2015er-Versionen von InCopy CC

Hinweis:

Die Version 2017 von InCopy CC ist jetzt verfügbar. Siehe Überblick über die neuen Funktionen.

Sauberere und größere Benutzeroberfläche

Anwender klagen häufig über müde Augen nach längerer Verwendung von InCopy, insbesondere wegen der kleinen UI-Elemente des Programms. In dieser Version sind die folgenden Bereiche verbessert worden:

  • Die Bedienfelder in InCopy sind überarbeitet worden, indem Folgendes vergrößert wurde:
    • Die Größe verschiedener Steuerelemente in Bedienfeldern.
    • Der Schriftgrad.
    • Der Abstand zwischen Steuerelementen (vertikal und horizontal).
  • In Dialogfeldern wurde die Höhe der UI-Steuerelemente vergrößert.
Bedienfelder und Dialogfelder sehen jetzt größer, sauberer und aufgeräumter aus.

Sortieren von Farbfeldern

Es stehen neue Optionen zum Sortieren von Farbfeldern im Farbfeldbedienfeld zur Verfügung. Sie können Farbfelder nach folgenden Kriterien sortieren:
  • Name
  • Farbwerte
Weitere Informationen finden Sie unter Sortieren von Farbfeldern.

Markierung von Formatabweichungen

Die Markierung von Formatabweichungen hebt alle angewendeten Absatz- und/oder Zeichenformatabweichungen in Ihrem Dokument hervor. Sie können das Widget für die Markierung von Formatabweichungen über das Absatzformate- oder Zeichenformatebedienfeld aktivieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorheben von Zeichen- und Absatzformatabweichungen.

Einfacher mit Glyphen arbeiten

Mit den neuesten OpenType-Verbesserungen können Sie alternative Glyphen für ein bestimmtes Zeichen anwenden und Text in echte Brüche konvertieren – und das direkt aus einem In-Kontextmenü.

In-Kontextmenü
Glyphen mit einem In-Kontextmenü anwenden

Außerdem können Sie Glyphen im Glyphen-Bedienfeld nach Namen, Unicode- oder GID-Wert oder bestimmten Zeichen suchen.

Glyphenbedienfeld
Das Glyphenbedienfeld

Weitere Informationen finden Sie im Artikel zu Glyphen und Sonderzeichen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie