Sie können ein mehrseitiges Dokument als Broschüre drucken. Acrobat oder Reader gibt jeweils zwei Seiten pro Blatt aus. Nach dem Sortieren, Falzen und Heften der beidseitig bedruckten Blätter erhalten Sie ein Heft mit der richtigen Seitenreihenfolge. 

Schritte für Reader und Acrobat X

Schritte für Reader und Acrobat 9


Mehrseitiger Druck von PDF-Dateien als Broschüre
Mehrseitiger Druck von PDF-Dateien als Broschüre: vier Seiten pro Blatt auf beiden Seiten, linksseitige Bindung.

Reader und Acrobat X

Mehrseitiges Dokument als Broschüre drucken:

  1. Wählen Sie Datei > Drucken.

  2. Wählen Sie im Menü im oberen Bereich des Dialogfelds „Drucken“ einen Drucker.

  3. Wählen Sie im Bereich Zu druckende Seiten die Seiten, die Sie in der Broschüre einbeziehen möchten.

    Alle: Seiten werden von Vorderseite nach Rückseite gedruckt.

    Seiten: Eingabe eines Seitenbereichs für den Druck einer umfangreichen Broschüre. Eine große Broschüre wird in kleinere Gruppen geteilt und jeder Seitenbereich wird getrennt gedruckt.

  4. Wählen Sie unter „Seitengröße und Seiteneinstellungen“ Broschüre.

    Wählen Sie „Broschüre“
  5. Wählen Sie im Popupmenü „Broschürendruck“ eine der folgenden Optionen:Beidseitig (Duplex-Drucker): Automatischer Druck auf beiden Seiten des Papiers, wenn der Drucker für Duplex-Druck ausgestattet ist. Oder Nur Vorderseite/Nur Rückseite (für nicht für Duplex geeignete Drucker). Wenn der Drucker nicht automatisch Vorder- und Rückseite drucken kann, drucken Sie erst die Vorderseite des Papiers. Danach laden Sie die Seiten neu und drucken die Rückseite.

    Optionen für Broschürendruck
  6. Lassen Sie die Anzahl in den Feldern „Blätter vom“ auf dem eingestellten Wert. Acrobat oder Reader bestimmt, welche Blätter bedruckt werden müssen, um dem Druckauftrag gerecht zu werden. Beispiel: Wenn das PDF 16 Seiten hat und im Seitenbereich „Alle“ ausgewählt wurden, werden die Blätter 1 bis 4 gedruckt.

    Optionen für Broschürenseiten
  7. Wählen Sie Seiten automatisch drehen, um jede Seite automatisch so zu drehen, dass sie in den druckbaren Bereich passt.

    Wählen Sie „Seiten automatisch drehen“

Acrobat und Reader 9

Drucken Sie ein mehrseitiges Dokument als Broschüre:

  1. Wählen Sie „Datei“ > „Drucken“.

  2. Wählen Sie im Menü im oberen Bereich des Dialogfelds „Drucken“ einen Drucker.

  3. Geben Sie unter „Druckbereich“ an, welche Seiten gedruckt werden sollen:
    Alle Seiten werden von Vorderseite nach Rückseite gedruckt.
    Seiten: Eingabe eines Seitenbereichs für den Druck einer umfangreichen Broschüre. Eine große Broschüre wird in kleinere Gruppen geteilt und jeder Seitenbereich wird getrennt gedruckt.

  4. Wählen Sie im Popupmenü „Seitenanpassung“ die Option „Broschürendruck“. Zusätzliche Steuerelemente erscheinen unter dem Popupmenü „Seitenanpassung“.

    Wählen Sie „Broschüre drucken“
  5. Wählen Sie im Popupmenü „Broschürendruck“ eine der folgenden Optionen:
    Beidseitig (Duplex-Drucker): Automatischer Druck auf beiden Seiten des Papiers, wenn der Drucker für Duplex-Druck ausgestattet ist. Oder

    Optionen für Broschürendruck

    Nur Vorderseite / Nur Rückseite (für nicht für Duplex geeignete Drucker): Wenn der Drucker nicht automatisch Vorder- und Rückseite drucken kann, drucken Sie erst die Vorderseite des Papiers. Danach laden Sie die Seiten neu und drucken die Rückseite.

  6. Lassen Sie die Anzahl in den Feldern „Blätter vom“ auf dem eingestellten Wert. Acrobat oder Reader bestimmt, welche Blätter bedruckt werden müssen, um dem Druckauftrag gerecht zu werden. Beispiel: Wenn das PDF 16 Seiten hat und im Seitenbereich „Alle“ ausgewählt wurden, werden die Blätter 1 bis 4 gedruckt.

  7. Wählen Sie „Seiten automatisch drehen“, um jede Seite automatisch zu so zu drehen, dass sie in den druckbaren Bereich passt.

    Bearbeiten von Broschürenseiten
  8. Wählen Sie im Menü „Binden“ eine Option:

    Optionen für Broschürenbindung
  9. Klicken Sie auf „OK“ oder „Drucken“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™ und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie