Über Adobe Presenter veröffentlichte Projektausgaben sind 508-konform für Benutzer mit Einschränkungen der Seh- oder Hörfähigkeit oder Mobilität sowie anderen Behinderungen.

Adobe Presenter unterstützt das Sprachausgabeprogramm JAWS (Version 13 und 14), das Text aus der veröffentlichten Ausgabe auf dem Bildschirm in gesprochene Sprache übersetzt. Benutzer müssen JAWS auf ihren Computern installieren und vor dem Öffnen der veröffentlichten Ausgabe starten. JAWS liest den im Fokus befindlichen Text vor. Wenn JAWS ausgeführt wird, werden Objekte und Formen im Ausgabebildschirm mit einem gelben Rahmen markiert.

Benutzer können den Fokus mithilfe der Tabulatortaste ändern. Benutzer können außerdem mit der Leertaste und der Eingabetaste Aktionen für alle Elemente des PowerPoint-Projektes, wie z. B. das Inhaltsverzeichnis und die Wiedergabeleiste, ausführen.  

Die folgenden Elemente einer Adobe Presenter-Ausgabe sind über JAWS zugänglich (zusätzlich zur Tastatur):

  • Steuerelemente der Wiedergabeleiste, einschließlich der Anlagen
  • Seitenbereiche, einschließlich Struktur, Miniaturansicht, Notizen und Suchbereich
  • Foliennotizen
  • Inhalt auf den Folien, einschließlich Text, Aktionen, Hyperlinks, Bilder und Quiz

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie