Wie kann ein Administrator einen Benutzer aus seinem Adobe Sign-Konto entfernen?

Ein Adobe Sign-Konto-Administrator kann einen Benutzer nicht von dem Konto direkt entfernen.

Um eine Benutzer-ID von der Berechtigung des Kontos entfernen zu lassen, muss ein Kontoadministrator den Adobe Sign-Support oder dessen Erfolgsmanager kontaktieren, um den Benutzer zu entfernen (entsprechend seiner E-Mail-Adresse).

Wenn Sie sich an den Support wenden möchten, melden Sie sich als Administrator bei Adobe Sign an und klicken Sie auf das Fragezeichen in der oberen rechten Ecke des Fensters.

get_help_icon

 

Wählen Sie dann die Option, um einen Supportfall zu öffnen oder navigieren Sie zum Chat.

Sobald der Support-Agent Ihren Status als Kontoadministrator überprüft hat, kann er die Benutzer-ID aus dem Konto entfernen.

open_a_case_or_chat

Vorsicht:

Wenn eine Benutzer-ID aus einem Konto entfernt wird, verliert der Administrator alle Berechtigungen, um mit dieser Benutzer-ID zu interagieren.

Wenn Sie die Berechtigung für die Benutzer-ID nicht verlieren möchten, kann der Kontoadministrator die Benutzer-ID deaktivieren, indem Sie den Status auf Inaktiv setzen. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzer deaktivieren.

Inaktive Benutzer-IDs können sich nicht anmelden, Dokumente senden oder an sie gesendete Dokumente signieren (noch verbrauchen sie eine Lizenz für das Konto).

Da sie jedoch weiterhin in der Autorität des Kontos liegen, können ihre Vereinbarungen weiterhin in Berichte aufgenommen, durch Kontoteilung überprüft und allgemein als Teil des Kontovermögens verstanden/geprüft werden.

 

Führen Sie folgende Schritte aus, um die inaktiven Benutzer in Ihrem Konto anzuzeigen:

Schritte

  1. Melden Sie sich bei der Adobe Sign-Website an.

  2. Navigieren Sie zu Konto > Benutzer

  3. Klicken Sie auf das Optionssymbol (drei horizontale Balken).

  4. Wählen Sie Nur inaktive Benutzer anzeigen.

    nav_to_users

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie