wählen Sie ein vorhandenes Bild aus der Filmrolle, Adobe Stock oder Creative Cloud

  5. In der App werden die Hauptlinien der Kontur angezeigt. Verwenden Sie den Schieberegler, um die Form anzupassen und ein optimales Ergebnis zu erzielen.

  6. Tippen Sie auf den Bildschirm, um die Farben zu invertieren.

  7. Drücken Sie den Verschluss, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

  8. Bearbeiten sie die Form unter der Registerkarte Bearbeiten, z. B. Zuschneiden, Säubern oder Glätten.

  9. Tippen Sie auf Speichern (>) in der oberen rechten Ecke.

  10. Klicken Sie auf „Benennen“ und speichern Sie es in einer CC-Bibliothek.

Bearbeiten von Formen

Tippen Sie auf die zu bearbeitende Form

Löschen von Formen

  1. Tippen Sie auf eine Form, um sie zu öffnen. 

  2. Tippen Sie auf Löschen im Menü „Weitere Optionen“.

    Die Form wird von allen Geräten und aus Creative Cloud gelöscht.

Weitere Informationen zu Formen finden Sie unter Tutorial.

Wie kann ich einen benutzerdefinierten Pinsel erstellen, bearbeiten oder löschen?

Sie benötigen lediglich Ihr iPhone, iPad oder Android-Telefon oder ein bereits vorhandenes Bild, um Formen zu erfassen und zu erstellen.

Erstellen von Pinseln

  1. Öffnen Sie die Adobe Capture CC-App.

  2. Tippen Sie auf Pinsel.

  3. Tippen Sie am unteren Bildschirm auf das Symbol +.

  4. Tippen Sie auf das Kamerasymbol, um ein Bild mithilfe der Kamera aufzunehmen oder wählen Sie ein vorhandenes Bild aus der Filmrolle, Adobe Stock oder Creative Cloud

  5. Befolgen Sie die Anweisungen, um das Bild zuzuschneiden und wählen Sie einen Stil für den Pinsel.

  6. Bearbeiten Sie den Pinsel unter der Registerkarte Bearbeiten, z. B. Zuschneiden, Designs oder Verfeinern.

  7. Tippen Sie auf Speichern (>) in der oberen rechten Ecke.

  8. Geben Sie Ihrem Muster einen Namen und speichern Sie es in Ihrer CC-Bibliothek.

Bearbeiten von Pinseln

Tippen Sie auf einen Pinsel, um ihn zu bearbeiten.

Löschen von Pinseln

  1. Tippen Sie auf einen Pinsel, um ihn zu öffnen.

  2. Tippen Sie auf Löschen im Menü „Weitere Optionen“.

Weitere Informationen zu Pinseln finden Sie unter Tutorial.

Wie erstelle ich eine Schrift?

Sie benötigen lediglich Ihr iPhone, iPad oder Android-Telefon oder ein bereits vorhandenes Bild, um Formen zu erfassen und zu erstellen.

Erstellen Sie Zeichenformate von Textbildern in wenigen Klicks.

  1. Öffnen Sie die Adobe Capture-App.

  2. Tippen Sie auf Schrift

  3. Tippen Sie am unteren Bildschirm auf das Symbol  +.

  4. Tippen Sie auf das Kamerasymbol, um ein Bild mithilfe der Kamera aufzunehmen oder wählen Sie ein vorhandenes Bild aus der Filmrolle, Adobe Stock oder Creative Cloud

  5. Folgen Sie den Anweisungen, um den Text auszurichten und zu beschneiden.

  6. Wählen Sie eines der gefundenen Ergebnisse aus und bearbeiten Sie die es gegebenenfalls.

  7. Tippen Sie auf Speichern (>) in der oberen rechten Ecke.

  8. Geben Sie Ihrem Muster einen Namen und speichern Sie es in Ihrer CC-Bibliothek.

Wie erstelle ich 3D-Material?

3D-Materialien aus Capture können in Adobe Dimension direkt verwendet werden. Sie benötigen lediglich ein Bild.

  1. Öffnen Sie die Adobe Capture-App.

  2. Tippen Sie auf Materialien

  3. Tippen Sie am unteren Bildschirm auf das Symbol + .

  4. Tippen Sie auf das Kamerasymbol, um ein Bild mithilfe der Kamera aufzunehmen oder wählen Sie ein vorhandenes Bild aus der Filmrolle, Adobe Stock oder Creative Cloud

  5. Drücken Sie den Verschluss, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

  6. Verwenden Sie die Option zum Zuschneiden, um das erfasste Muster zu verbessern und zu bearbeiten. 

  7. Tippen Sie auf Speichern (>) in der oberen rechten Ecke.

  8. Geben Sie Ihrem Muster einen Namen und speichern Sie es in Ihrer CC-Bibliothek.

Wie verwalte ich meine Capture-Assets?

Ihre Assets werden automatisch in Ihren Creative Cloud Libraries gespeichert. Sie können zum Speichern eines einzelnen Assets eine vorhandene Bibliothek wählen oder eine neue Bibliothek im Menü Meine Bibliothek erstellen.

Sie können Ihre Bibliotheken verwalten, d. h. auch eine Bibliothek mit anderen Personen teilen, indem Sie sich bei Ihrem Creative Cloud-Konto im Browser anmelden, „Meine Assets“ > „Bibliotheken“ auswählen.

Wie verwende ich Assets, die mit Capture in anderen Apps erstellt wurden?

Da Sie jetzt Ihre eigenen Farbdesigns, vektorbasierten Formen, benutzerdefinierten Pinsel erstellt haben, können Sie diese in einer Desktop-App verwenden oder weiter auf anderen mobilen Apps experimentieren. Dazu müssen Sie lediglich Ihre Assets in die Creative Cloud-Bibliotheken in Capture speichern. Sie können dann von anderen unterstützten Apps aus auf Ihre Creative Cloud Libraries zugreifen, sich die auswählen, in der Sie das Asset gespeichert haben und Ihr Asset auswählen.

Eine Liste mit Adobe-Apps, die Capture-Assets unterstützen, finden Sie unter Unterstützung für Capture-Asets in anderen Adobe-Apps.

Wie greife ich in Capture auf Feedback und Support zu?

Sie erhalten Support und können Feedback zu Adobe Capture mithilfe des Produktteams teilen.

  1. Starten Sie Adobe Capture. 

  2. Tippen Sie auf das Capture-Symbol. 

  3. Tippen Sie auf Feedback hinterlassen

Wie ändere ich App-Einstellungen?

Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf das Hamburger-Symbol und wählen Sie Einstellungen.

Support für Capture-Assets in anderen Adobe-Apps

Der Capture-Assettyp bestimmt die Mobil- und Desktop-App, in der Sie das Asset verwenden können. Die folgende Tabelle zeigt eine Übersicht über die Apps, denen Capture-Assets verwendet werden können:

Capture-Asset Adobe-Apps
Farbthemen Photoshop CC, Illustrator CC, InDesign CC, After Effects CC, Dreamweaver CC, Muse CC, Animate CC, Illustrator Draw, Photoshop Sketch und Comp CC
Formen Photoshop CC, Illustrator CC, InDesign CC, After Effects CC, Animate CC, Illustrator Draw, Photoshop Sketch und Comp CC
Pinsel Photoshop CC, Illustrator CC, Animate CC und Photoshop Sketch
Schrift InDesign CC, Illustrator CC, Photoshop CC und Adobe XD
3D-Materialien  Dimension CC
Muster Photoshop CC

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie