Informationen zum Connect Add-In für Microsoft Outlook

Das Adobe Connect Add-In für Microsoft Outlook bietet den Benutzern von Adobe Connect eine schnelle und einfache Möglichkeit, in Microsoft Outlook andere Personen zu Adobe Connect-Meetings einzuplanen und einzuladen.
Weitere Informationen zum vollen Funktionsumfang des Adobe Connect Add-In für Microsoft Outlook finden Sie in den Hilfedateien, die vom Produkt-Installationsprogramm bereitgestellt werden.

Neue Funktionen

Die neue Version bietet neben der Behebung einer Reihe von offenen Problemen aus früheren Versionen einige wichtige neue Funktionen.

Neue Funktionen in Adobe Connect Add-In für Microsoft Outlook

Neue Funktion zum Bearbeiten der Einstellungen von Adobe Connect


Im Einstellungsmenü sind nun die „Meetingraum-Informationen“ und die „Anmeldedaten“ in einem Fenster kombiniert, wodurch jetzt alle Änderungen an einer Stelle durchgeführt werden können.


Raum löschen
Benutzer können nun Meetingräume vom Outlook Add-In aus löschen.

Meetingraum bearbeiten


Ermöglicht Benutzern, den Titel bzw. Namen des Meetingraums zu ändern oder zu aktualisieren und vorhandenen Meetings ein vorhandenes Audiokonferenzprofil hinzuzufügen.

Funktion „Meetingraum bearbeiten“ im Adobe Connect Add-In für Microsoft Outlook

Wichtige Änderungen der Systemanforderungen

Die Systemanforderungen für die Verwendung von Adobe Connect für das Hosten von Meetings und für die Teilnahme an Meetings finden Sie unter http://www.adobe.com/go/connect_sysreqs_de.

Version 3.5 unterstützt die folgenden Plattformen:

  • Unterstützte Plattformen: Windows 8
  • Unterstützte Microsoft Outlook-Version: Microsoft Outlook 2013

Upgrade auf Version 3.5

Version 3.5 des Adobe Connect Add-In für Microsoft Outlook wurde vollständig überarbeitet. Falls zurzeit eine ältere Version des Adobe Connect Add-In installiert ist, muss sie vor der Installation von Version 3.5 deinstalliert werden. Führen Sie dazu folgende Schritte durch:

  1. Deinstallieren Sie alle älteren Versionen des Adobe Connect Add-In für Microsoft Outlook mithilfe der Funktion zum Hinzufügen/Entfernen oder der Funktion für Programme und Funktionen in der Systemsteuerung.
  2. Laden Sie Version 3.5 von http://www.connectusers.com/downloads herunter.
  3. Das Download-Paket enthält Anweisungen für die Installation von Version 3.5. Befolgen Sie diese Anweisungen bei der Installation der neuen Version.

Wenn eine ältere Version vor der Installation von Version 3.5 nicht deinstalliert wird, werden beide Versionen in Microsoft Outlook angezeigt. Dies wird nicht empfohlen.

Behobene Probleme

Fehler#

Beschreibung

2908514

Fehler behoben: Wenn das Outlook Add-In oder OCS Add-In bereits installiert war, zeigte das Installationsprogramm eine Fehlermeldung an und forderte den Benutzer zur manuellen Deinstallation auf

2915505

Der Benutzer erhielt keine Fehlermeldung, wenn er versuchte, das 64-Bit-Add-In in einer 32-Bit-Umgebung zu installieren

3029962

Möglichkeit, Meetinginformationen mit dem Outlook Add-In zu bearbeiten

3053295

Fehler behoben: Nach der Installation des Connect Outlook Add-In als Benutzer ohne Administratorrechte war die Registerkarte des Add-In im Outlook-Menü nicht sichtbar

3133835

Fehler behoben: „Immer unter Verwendung von SSL verbinden“ musste standardmäßig eingestellt werden

3164430

Fehler behoben: Meeting-Einladung enthielt nicht alle Informationen über die Audiokonferenz, obwohl diese vorhanden waren, als die Einladung vom Server versendet wurde

3200509

Nur für 32 Bit: Fehler behoben: Benutzeroberfläche der Installation war immer auf Englisch.

3331531

Fehler behoben: Die Verknüpfung eines Connect-Meetings mit einer Outlook-Einladung überschrieb Betreff und Inhalt

3552348

Fehler behoben: Outlook Add-In meldete Fehler beim Erstellen eines Meetingraums, wenn die SSL-Option aktiviert war

3567115

Fehler behoben: Add-In fügte ständig Meetingdetails hinzu

3567119

Fehler behoben: URL zeigte immer HTTP an

3576604

Fehler behoben: Outlook Add-In war in Outlook unter Win7 und Office 2007 nicht sichtbar

3578139

Fehler beim Hinzufügen eines neuen Servers/Benutzeranmeldung behoben

3587764

Fehler bei der Dialogverwaltung des Connect Outlook Add-In behoben

3587772

Fehler behoben: Verabredungsort des Connect Outlook Add-In sollte den Namen des Meetingraums nicht enthalten

3587787

Fehler zur Meldung „Konfigurationsdatei konnte nicht initialisiert werden! Protokolldatei prüfen.“

3592559

Fehler bei der ersten Verwendung des Installationsassistenten für Connect Outlook Add-In behoben

3593735

Fehler behoben: Speicherort-Feld wurde überschrieben

3593736

Connect-Informationen in Outlook-Einladung abgrenzen

3679052

Fehler behoben: Benutzer konnten Outlook Add-In nicht mit der Option „Für alle“ installieren, obwohl die Installation mit der Option „Nur für mich“ möglich war

Bekannte Probleme

Fehler#

Beschreibung

3720712

Das Wort wird dauerhaft falsch geschrieben

3697129

Das Installationsprogramm für das Adobe Connect Outlook Add-In sollte die Benutzer auffordern, MS Outlook vor der Installation des Outlook Add-In zu schließen

3601644

ÜBERS: Alle Assistenten-Dialogfelder und das neue Dialogfeld für die Einstellungen übersetzen

Adobe Connect-Ressourcen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie