Bekannte Probleme mit SmartArt PowerPoint-Grafiken und Adobe Presenter 7.0.5

Bestimmte PowerPoint SmartArt-Grafiken enthalten bekannte Probleme, wenn sie veröffentlicht werden. Das folgende Diagramm enthält eine Übersicht über diese Probleme, deren Verhalten und verfügbare Problemumgehungen.

SNo Problemtitel Problemumgehung
1

Hierarchische Animationen (alle außer „Als ein Objekt“) in bestimmten SmartArt-Funktionen werden nicht unterstützt. Diese SmartArt-Funktionen werden in der schwarzen Liste aufgeführt. Die schwarze Liste enthält die folgenden SmartArt-Funktionen:

Einfaches Ziel, Vertikale Blockliste, Vertikale Feldliste, Vertikale Pfeilliste, Segmentierter Prozess, Radialkreis, Radialliste, Organigramm, Beschrifte Hierarchie, Horizontal beschriftete Hierarchie, Hierarchie, Trichter, Zahnrad, Fortlaufender Kreis, Fortlaufende Bildliste, Kreismatrix, Fortlaufender Pfeilprozess, Alternierender Fluss, Geschachteltes Ziel, Wiederholter umgebrochener Prozess, Gestapelte Liste, Tabellenliste, Zielliste, Vertikaler umgebrochener Prozess, Vertikale Formel

Keine Problemumgehung

2

Hierarchische Animation (alle außer „Als ein Objekt“) auf SmartArt-Grafiken mit 3D-Drehung geht in der veröffentlichten Ausgabe verloren.

Keine Problemumgehung

3

Auf SmartArt-Grafiken mit hierarchischer Animation (alle außer „Als ein Objekt“), wenn Animation aus einer der Einheitsformen von SmartArt entfernt wird, wird die Animation in der veröffentlichten Ausgabe ausgelassen.

Keine Problemumgehung

4

Der Text, der innerhalb SmartArt-Grafiken verwendet wird, ist in der veröffentlichten Ausgabe manchmal verschwommen.

Speichern Sie die PPTX-Datei als PPT und veröffentlichen Sie sie dann.

5

Mittelpunktanimationen (Raute, Kreis, Rahmen, Teilen, Rad usw.) werden nicht korrekt für die SmartArt-Grafiken Segmentierter Kreis, Einfaches Kreisdiagramm, Textkreis, Blockkreis und Nicht direktionaler Kreis wiedergegeben.

Keine Problemumgehung

6

Für SmartArt-Grafiken mit  Schwerpunktanimationen (Füllfarbe ändern, Farbvermischung, Vertikales Highlight, Schwanken, Druckwelle), unterscheidet sich das Animationsverhalten in der veröffentlichten Ausgabe von dem in PowerPoint, und andere Farbanimationen (Komplementär, Komplementär 2, Kontrast, Durchtränken, Abdunkeln, Aufhellen) funktionieren nicht in der veröffentlichten Ausgabe.

Keine Problemumgehung

7

Für SmartArt-Grafiken mit verkürzt ein- und ausgeblendeten Animationen ist „Alles auf einmal“ ähnlich wie „Als ein Objekt“.

Keine Problemumgehung

8

Für SmartArt-Grafiken mit hierarchischer Animation (alle außer „Als ein Objekt“) geht die Textur oder Bildfüllung auf einem SmartArt-Diagramm verloren und Verlaufkontur wird als weiße Umrandung in der veröffentlichten Ausgabe angezeigt.

Keine Problemumgehung

9

Für SmartArt-Grafiken in hierarchischer Animation (alle außer „Als ein Objekt“), wird die SmartArt-Grafik während des Veröffentlichungsprozesses mehrmals aktiviert und deaktiviert. Dieses Problem verursacht ein Flimmern auf der PowerPoint-Datei. 

Keine Problemumgehung

 

 

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie