Problem: Durch Klicken auf das Textwerkzeug wird folgender Fehler verursacht:

Durch Klicken auf das Textwerkzeug wird eine Fehlermeldung angezeigt:

„Ihre Anfrage konnte nicht abgeschlossen werden, weil die Text-Engine aufgrund einer Störung nicht initialisiert werden konnte.“

Lösung 1: Deaktivieren Sie die Schriftvorschau

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Mac OSWählen Sie „Photoshop Elements“ > „Voreinstellungen“ > „Text“.
    • Windows: Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ > „Typ“ (Windows)
  2. Deaktivieren Sie „Schriftvorschaugröße“.

Lösung 2: Verschieben Sie die Schriften

  1. Navigieren Sie zum Ordner
    • Mac OS: Prüfen Sie folgende Ordner:
      • /Benutzer/[Benutzername]/Library/Fonts
      • /Library/Fonts
      • /[Netzwerklaufwerk]/Library/Fonts
    • Windows
      • C:\Windows\Fonts
  2. Verschieben Sie diese Schriften aus dem Speicherort, an dem Sie sie gefunden haben, in einen anderen Ordner:
    • Myriad Pro
    • Myriad Web Pro
  3. Starten Sie Photoshop Elements erneut.

Lösung 3: Leeren Sie den Cache für die Schriften (Photoshop Elements)

Mac OS

  1. Beenden Sie Photoshop Elements.
  2. Navigieren Sie zu /Benutzer/[Benutzername]/Library/Application Support/Adobe/Photoshop Elements/14.0.
  3. Ziehen Sie den Cache-Ordner für CT-Schriften in den Papierkorb
  4. Leeren Sie den Papierkorb.
  5. Starten Sie Photoshop Elements und verwenden Sie das Textwerkzeug, um festzustellen, ob das Problem weiterhin auftritt.

Windows

  1. Beenden Sie Photoshop Elements
  2. Navigieren Sie zum entsprechenden Ordner
    • Windows XP:\Dokumente und Einstellungen\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Adobe\Photoshop Elements\14.0
    • Windows 7: \Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local\Adobe Elements\14.0
    • Windows 7 und 8: \Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\Premiere Elements\14.0
  3. Löschen Sie den Cache-Ordner für CT-Schriften.
  4. Leeren Sie den Papierkorb.
  5. Starten Sie Photoshop Elements und verwenden Sie das Textwerkzeug, um festzustellen, ob das Problem weiterhin auftritt.

Lösung 4: Löschen Sie den Cache für die Schriften (Betriebssystem)

Mac OS

Um den Cache für Systemschriften zu löschen, führen Sie das Befehlszeilen-Dienstprogramm in der Terminal-App aus. Dieser Befehl ist Teil von Mac OS. Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung des Terminals. Weitere Informationen finden Sie im Atsutil-Handbuch, indem Sie man atsutil eingeben und drücken Sie die Eingabetaste im Terminal. Sie können auch den MacWorld-Zeitschriftenartikel lesen: http://www.macworld.com/article/139383/2009/03/fontcacheclear.html

  1. Beenden Sie Photoshop Elements.
  2. Wählen Sie „Anwendungen“ > „Dienstprogramme“ > „Terminal“.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie anschließend die Eingabetaste: sudo atsutil databases -remove

Windows

  1. Schließen Sie alle Adobe-Anwendungen.
  2. Navigieren Sie zum Ordner: \Windows\ ServiceProfiles\LocalService\Appdata\Local.
  3. Löschen Sie die Dateien mit dem Muster:

    *FNTCACHE*.DAT
    *FontCache*.dat-Dateien.

Hinweis: Das Sternchen (*) deutet auf unterschiedliche Zahlen, Buchstaben oder Wörter wie FontCache-S-1-5-21.dat oder COFFfntCache.dat hin.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie