In diesem Artikel werden die bekannten Kompatibilitätsprobleme aufgeführt, die auftreten, wenn Sie InDesign CC auf Mac OS 10.14 (Mojave) ausführen, und es werden Lösungen angeboten, um diese Probleme zu vermeiden.

Einstellung für „Dunkelmodus“ wirkt sich von MacOS nicht auf die gesamte Benutzeroberfläche aus

Wenn Sie das Design für für „Dunkelmodus“ von Mac OS mit Systemeinstellungen > Allgemein aktivieren, wird das Design nicht auf die Menüdialoge Datei in InDesign angewendet, die Eingabe- und Ausgabevorgänge ausführen. Stattdessen werden diese Dialoge im Light-Design angezeigt.

  • Öffnen Sie
  • Exportieren
  • Speichern
  • Speichern unter
  • Ort

GPU Sniffer-App separat in der Dockleiste angedockt

Wenn Sie InDesign starten, wird der GPU-Sniffer zusammen mit InDesign in der Andockleiste angedockt. macOS betrachtet es als eigenständige Anwendung und zeigt ein separates Symbol in der Andockleiste an.

Eine Problemumgehung können Sie mit folgenden Schritten durchführen:

  1. Navigieren Sie zu Systemeinstellungen > Dock.
  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Neueste Anwendungen im Dock anzeigen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie